Im Auge des Sturms: Life is Strange: Before the Storm im Test

Im Auge des Sturms: Life is Strange: Before the Storm im Test

Im Auge des Sturms: Life is Strange: Before the Storm im Test

Im Dezember vervollständigte die dritte Episode das Prequel zu Life is Strange: Before the Storm. Wir haben inzwischen auch den Abschluss der Geschichte gespielt und können nun einen Test zur Verfügung stellen.

Sobald die Bonusepisode verfügbar ist, werden wir den Test mit einem Infokasten aktualisieren.

Benutzer-Kommentare

Mir hat es auch sehr gefallen. Der Vorgänger ist zwar noch besser und auch Zeit-Mechanik vermisst man etwas, aber dennoch viele tolle Momente. Mal schauen, ob es dieses Jahr zur E3 oder so dann schon was von Teil 2 zu sehen gibt.
Abel
  • 15.01.18    
  • 18:18   

Mir hat es auch sehr gefallen. Der Vorgänger ist zwar noch besser und auch Zeit-Mechanik vermisst man etwas, aber dennoch viele tolle Momente. Mal schauen, ob es dieses Jahr zur E3 oder so dann schon was von Teil 2 zu sehen gibt.

 
So muss Storytelling. Wem Life is Strange gefallen hat, wird hier nicht enttäuscht werden. Deck Nine schafft es nahezu perfekt in die Fußstapfen von Dontnod zu treten und eine fesselnde Geschichte zu erzählen, selbst wenn man die Ereignisse rund um Chloe und Rachel aus Life is Strange bereits kennt.
Baumbart
  • 14.01.18    
  • 18:40   

So muss Storytelling. Wem Life is Strange gefallen hat, wird hier nicht enttäuscht werden. Deck Nine schafft es nahezu perfekt in die Fußstapfen von Dontnod zu treten und eine fesselnde Geschichte zu erzählen, selbst wenn man die Ereignisse rund um Chloe und Rachel aus Life is Strange bereits kennt.

 
Ich freue mich auch schon auf Episode 3, zu der ich leider noch nicht gekommen bin.

Gewiss kann LiS:BtS dem Original nicht das Wasser reichen, aber es fängt den Spirit dennoch wundervoll ein und kann zweifellos als wertvolles Prequel betrachtet werden.
FireOrange
  • 12.01.18    
  • 22:56   

Ich freue mich auch schon auf Episode 3, zu der ich leider noch nicht gekommen bin.

Gewiss kann LiS:BtS dem Original nicht das Wasser reichen, aber es fängt den Spirit dennoch wundervoll ein und kann zweifellos als wertvolles Prequel betrachtet werden.

 
 
Schon registriert? oder Registrieren