Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Reise ans Ende der Welt: Apocalipsis im Test

Apocalipsis: Harry at the End of the World entführt den Spieler in ein düsteres Zeitalter voller Leid und Grausamkeiten. Und doch gibt es einen Funken Hoffnung für den Protagonisten: Er will seine Freundin von den Toten zurückholen. Wie sich der Weg zu diesem Ziel spielt, erfahrt ihr in unserem Test.

Benutzer-Kommentare

„Nach etwa zwei Stunden sollten geübte Rätsler eines der beiden Enden erreicht haben.”

Lohnt sich die Installation ja fast nicht. Aber der Stil ist schon interessant.
Adven
  • 06.03.18    
  • 14:04   

„Nach etwa zwei Stunden sollten geübte Rätsler eines der beiden Enden erreicht haben.”

Lohnt sich die Installation ja fast nicht. Aber der Stil ist schon interessant.

 
 
Schon registriert? oder Registrieren