Anzeige
Calm Waters ist erschienen

Calm Waters ist erschienen

  • 14.06.2017   |  
  • 09:54   |  
  • Von Janina Brünner    
  • |  
  • Calm Waters
Calm Waters ist erschienen

Das klassische 2D-Point-and-Click-Adventure Calm Waters, welches über Kickstarter finanziert wurde, ist seit dem 12. Juni auf Steam verfügbar. Es versteht sich als eine Mischung aus Thriller, Mystery und Horror und wurde von den Serien Lost und Twin Peaks inspiriert.

Nach dem Tod seiner Frau beschließt Peter Taylor, einen Urlaub im Ausland zu machen. Er landet in einer kleinen Küstenstadt, in der sich alle kennen und nur wenige Touristen unterwegs sind. Doch dann bemerkt er, dass Leute verschwinden und alles auf eine dunkle, geheimnisvolle Insel auf dem Meer hindeutet...

Das Spiel besitzt eine englische Sprachausgabe und kostet bis zum 19. Juni reduzierte 11,69 Euro.

 

Benutzer-Kommentare

Die Hintergründe sind teilweise noch ganz ok, aber die Figuren passen irgendwie nicht rein. Die Animationen sind auch etwas seltsam. Die Figur läuft nur in vier Richtungen und bleibt immer ziemlich breitbeinig stehen. Andere, wie z.B. die Dame an der Hotelrezeption, bewegen sich überhaupt nicht. Sprachausgabe geht soweit in Ordnung, könnte aber auch besser sein.
neon
  • 14.06.17    
  • 17:12   

Die Hintergründe sind teilweise noch ganz ok, aber die Figuren passen irgendwie nicht rein. Die Animationen sind auch etwas seltsam. Die Figur läuft nur in vier Richtungen und bleibt immer ziemlich breitbeinig stehen. Andere, wie z.B. die Dame an der Hotelrezeption, bewegen sich überhaupt nicht. Sprachausgabe geht soweit in Ordnung, könnte aber auch besser sein.

 
nicht gerade hübsch
k0SH
  • 14.06.17    
  • 16:30   

nicht gerade hübsch

 
 
Schon registriert? oder Registrieren