Tools und nützliche Programme

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
Benutzeravatar
trin
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 528
Registriert: 25.07.2002, 10:23

Tools und nützliche Programme

Beitragvon trin » 12.02.2004, 20:03

Eine Liste mit Links von nützlichen Programmen, um alte Spiele wieder zum Laufen zu bringen.

allgemein:

Dosbox

http://dosbox.sourceforge.net

- Emuliert ein kompletten x86 PC mit MS-Dos
- Hohe Kompatibiltät mit MS-Dos basierenden Spielen
- Relative hohe Hardwareanforderungen

Nolfb

http://advsys.net/ken/build.htm

- Kann helfen Probleme mit Spielen, welche VESA benötigen, zu beheben

VDMSound

http://sourceforge.net/project/showfile ... p_id=20091

- Emuliert Sound für MS-Dos Spiele unter Windows NT/2k/XP
- Für SuperVGA und CD-Rom Unterstützung wird VDMSound Launchpad benötigt

Windows Application Compatibility Toolkit

http://www.microsoft.com/downloads/deta ... 2dd6da2971

- Tool für Windows 2k/XP um Kompatiblität zu älteren Windows 9x Spielen und Programmen herzustellen.
- Besitzt bereits eine umfangreiche Datenbank mit Spieleinträgen



spielspezifisch:

FreeSCI

http://freesci.linuxgames.com

- Interpreter für Sierra Spiele die auf der SCI-Engine beruhen
- Unterstützt viele unterschiedliche Platformen Linux, Windows, Dreamcast, Mac OS X, etc.
- Zur Zeit nur Unterstützung für EGA-Spiele und SCI0-SCI1
- Experimentelle Unterstützung von VGA-Spielen und SCI1.1 im CVS

GBAGI

http://www.bripro.com/gbagi/index.php

- Ermöglicht das Spielen von alten Sierra Spielen, die auf der AGI-Engine beruhen, auf dem GameBoy Advance.

Magnetic

http://magnetic.sourceforge.net/

- Interpreter für Magnetic Scrolls Text-Adventure wie Fish, Wonderland, Corruption, Pawn etc.
- Unterstützt Grafiken, Sound und Hilfsdateien

Nagi

http://www.agidev.com/projects/nagi/

- Interpreter für Sierra Spiele die auf der AGI-Engine beruhen
- Kompatibler und besser lauffähig unter Windows als Sarien

Sarien

http://sarien.sourceforge.net/

- Interpreter für Sierra Spiele die auf der AGI-Engine beruhen

Wurde inzwischen in ScummVM integriert.

ScummVM

http://www.scummvm.org/

- Interpreter für fast alle klassischen Lucasfilm/LucasArts Adventure
- Unterstützt desweiteren Simon the Sorcerer I+II, FOTAQ, Beneath a Steel Sky und Baphomets Fluch (BS) I+II
- Unterstützt viele unterschiedliche Platformen Linux, Windows, Dreamcast, Mac OS X, etc.

Windows Frotz 2002

http://www.ifarchive.org/indexes/if-arc ... frotz.html

- Ermöglicht es Infocom Text-Adventure, welche auf der Z-Engine basieren, unter Windows zu spielen.
Zuletzt geändert von trin am 21.09.2008, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.

Fan

Sprachumstellung von Französisch auf deutsch

Beitragvon Fan » 12.04.2005, 00:36

Hallo,

Hab leider nur die Französische Ausgabe von der Sammlung der alten LucasArts Spiele(Sam&Max,Day of the tentacle, Monkey Island...)

Gibt es eine Datei in der man die Sprache einstellen kann, was ich mir nicht jetzt nicht so vorstellen kann oder gibt es eine Seite wo man die verschiedenen Sprach und Text Dateien auf deutsch runterladen kann? Oder vielleicht ein Programm mit "Sprachumstellungsfunktion"?

