Tag 24: Die Hölle^3

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8955
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Tag 24: Die Hölle^3

Beitragvon elfant » 23.12.2017, 22:38

Tag 24

Bild
Bild

Gewinnfrage
Die Hölle^3

ACHTUNG, des wurden Korrekturen vorgenommen:
* Seite 1: Berechnungsformeln Koordinaten geändert
* Seite 2: Bild Berechnung geändert
* Seite 2: Riesenrad -> Karussell
* Seite 3: Im letztem Block des Zahlenrätsels sollten es natürlich acht Achten sein und nicht sieben Achten
* Seite 4 und 5: Die Lösungsbuchstaben sind vertauscht 8 zu 6, 6 zu 7, 7 zu 8
* Seite 5: Ostminute statt Ostsekunde
* Seite 8: Rätsel der Nixe korrigiert
Noch nicht korrigierte Fehler:


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Bebilderte Druckversion
als Forenanhang:
tag24.pdf
(4.14 MiB) 37-mal heruntergeladen
Druckversion ohne Bilder
als Forenanhang:
tag24_ohneBG.pdf
(963.46 KiB) 33-mal heruntergeladen
Die Lösung bis 23.59.59 Uhr am 28.12.2017 hier rein jauchzen.

Lösung:
Unser Start lag in San Francisco aber wie kam man darauf? „Sonde bedroht fiktiv“ bringt einen zu Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart und diese Szene wird beschrieben. Star Trek IV erschien und spielt im Jahre 1986. Die Differenz beträgt also 31 Jahre. Wir können das Rätsel von Tag 4 (die Pioneersonde aus Star Trek III) gedanklich schon einmal streichen.
Apfel = 31 – 10 = 21

Der nächste Ort ist als 4100 km entfernt bei 70° von Nord. Was für eine bescheuerte Angabe? Nein! New York City selbst ist aus dem Text sehr gut zu erkennen. Zum Beispiel schlägt Google automatisch bei der Eingabe „Treppen rennen“ New York vor. Mit den Kursangaben kann man auch dann San Francisco finden: Entweder durch Messen oder Rechnen.
Gut aber die Stadt ist groß und besteht aus einer bemerkenswerten Zahl an südlichen Zipfeln und Halbinseln. Gesucht war Coney Island einer Halbinsel von Long Island, der südlichste Teil von Brooklyn und bekannt für seine Vernügungsparks. Zerstreuung und Karussell waren hier die wichtigen Stichpunkte.
Laut Wikipedia wurde es erstmals 1639 auf einer Karte erwähnt.
Baum1 = 16
Baum2 = 39

Ich gebe zu das dreischeibige Stufenkarussell El Dorado war ein Zufallsfund, aber einen so kapitalen Bock lässt man nicht liegen: In 1907 Leipzig gebaut, 1910 in die USA verkauft und 1970 zur Weltausstellung nach Osaka.
Chipstüte = 1970

Jetzt sollte eigentlich jedem aufgefallen sein, daß ich mich an den Tagesrätsel entlang hangel. Alleine diese Station beinhaltet Tag 1 (todtrauige Geschichte = Topsys Hinrichtung), Tag 12 (Treppenrennen) und Tag 14 (Freizeitpark, Ost und West)

Also wird es Zeit etwas fieser zu werden:
Der Gelehrte ist Humboldt und der Gottesfürchtige ist natürlich Fürchtegott Leberecht von Nordenflycht (Rätseltag 9), aber welcher Ort sollte es genau sein? Auch hier gab es 2 Wege: Entweder misst die 5900 km gerade nach Süden, landet zum Beispiel in Ayna,LeMar, Peru und sucht dann einen Grad nach Westen oder bezieht sich stärker auf Nordenflycht samt El Dorado und klappert die 3 Orte mit Silberbergwerken in seinem Wikipedia - Artikel ab. Das jeweils andere dient dann der Vertifikation.
Am Ende steht man in Huancavelica. Nun sind allerdings neben der Minute auch die Sekunden gefragt und jeder Rätsler würde ohne Anleitung andere Sekunden finden. Weswegen bricht der Text plötzlich in der Sprache von Deutsch auf Englisch. Während der Deutsche Wiki - Artikel keine Sekunden angibt und auch sonst kaum Information bietet, ist er Englische Artikel wesentlich auskunftsfreudiger. Neben der Information, daß hier 1977 ein lokales Hochzeitslied aufgenommen wurde für die goldenen Schallplatten der Voyager, bekommt man auch die Sekunden.
Weihnachtsmann = 47
Engel = 11
Fledermaus = 32
Die Rechnung zum Schatz sieht dann so aus:
16° -(39-32-2*21-11)' Samuel= 16° 48' S
(1970 -1639-47)/2+11° 47+21-11 Wilhelm= 153° 57' W
Planmäßig landen wir auf Maupihaa und ich hoffe, ihr habt alle die kleine Vorschau bemerkt.

Der Fülltext um die Tagesrätsel 13 und 8 unterzubringen, haben zwar so manchen verwirrt wie ein Zettel voller Hinweise ohne Kontext, aber die einzige Aufgabe ist es von Luckners (Rätsel des 18. Tages) Odyssee von hier zu folgen, bis er letztlich bei Macauley Island endgültig bis zum Ende des ersten Weltkriegs in Gefangenschaft geriet.
Glühwein = 178

Zu den Hinweisen auf den Zettel:

1. Hinweis - Zahlenrätsel
Die Ziffern wurden so oft geschrieben wie ihr Wert also zum Beispiel acht Achten. Logisch abgeleitet, wie man es schon am Tag 22 trainierte, reicht uns die einfache 8 und erinnert uns an z10 Rätsel vom 21.12.
Heiligenschein = 64 (von Islands Hauptstadt Reykjavík)

2. Hinweis – Kreuzwortgitter
Die wohl härteste Nuss dieses Jahr. Eine säuische Mischung der Rätsel der Tage 17, 19 und 20. Die gesuchten Serien und Filme:
1. HILFEMEINEFAMILIESPINNT
2. EINHERZUNDEINESEELE
3. BLOCKBUNTERARREST
4. VERLIEBTINBERLIN
5. ALSHAMSHOON
6. MADSHEILA
7. HAFTSANG
8. BADI
Lösungswort: Hamilton Island
Kerze = 57

Hier gab es eine Abkürzung Marke Schweinchen Schlau: Wenn man bisher alle Schritte geschafft hat und sich die kommenden Schritte ansieht beziehungsweise gelöst hat, gibt es nur 2 Rätsel, welche fehlen: Regits Mengenlehren – Primzahlen Rätsel vom 23. Tag und Tag 2 mit Shootingsstars „island caretaker“. Schon mit wenigen Buchstaben wie dem I aus „Ein Herz und eine Seele“ lässt sich Hamilton Island auf der sich die gestellte Unterkunft des Inselpflegers befindet, bestätigten.
Der eventuelle und berechtigte Einwand, daß man vorher ein Lösungswort ohne Bezug hatte, ist statthaft. Ursprünglich wollte ich beide Lösungen koffern, nahm aber später davon Abstand aus pragmatischen Gründen und dieses Rätsel wurde als Letztes eingefügt, was leider zu ein paar Unstimmigkeiten im Ganzen führte.

3. Hinweis – Rhombus – Rebus
Der Verweis auf Aischylos aus Lorion42s ungewöhnlichen Friedhof von Tag 5, war vielen klar, doch die TARDIS irriterte wieder. Sie war allerdings nur der Aufhänger für den folgenden Text. Aischylos starb angeblich in Gela auf Sizilien.
Jesus = 14
Schokolade = 37


Es folgte Abschnitt enthält wieder verwirrungstiftende Fülltexte, um ein paar persönliche Bitte zu erfüllen und die restlichen Tagesrätsel zu verwursten. Folgende Rätsel wurden erwähnt: Tag 3, 10, 11 und 15. Nur Regits Mengenlehre – Primzahluhr findet leider keine Erwähnung, weil mir da nichts „Sinnvolles“ einfallen wollte oder besser was mir einfiel und drinnen ist, zu verschroben ist, um einem klar denken Menschen nicht in den Wahnsinn zu treiben.
Zuletzt befinden wir uns aber in Mailand, wo Piero Manzoni seine Galerie hatte (Tag 6) und der AC Mailand aus Tag 7 einer der Lokalmatadoren ist.
Lutscher = 45

Das Nixenrätsel am Schluss erfordert nun wieder einen Gedankensprung. Die bisher gesammelten Symbole müssen in ihre Wörter übersetzt werden, damit man deren Anfangsbuchstaben in das Buchstabieralphabet von Tag 16 übertragt und so die nötigen Werte für die Rechenaufgabe der Nixe hat.
Die Endrechnung sah dann so aus:
(178 – 64 – 39 – 37)° (47 – 16)''N
(57 – 14)° (14 – 11)' (45 – 21 + 11)''O
=
38° 00' 31'' N
43° 03' 35'' O

An dieser Position befindet sich das gleiche Çatak, wie es Zimtschnecke am Tag 13 des CATAK von 2014 verrätselte.

Nach Çatak ist eben vor dem CATAK.

Aber nun: Macht's gut, und danke für jede gemeine Kritik.
Ich bedanke mich bei Westernstar und Owl für ihre Unterstützung, bei z10 für seine tolle graphische Umsetzung und bei Esmeralda für Betatesten. Ihr solltet ihnen übrigens auch dankbar sein, weil es sonst hier eine reine Textwüste wäre oder gar noch schlimmeres Rätsel hätte.
Ich bedanke mich natürlich auch bei Einzelkämpfer als Organisator, bei der ATAK Redaktion dafür daß wir ihr Forum zuspammen dürfen und beim Stifter des Preises.

Ich erwarte dann eure Schläge, denn besser kann ich es nicht.

Hinweise in freier Reihenfolge:
Hinweise stehen auf Zetteln
Nicht jeder Text ist auch ein Rätsel. Teilweise ist es auch nur Fluff um noch ein Tagesrätsel zu erwähnen / unterzubringen
Alle Rätsel beziehen sich irgendwie (und teilweise in freier Form) auf die Tagesrätsel.
Großteilig wurden keine Rätsel mehrfach eingebaut
Zuletzt geändert von elfant am 29.12.2017, 13:19, insgesamt 23-mal geändert.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
Hangman
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1104
Registriert: 13.12.2010, 13:44

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Hangman » 23.12.2017, 22:54

Ich habe Angst.
2010: Blech
2011: Silber
2012: Gold!
2013: Silber
2014: Gold!
2015: Gold!
2016: Blech
2017: Blech
2018: Blech

Benutzeravatar
Amir
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1699
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Amir » 23.12.2017, 23:00

:lol:
The Secrets of Jesus

Amigo Ufo (Youtube)

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3543
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Die Hölle^3

Beitragvon z10 » 23.12.2017, 23:50

Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6022
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2017, 23:56

Ein Rätsel über Weihnachten. Dass ich das nochmal erleben darf.
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8955
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Die Hölle^3

Beitragvon elfant » 23.12.2017, 23:57

Einzelkämpfer hat geschrieben:
23.12.2017, 23:56
Ein Rätsel über Weihnachten. Dass ich das nochmal erleben darf.
Ahh Du früher für dasJan getestet?
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3543
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Die Hölle^3

Beitragvon z10 » 23.12.2017, 23:58

elfant hat geschrieben:
23.12.2017, 23:57
Ahh Du früher für dasJan getestet?
Elfants Artikulationsvermögen hat im Laufe des Tages einiges durchgemacht :D
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6022
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2017, 23:59

elfant hat geschrieben:
23.12.2017, 23:57
Einzelkämpfer hat geschrieben:
23.12.2017, 23:56
Ein Rätsel über Weihnachten. Dass ich das nochmal erleben darf.
Ahh Du früher für dasJan getestet?
Nö. Mit "nochmal" meinte ich tatsächlich "nochmal nach so vielen Jahren" - also seit Jans letztem ATAK.
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Hangman
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1104
Registriert: 13.12.2010, 13:44

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Hangman » 24.12.2017, 00:00

Zuviel Text, ich geh erstmal schlafen :D
2010: Blech
2011: Silber
2012: Gold!
2013: Silber
2014: Gold!
2015: Gold!
2016: Blech
2017: Blech
2018: Blech

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6508
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: Die Hölle^3

Beitragvon ark4869 » 24.12.2017, 00:03

Ich nehm auch gern nur Text zum einfacheren unterwegs-arbeiten :mrgreen:
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5597
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Bratwurstschnecke » 24.12.2017, 00:04

Nicht, dass das derzeit von irgendwelcher Relevanz wäre aber ist das Bestanteil des Rätsels, dass bei dem, von dem ich denke, dass es der Einsendelink ist auf die "Fehler 400 Seite" umgeleitet wird?

Edit: erledigt
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8955
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Die Hölle^3

Beitragvon elfant » 24.12.2017, 00:07

Bratwurstschnecke hat geschrieben:
24.12.2017, 00:04
Nicht, dass das derzeit von irgendwelcher Relevanz wäre aber ist das Bestanteil des Rätsels, dass bei dem, von dem ich denke, dass es der Einsendelink ist auf die "Fehler 400 Seite" umgeleitet wird?

Edit: erledigt
Das war der Schutzschalter :mrgreen:

Nein trotz positiver Probe, war da etwas schief gelaufen
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
Bense
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2402
Registriert: 03.12.2011, 09:56
Wohnort: Düörpm

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Bense » 24.12.2017, 00:09

Endlich werde ich mal angemessen gewürdigt :roll: Wehe es ist die Hölle³
Sic semper tyrannosaurus!

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8955
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Die Hölle^3

Beitragvon elfant » 24.12.2017, 00:11

Bense hat geschrieben:
24.12.2017, 00:09
Endlich werde ich mal angemessen gewürdigt :roll: Wehe es ist die Hölle³
Ich habe Dich dieses Jahr mindestens schon zweimal "angemessen gewürdigt"!
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6022
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Die Hölle^3

Beitragvon Einzelkämpfer » 24.12.2017, 00:12

Keine Ahnung, wie viel davon noch kurzfristig entstanden ist, aber jetzt schon mal Respekt für die Arbeit. =D>
The user formerly known as einzelkaempfer.


Zurück zu „Community-ATAK 2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste