ScummVM - so funktioniert es!

Wie bekomme ich mein Adventure zum Laufen? Hier gibt es unsere Tipps!
The_Pixelman
Frischling
Frischling
Beiträge: 6
Registriert: 21.12.2011, 13:31

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon The_Pixelman » 22.12.2011, 15:04

donald hat geschrieben:Etwas zu ScummVM:
ScummVM speichert normalerweise die Savegames im ScummVM-Installationverzeichnis.
Wenn man die Spieloptionen in ScummVM editiert, kann man unter Path/Pfade einstellen, wo gespeichert werden soll.
Savegames umbenennen ist Blödsinn!
Wenn die Saves "savegame.001" heißen, sind sie aus DOS oder Windows abgespeichert und nicht von ScummVM.
Die Saves sind untereinander nicht kompatibel!
Ein Savegame aus DOS/Windows funktioniert nicht unter ScummVM und umgekehrt auch nicht. [-X
Nein die Savegames heißen nicht save sondern sie heißen wie das Spiel, also in meinem Fall The Curse of Monkey Island bzw. comi. Doch bei mir in scummvm werden wenn ich ingame speichere die Saves comi-de genannt deshalb hab ich die runtergeladenen Saves umbenannt. Die Saves werden in scummvm auch erkannt und ich kann sie laden doch ich kann sie nicht Spielen und es kommt eine Fehlermeldung.

donald
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 215
Registriert: 20.12.2011, 02:33

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon donald » 22.12.2011, 16:17

Wie heißen deine heruntergeladenen Saves und wie heißt deine Fehlermeldung?

Benutzeravatar
Revan335
Frischling
Frischling
Beiträge: 9
Registriert: 09.07.2011, 19:31
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Revan335 » 22.12.2011, 17:29

oh, sorry, dachte du sprichst von Floyd.

Ob das bei den anderen Spielen genauso ist, weiß ich nicht.

Das umbenennen von runtergeladenen Saves hat aber funktioniert.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 09.01.2012, 01:31

Habe jetzt ScummVm 14. Aber die Musik ist bei FOTAQ und BASS ganz anders. Wie stelle ich es richtig ein, dass es wieder wie normal ist?

Bei den LucasArts-Spielen ist alles beim alten.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
PhanTomAs
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3265
Registriert: 14.08.2003, 18:11
Wohnort: Auf'm Mars

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon PhanTomAs » 09.01.2012, 18:14

Sven hat geschrieben:Habe jetzt ScummVm 14. Aber die Musik ist bei FOTAQ und BASS ganz anders. Wie stelle ich es richtig ein, dass es wieder wie normal ist?

Bei den LucasArts-Spielen ist alles beim alten.
Bei den beiden Spielen musst du bei den Spieleoptionen unter Audio die Globalen Audioeinstellungen übergehen, und als Musikgerät "Microsoft GS Wavetable SW Synth" auswählen.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 09.01.2012, 22:36

Ok, danke.

Was ist denn das andere für ein Sound? Amiga oder so?
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 21.01.2012, 11:29

Wo speichert ScummVm nochmal die Savegames ab? Bin grad wild am suchen? :oops:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Rissa
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 357
Registriert: 19.10.2009, 12:44

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Rissa » 21.01.2012, 15:10

In dem Ordner, den du eingestellt hast. Nach einer frischen Installation ist das bei mir im ScummVM-Ordner selbst.
Ansonsten kannst du unter Optionen/Pfade nachschauen, was bei dir eingetragen ist, oder für jedes Spiel einen eigenen Pfad anlegen (Spieloptionen, wenn ein Spiel ausgewählt ist; normalerweise steht da "Standard", wenn man dort etwas anderes einträgt werden für dieses Spiel die globalen Einstellungen überschrieben)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 11.02.2012, 01:21

Habe Probleme mit Gabriel Knight 1 in ScummVm. Probiere es gerade parallel mit D-Fend.
Es kommt immer die Fehlermeldung, dass die Spieldaten nicht gefunden wurden. Hatte seither nie Probleme mit ScummVm.

Ok, es geht mit D-Fend. Allerdings würde mich mal interessieren, wieso es mit ScummVm nicht geht?
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1830
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 11.02.2012, 08:26

Welche ScummVM Version nutzt Du denn?
Offiziell unterstützt ScummVm Gabriel Knight 1 noch nicht. Siehe hier: http://scummvm.org/compatibility/
Deswegen erkennt die letzte offizielle Version (der letzte "stable build"/"release build") von ScummVM das Spiel halt auch nicht (stable/release builds).

Die aktuellen Entwickler Versionen (daily builds) sollten das Spiel aber erkennen. Es kommt bei Gabriel Knight 1 aber wohl noch zu dem einen oder anderem Absturz unter ScummVM (daily builds).
Zuletzt geändert von Bakhtosh am 11.02.2012, 14:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 11.02.2012, 12:45

Ich meine gelesen zu haben, dass es unterstützt wird, naja.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Bakhtosh
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1830
Registriert: 30.11.2003, 13:21
Wohnort: Reinbek
Kontaktdaten:

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Bakhtosh » 11.02.2012, 14:54

Ja, aber bislang halt nur von den Entwickler Versionen. D.h. momentan ist die Unterstützung noch im Versuchsstadium. Wenn es dann fehlerfrei läuft, wird es sich in die offizielle Version mit aufgenommen. Du kannst Dir aber ja problemlos eine Entwickler Version (Daily Build) runterladen und ausprobieren. Link hatte ich im letzten Posting schon gepostet.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 11.02.2012, 16:44

Naja, ich spiels gerade mit D-Fend (Dosbox) und es läuft wunderbar. Bin gerade am 2. Tag angekommen. :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17596
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon Sven » 18.02.2012, 17:46

Ich habe nun Indy 4 (FM-Towns) angefangen, aber ich höre nur Musik, aber keinen Sound und keine Sprachausgabe.
Was muss ich da tun. Und ja es ist die aktuellste ScummVm Version. ;)
Start Talk Sound: SFX is not open!
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
JohnLemon
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 6289
Registriert: 18.10.2003, 12:22
Wohnort: Im Untergrund (- seit ich mit Billig-Orangen deale)

Re: ScummVM - so funktioniert es!

Beitragvon JohnLemon » 18.02.2012, 23:34

Weil Du vielleicht von CD spielst und deshalb die Indy4.Sou zwar auf der CD, aber nicht im angewählten Spielordner (I4E) hast?


Zurück zu „Technik-Ratschläge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste