Adventure-Treff






Adventure-Treff
The Case of Charles Dexter Ward
Jurassic Park: Neues Video bietet detaillierte Eindrücke
30.03.2011 | 14.18 Uhr | Ingmar Böke
Ein neues Hinter-den-Kulissen-Video zur episodischen Jurassic-Park-Reihe findet ihr ab sofort im Netz. In diesem Video gewährt Entwickler/Publisher Telltale ausführliche Einblicke, die auf die Veröffentlichung der ersten Jurassic-Park-Episode im April einstimmen sollen.

Link: Zum Video
Kommentare: (6)

      
Hier klicken, um alle negativ bewerteten Kommentare zu lesen.
Autor: Kater Karlo
Datum: 30.03.2011 um 16:48 Uhr
Was diese Beispiele zeigen ist daß der Trend zur simplen Unterhaltung geht, je einfacher desto beliebter. Und Telltale paßt sich da perfekt an. TOMI war ja schon einfach, und BTTF sogar noch einfacher. Mal sehen wohin JP führt...
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (0)
Autor: SunSailor
Datum: 30.03.2011 um 16:24 Uhr
Klingeltöne und ein gut gemachtes Wimmelbildspiel in einen Topf zu werfen ist allerdings auch schon ein starkes Stück, dass doch von einer sehr mangelnden Differenzierfähigkeit zeugt. Oder großer Dummheit, weil man sich nie mit dieser Art von Spielen auseinandergesetzt hat und deren einfache Existenz einem schon ein Dorn im Auge ist...
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (2)
Autor: nufafitc
Datum: 30.03.2011 um 16:20 Uhr
@Kater Karlo
Was hat das mit Telltale zu tun? DSDS, Jamba-Kingeltöne und Wimmelbildspiele haben ja überhaupt nix miteinander zu tun. Wenn du auf Verdummung der Gesellschaft aus bist, kannst du gerne noch ein paar Talkshows, aber auch die Medienhetze aller Nachrichtensender rein tun. Nur hat das NICHTS mit dem "Jurassic Park"-Spiel zu tun.

Zum Game: Bin auch gespannt, ob sich die wie in Heavy Rain wichtigen Entscheidungen letztendlich auch auf die Story dann grundlegend auswirken. Bei BTTF hat es ja leider noch nicht mal geklappt, dass sich die Charaktere den Code-Namen von Marty von der ersten Episode merken konnten Sad.
Auf jeden Fall eine interessante Entwicklung und wenn klassische Adventure-Entwicklerstudios auch sinnvolle Handlungsfreiheiten einbauen, umso besser Wink.
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (3)
Autor: Kater Karlo
Datum: 30.03.2011 um 16:06 Uhr
> das Genre weiter zu entwickeln

Oder besser gesagt dem Zeitgeist anzupassen. Nur ob das bei der DSDS-, Jamba- und Wimmelbildspiele-Generation auch wirklich ein Fortschritt ist... Wink
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (0)
Autor: Adven
Datum: 30.03.2011 um 15:46 Uhr
Naja, 'ne "Weiterentwicklung" muss auch nicht immer gut sein. Letztlich ist es aber doch ohnehin wurscht, zu welchem Genre das Spiel denn nun gehören wird, entweder es ist gut oder schlecht, unabhängig davon, ob dann hier noch weiter davon berichtet werden "darf" oder nicht.

Bin jedenfalls gespannt.
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (3)
Autor: SunSailor
Datum: 30.03.2011 um 15:26 Uhr
Bin mal gespannt, was für ein Gameplay bei dem Teil letztendlich rauskommen wird - und auf die unweigerlich hier aufkommenden Kommentare, dass das Spiel ja kein Adventure der reinen Lehre ist. Denke, wenn selbst Telltale das Genre versucht weiter zu entwickeln, sollte man überlegen, ob nicht ein eigenes Kloster für die ganz unbeugsamen Hardliner eingerichtet werden sollte Wink.
Bewertung nur für angemeldete Benutzer Bewertung nur für angemeldete Benutzer (0)
Die Kommentarfunktion für Gäste wurde vorübergehend deaktiviert, zum Schreiben von Kommentaren bitte einloggen. Das Bewerten von Kommentaren ist angemeldeten Forennutzern vorbehalten. Wer noch nicht bei uns registriert ist, kann das auf dieser Seite nachholen.

  Her Majesty's Spiffing
(Anzeige)


DosBox-Demo
der Woche


Alone in the Dark
(Infogrames)

Download (2 MB)
Lösung

Es findet im Moment keine Umfrage statt.

Amazon.de Partnerschaft

(c) 2000 - 2014 by Adventure-Treff
Alle Bilder, Sounds, Dateien und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige
Genehmigung benutzt werden. Aber wenn ihr nett fragt, bekommt ihr sie bestimmt!