Wäre echt nett wenn mir einer hier helfen könnte

Danke im voraus

Mfg

Fan

Benutzeravatar
Hexenjohanna
Navigatorin
Navigatorin
Beiträge: 7112
Registriert: 25.10.2003, 00:17
Wohnort: Metropole in Ostwestfalen

Beitragvon Hexenjohanna » 12.04.2005, 19:40

Ich glaube, dafür hättest du ruhig einen eigenen Thread eröffnen können. Btw. erinnert mich das wieder an Trin, und ich finde es arg schade, daß er nicht mehr bei uns ist. :cry:

Helfen kann ich Dir leider nicht, aber hier gibts bestimmt noch eine gehaltvollere Antwort als meine. :wink:
Laß mich den Aberglauben eines Volkes schaffen, und mir ist es gleich, wer ihm seine Gesetze oder seine Lieder gibt.

Mark Twain

Benutzeravatar
d.a.one
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 60
Registriert: 05.06.2004, 18:20
Kontaktdaten:

Beitragvon d.a.one » 21.10.2005, 16:29

VM Ware könnte jetzt auch ein gutes Tool werden!
Denn es gibt jetzt den VM Player.

Sprich, wie eine Art PDF Reader für PDF files kann er als kostenloser Abspieler für VM's genutzt werden.

D.h. Ihr könnt in der Trail(wie z.B. die von der letzten c't die sogar 360 Tage gilt) Version euch ein Dos, Win3.x, 5x... aufsetzen und es mit dem Player für eure alten Spiele nutzen.

Ich würde noch die direkten Links Posten aber leider ist die Seite stark überlasttet im Moment!

Http://vmware.com

Benutzeravatar
DasJan
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 14681
Registriert: 17.02.2002, 17:34
Wohnort: London
Kontaktdaten:

Beitragvon DasJan » 05.02.2006, 16:17

[Beiträge mit Verweis auf mindestens 2 Forenregeln entfernt]
"If you are the smartest person in the room, you are in the wrong room."

RedSean
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 18.12.2005, 16:50
Wohnort: Dunkeldeutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon RedSean » 05.02.2006, 16:18

ich hatte gerade editiert.. nagut dann halt so...

Coolman526
Frischling
Frischling
Beiträge: 8
Registriert: 03.08.2006, 16:03
Wohnort: Bei Kiel
Kontaktdaten:

Chewy escape from f5 schmirt ab

Beitragvon Coolman526 » 03.08.2006, 16:16

ihr kennt doch sicher das spiel chewy escape from f5? wenn ihr das schon gespielt habt könntet ihr mir weiter helfen ich bin grad bei den kanibal fertig bin jetzt grade in der wasser fall höle und da geht das problem schon los immer wenn ich zum tempel will schmirt mein spiel ab es geht einfach aus kann mir da jemand helfen weil ich bin ratlos :(


bracu keine hilfe mehr hat sich gelöst

Benutzeravatar
The Knight
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 323
Registriert: 13.04.2001, 17:49

Beitragvon The Knight » 04.03.2007, 02:34

Vielleicht erwähnenswert Zeckensacks genialer 3DFX Emulator. Damit konnte ich Die by the Sword und Kings Quest 8 wieder spielen, da solche Spiele mit heutiger Technik assehen wie MI 1. ;)

http://www.zeckensack.de/glide/
Wer verkauft nochmal diese feinen Lederjacken?

mmge71
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 946
Registriert: 18.02.2007, 16:26
Wohnort: Wien

Kein Programm, aber Tipp für alle "Dual Core Besitzer&q

Beitragvon mmge71 » 18.08.2007, 16:28

Ich schreibs mal hier rein, die Moderatoren sollen den Beitrag entsprechend kopieren :D

Als alter Adventure-Freak (begonnen hats mit "The Mask of the Sun" auf einem Atari 600 XL), bin ich seit einiger Zeit Besitzer eines Dual Core PCs (ich werde alt :? )

Immer wieder gibts Probleme mit Programmen, die mit Dual Core Prozessoren nicht laufen (z.B. Deus Ex II) und man findet die abenteuerlichsten Tricks (BIOS, Intel-Programme, Task-Manager, etc.).

Aber, es ist ganz einfach, ohne Zusätze (Windows XP, deutsch):

Systemsteuerung => Leistung und Wartung => System => Erweitert => Starten und Wiederherstellen => Systemstart

- Anzeigendauer je nach Wunsch einstellen (> 0 Sekunden)
- Standardbetriebssystem bearbeiten, z.B.
[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

ändern in:

[boot loader]
timeout=30
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional - Spiele (Single Core)" /noexecute=optin /fastdetect /onecpu

Und schon funzt Alles ohne viel Aufwand und Mühe (eine Auswahl beim Hochfahren) \:D/
Selbst mein geliebtes ScummVM (Feeble Files rulez) läuft um Einiges flüssiger, es macht einfach mehr Spass.

Grüße, Ernst

Mithrandhir
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 195
Registriert: 16.08.2007, 18:51
Wohnort: Münster

Alte Spiele sollen wieder laufen

Beitragvon Mithrandhir » 20.08.2007, 11:12

Hallo zusammen,

wollte mich nur der Empfehlung von DosBox anschließen, was die Kompatibilität mit alten Klassikern (auch unter XP) angeht.

Zusätzlich gibt es ein Frontend für DosBox, welches die Bedienung erleichert, eine grafische Oberfläche bietet und auch die Speicherung von Profilen (also separaten Emulationseinstellungen für jedes Spiel) ermöglicht: D-FEND.

Ich hab gesehen, daß das Programm wohl nicht mehr weiterentwickelt wird; das muß es jedoch auch nicht - es läuft bereits prima in Kombination mit DosBox.

Hier der Link, unter welchem sich beide Programme zusammen runterladen lassen:

http://www.4players.de/4players.php/dow ... 44504.html

MfG
Ceterum censeo Standard cum d esse scribendam.

Benutzeravatar
Svega
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 712
Registriert: 18.03.2008, 01:46

Re: Tools und nützliche Programme

Beitragvon Svega » 17.04.2008, 23:21

Hi Leute,

habe versucht mein altes Magnetic Scrolls "Wonderland" mit dem oben genannten Interpreten zu starten.
Fehlanzeige, da das darin enthaltene, nötige Konvertieren der Spiele-Dateien für den Interpreten nicht funktioniert.

Kann jemand helfen.

BtW´... Warum lasst Ihr es nicht zu, daß hier auch Hilfegesuche als Einzelbeiträge gepostet werden können? So, als irgendein Post innerhalb eines Beitrages ist die Wahrscheinlichkeit doch verschwindend gering, daß ausgerechnet jemand mit einer Lösung zum genannten auf mein Thema stößt.

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29359
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Tools und nützliche Programme

Beitragvon neon » 18.04.2008, 11:30

Du brauchst den Magnetic-Interpreter:

http://magnetic.sourceforge.net/

Benutzeravatar
Svega
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 712
Registriert: 18.03.2008, 01:46

Re: Tools und nützliche Programme

Beitragvon Svega » 18.04.2008, 12:32

neon hat geschrieben:Du brauchst den Magnetic-Interpreter:

http://magnetic.sourceforge.net/
Den habe ich bereits.
Das Problem ist, daß man einen Teil der Spieledateien mit der im Download-Paket des Interpreten enthaltenen XtractMW.exe konvertieren muss, damit diese vom neuen Interpreten überhaupt gelesen werden können.

- Und hier taucht das Problem auf.

Habe wirklich alles versucht: aus XP heraus, über DosBox etc. - Die Dateien lassen sich nicht konvertieren, bzw. es erscheint eine Fehlermeldung.
Ich rätsele schon, ob der Konverter eventuell nicht kompatibel zu XP, bzw. Fat32 ist, was ihn ja sinnlos machen würde?

Benutzeravatar
neon
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 29359
Registriert: 08.07.2004, 10:55
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Tools und nützliche Programme

Beitragvon neon » 21.04.2008, 07:49

Ja, das Problem gibt es wirklich. Googel mal nach magnetic interpreter und schau Dir die einzelnen links genau an, vielleicht findest Du da eine Lösung.

Benutzeravatar
Svega
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 712
Registriert: 18.03.2008, 01:46

Re: Tools und nützliche Programme

Beitragvon Svega » 21.04.2008, 11:20

neon hat geschrieben:Ja, das Problem gibt es wirklich. Googel mal nach magnetic interpreter und schau Dir die einzelnen links genau an, vielleicht findest Du da eine Lösung.
Habe ich auch schon gemacht. Nichts zu finden. :(

Es ist wirklich ein Jammer bei einem so schönen Klassiker.

Ich werde mal den anderen Weg über die Hardware versuchen und eine Partition mit FAT16 in Verbindung mit einer DOS-Bootdisk ausprobieren.


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste