Tag 3: Meine große Liebe...

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon Einzelkämpfer » 03.12.2017, 21:03

Bloddwyn hat geschrieben:
03.12.2017, 20:53
Einzelkämpfer hat geschrieben:
03.12.2017, 20:47
Ich bin auch wieder zuhause. Und bin über die geringe Zahl an richtigen Einsendungen einigermaßen überrascht. Als so schwer hatte ich es nicht empfunden.
Hattest du vorher schon mal davon gelesen oder war das Thema komplett neu für dich? Dann Chapeau!
Da bin ich mir gar nicht so sicher. Vermutlich hatte ich tatsächlich schon davon gehört, aber das ist nur eine vage Erinnerung und nichts, was mir beim Lesen gleich in den Sinn gekommen wäre. Gesucht habe ich eher allgemein, nachdem mir klar war, worum es im Prinzip gehen müsste. Es gibt ja im weitesten Sinn vergleichbare Fälle (zumindest einer fiel mir gleich ein).
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2240
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon mudge » 03.12.2017, 21:13

Den Einstieg fand ich erst leider so gar nicht.

Am Ende hatte die Aufmerksamkeit nachgelassen,
so dass ich da etwas überlas.. dann wurds schön! :)

Benutzeravatar
hellwag
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 131
Registriert: 12.05.2014, 13:44
Wohnort: Gebäude

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon hellwag » 03.12.2017, 21:58

Okay, das war wieder mal ein Rätsel, bei dem man verloren ist, wenn man gewisse präsentierte Angaben aus dem Text auch wirklich für die Suchanfrage verwendet. Dank Hilfe doch noch geschafft, aber ohne die Angabe des einen Wortes hätte es mir besser gefallen. Danke trotzdem fürs Vergraulen der Laufkundschaft ;)
Die wichtigste Frage: WARUMÄH?!?

Benutzeravatar
Bloddwyn
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1290
Registriert: 23.08.2005, 21:11

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon Bloddwyn » 03.12.2017, 22:07

hellwag hat geschrieben:
03.12.2017, 21:58
Danke trotzdem fürs Vergraulen der Laufkundschaft ;)
Ich hoffe die Neulinge kommen wieder und lassen sich nicht so leicht verschrecken. Ich war froh über die hohen Teilnehmerzahlen. Die nächsten Tage werden es zeigen.

Benutzeravatar
PfitschiPfeil
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 102
Registriert: 04.06.2008, 21:55

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon PfitschiPfeil » 03.12.2017, 22:07

Den ersten Teil hätte ich ohne Schubser wohl nicht gelöst...ab dann ging es jedoch mit einer kleinen Ausnahme..relativ zügig und geradlinig voran. Das schlimmste allerdings ist - ohne hier zuviel verraten zu wollen - das ich nur wenige Meter neben der Lösung saß... :D

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8953
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon elfant » 03.12.2017, 22:09

hellwag hat geschrieben:
03.12.2017, 21:58
aber ohne die Angabe des einen Wortes hätte es mir besser gefallen.
Ich weiß. Dieses Wort treibe ich andauert allen aus. :?
PfitschiPfeil hat geschrieben:
03.12.2017, 22:07
das ich nur wenige Meter neben der Lösung saß...
Auch Du auch :wink:
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3540
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon z10 » 03.12.2017, 22:09

hellwag hat geschrieben:
03.12.2017, 21:58
Okay, das war wieder mal ein Rätsel, bei dem man verloren ist, wenn man gewisse präsentierte Angaben aus dem Text auch wirklich für die Suchanfrage verwendet. Dank Hilfe doch noch geschafft, aber ohne die Angabe des einen Wortes hätte es mir besser gefallen. Danke trotzdem fürs Vergraulen der Laufkundschaft ;)
https://www.youtube.com/watch?v=kZUPCB9533Y

So schwer war es heute nicht, aber deine Kritik ist denke ich berechtigt uuund der letzte Schritt war schon irgendwie Fleißarbeit, wenn einem der Name nicht gleich ins Auge sticht und man sich darauf versteift.
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7848
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon Joey » 03.12.2017, 22:15

Ohne Fleiß kein Preis. :wink:
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8953
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon elfant » 03.12.2017, 22:19

Joey hat geschrieben:
03.12.2017, 22:15
Ohne Fleiß kein Preis. :wink:
Steine! Wer will Steine kaufen?
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
PfitschiPfeil
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 102
Registriert: 04.06.2008, 21:55

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon PfitschiPfeil » 03.12.2017, 22:28

elfant hat geschrieben:
03.12.2017, 22:19
Joey hat geschrieben:
03.12.2017, 22:15
Ohne Fleiß kein Preis. :wink:
Steine! Wer will Steine kaufen?
Ich nehme zwei mit Spitzen und einen grossen flachen...

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6265
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon LittleRose » 03.12.2017, 22:45

Habe mir gerade extrem helfen lassen. Abschicken werde ich aber nicht, das zählt nicht mehr als selbst gelöst. Ich wollte es einfach nur wissen. Na wartet! Das gibt Rache, wenn ich erstmal dran bin. :wink:

Nein, ich bin eine ganz liebe und bleibe nett.
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7820
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon regit » 03.12.2017, 22:48

LittleRose hat geschrieben:
03.12.2017, 22:45
Habe mir gerade extrem helfen lassen. Abschicken werde ich aber nicht, das zählt nicht mehr als selbst gelöst. Ich wollte es einfach nur wissen. Na wartet! Das gibt Rache, wenn ich erstmal dran bin. :wink:

Nein, ich bin eine ganz liebe und bleibe nett.
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte es Dein Rätsel letztes Jahr aber auch ganz schön in sich. :wink:

Benutzeravatar
LittleRose
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6265
Registriert: 02.07.2005, 11:44

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon LittleRose » 03.12.2017, 22:50

Wenn ich mich richtig erinnere, hatte mein Rätsel letztes Jahr etliche Möglichkeiten, auf die Lösung zu kommen. Und euer kollektives Stirnklatschen beim Erklären dieser Lösungen habe ich heute noch im Kopf. :mrgreen:
"She's doing the baby equivalent of adventurers using everything in your inventory." (Aus dem Textadventure Child's Play von Stephen Granade)

"A book is a device to ignite imagination" (Aus der Satire "The Uncommon Reader" von Alan Bennett)

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3540
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon z10 » 03.12.2017, 22:51

Ich wollte auch gerade sagen, dass wir erst wissen werden, ob LittleRose eine Liebe ist, wenn ihr Rätsel durch ist :D
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8953
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Tag 3: Meine große Liebe...

Beitragvon elfant » 03.12.2017, 22:52

LittleRose hat geschrieben:
03.12.2017, 22:50
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte mein Rätsel letztes Jahr etliche Möglichkeiten, auf die Lösung zu kommen. Und euer kollektives Stirnklatschen beim Erklären dieser Lösungen habe ich heute noch im Kopf. :mrgreen:
Kamst Du nicht nach Bense :shock:
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.


Zurück zu „Community-ATAK 2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste