Anzeige
Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Apocalipsis: Harry at the End of the World entführt den Spieler in ein düsteres Zeitalter voller Leid und Grausamkeiten. Und doch gibt es einen Funken Hoffnung für den Protagonisten: Er will seine Freundin von den Toten zurückholen. Wie sich der Weg zu diesem Ziel spielt, erfahrt ihr in unserem Test.

Benutzer-Kommentare

„Nach etwa zwei Stunden sollten geübte Rätsler eines der beiden Enden erreicht haben.”

Lohnt sich die Installation ja fast nicht. Aber der Stil ist schon interessant.
Adven
  • 06.03.18    
  • 14:04   

„Nach etwa zwei Stunden sollten geübte Rätsler eines der beiden Enden erreicht haben.”

Lohnt sich die Installation ja fast nicht. Aber der Stil ist schon interessant.

 
 
Bitte registrieren Sie sich oder Sie sich ein, um einen Kommentar abzugeben.