(C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Benutzeravatar
Ancalagon
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 437
Registriert: 22.05.2010, 14:37
Wohnort: Vlotho

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon Ancalagon » 30.12.2017, 10:02

Möchte mich auch noch bei allen anderen Rätselautoren und für die wieder einmal gelungene Organisation bedanken! :D
Bin zwar gegen Ende bedingt durch den Weihnachtsstress wieder etwas kürzer getreten, aber habe fast jedes Rätsel zumindest kurz angetestet.
Auf jeden Fall fand ich, dass der Schwierigkeitsgrad dieses Mal tatsächlich insgesamt fairer war und man viele Rätsel auch wieder mit etwas kleinerem Zeitfenster lösen konnte (denn das ist ja wahrscheinlich, woran es im Dezember und vor allem kurz vor Weihnachten eher scheitert). Ich hoffe, dass das auch viele neue und alte Rätsler motiviert hat. Auf jeden Fall hat es zwei Arbeitskollegen von mir wieder stärker motiviert.

Jedenfalls gab es wieder einige, sehr interessante Dinge zu erfahren. Und das, was da kurzfristig noch für den 24.12. auf die Beine gestellt wurde, war auf jeden Fall der Wahnsinn! :shock:

In diesem Sinne bin ich schon gespannt auf alles, was 2018 verrätselt wird.

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7991
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon mandarino » 30.12.2017, 11:27

Vielen Dank und Glückwunsch auch von mir an alle Beteiligten für den Einsatz, die Mühen, die Teilnahme und vor allem für den Spaß an der ganzen Sache hier, was alles in allem auch in diesem Jahr wieder zu einer absolut gelungenen Ausgabe des CATAKs beigetragen hat!
Gute Erholung für alle, bis zum nächsten Mal :D

Benutzeravatar
Teledahner
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 370
Registriert: 06.12.2007, 12:17

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon Teledahner » 30.12.2017, 18:46

Auch ich möchte mich den Danksagungen anschließen. Vielen Dank an Einzelkämpfer und das Adventure-Treff-Team, die den Kalender und die Gewinne organisiert haben, an alle Rätselautoren, durch die ich wieder viele viele Erkenntnisse für den nächsten Party-Smalltalk gewonnen und viel Zeit im Advent verloren habe :wink:, an Joey, Anke und AT-AK-Rätsler für die Sonderaktionen, die uns immer wieder daran erinnern, wo wir hier eigentlich sind, und an alle, die durch ihre Beiträge im Forum dem ATAK erst etwas Menschliches und Persönliches verleihen!

Leider gelingt es mir nicht immer, solche Rätsel locker und spielerisch zu sehen, sondern ich stecke zuviel Ehrgeiz hinein und bin dann entsprechend enttäuscht, wenn ich dennoch an der Lösung scheitere. Daher schwanke ich jedes Jahr am 1. Dezember wieder, ob ich eigentlich hier mitmachen soll oder ob ich zugunsten meiner eigenen Gemütsruhe lieber gar nicht erst reinschaue. Dieses Jahr hat nach einem Jahr Abstinenz (durch das traumatisierende Abschlussrätsel 2015 bewirkt) mal wieder die Neugier gewonnen. :) Und auch wenn ich mich wieder etwas geärgert habe, als ich die ersten Rätsel nicht lösen konnte und keine Chance mehr auf Silber oder Gold hatte, war danach wenigstens der Druck raus und ich konnte den Kalender um so mehr genießen. Das Abschlussrätsel hat mich dann wieder richtig versöhnlich gestimmt, zumal mir dieses Jahr auch das Gewinnglück gleich zweimal hold war.

Insofern werde ich voraussichtlich auch nächstes Jahr wieder bei diesem Wahnsinn dabei sein, mich dann vielleicht auch mal vor dem 27. Dezember in den Discord-Chat trauen, und mich möglicherweise sogar trauen, selbst ein Rätsel zu veröffentlichen, das schon seit zwei Jahren in der Schublade reift.

Bis dahin einen guten Rutsch und ein gutes Jahr 2018!

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon Einzelkämpfer » 30.12.2017, 20:22

Teledahner hat geschrieben:
30.12.2017, 18:46
...einem Jahr Abstinenz (durch das traumatisierende Abschlussrätsel 2015 bewirkt)...
Das habe ich nicht gewollt. :(

Teledahner hat geschrieben:
30.12.2017, 18:46
...Leider gelingt es mir nicht immer, solche Rätsel locker und spielerisch zu sehen, sondern ich stecke zuviel Ehrgeiz hinein und bin dann entsprechend enttäuscht, wenn ich dennoch an der Lösung scheitere... Und auch wenn ich mich wieder etwas geärgert habe, als ich die ersten Rätsel nicht lösen konnte und keine Chance mehr auf Silber oder Gold hatte, war danach wenigstens der Druck raus und ich konnte den Kalender um so mehr genießen....
Willkommen im Club. :)
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
z10
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3540
Registriert: 26.12.2009, 12:10

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon z10 » 30.12.2017, 20:24

Einzelkämpfer hat geschrieben:
30.12.2017, 20:22
Teledahner hat geschrieben:
30.12.2017, 18:46
...einem Jahr Abstinenz (durch das traumatisierende Abschlussrätsel 2015 bewirkt)...
Das habe ich nicht gewollt. :(
Das war das einzige Abschlussrätsel, was ich durchgezogen hatte, also ich fands toll :D. So unterschiedlich sind die Erfahrungen.
Don't wreck the net

The prophecy is true, we are doomed.

Benutzeravatar
Teledahner
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 370
Registriert: 06.12.2007, 12:17

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon Teledahner » 31.12.2017, 00:01

Einzelkämpfer hat geschrieben:
30.12.2017, 20:22
Teledahner hat geschrieben:
30.12.2017, 18:46
...einem Jahr Abstinenz (durch das traumatisierende Abschlussrätsel 2015 bewirkt)...
Das habe ich nicht gewollt. :(
Bitte nicht falsch verstehen: Von der Konzeption her fand ich dein Rätsel, das heißt den Teil mit der Karte, im Nachhinein wirklich genial und legendär und kann mir gar nicht vorstellen, wie aufwendig es gewesen sein muss, das so auszutüfteln. Nur vom Zeitlichen her hat es damals gar nicht funktioniert bei mir, da ich schon mit den Teilrätseln vorher arg lange zu kämpfen hatte - zu viele Bilder und zu wenig Text, das ist nicht so meine Sache - und dann die Kartenteile erst eine halbe Stunde vor Schluss komplett hatte. Daher kam ich mit dem diesjährigen Abschlussrätsel deutlich besser klar. Anderen ging es gerade anders herum. Und wie du selbst vor kurzem erst festgestellt hast: Meist findet man gerade die Rätsel toll, die man selbst lösen konnte. :)

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8953
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon elfant » 31.12.2017, 08:57

Teledahner hat geschrieben:
30.12.2017, 18:46
Leider gelingt es mir nicht immer, solche Rätsel locker und spielerisch zu sehen, sondern ich stecke zuviel Ehrgeiz hinein und bin dann entsprechend enttäuscht, wenn ich dennoch an der Lösung scheitere. Daher schwanke ich jedes Jahr am 1. Dezember wieder, ob ich eigentlich hier mitmachen soll oder ob ich zugunsten meiner eigenen Gemütsruhe lieber gar nicht erst reinschaue. Dieses Jahr hat nach einem Jahr Abstinenz (durch das traumatisierende Abschlussrätsel 2015 bewirkt) mal wieder die Neugier gewonnen. :) Und auch wenn ich mich wieder etwas geärgert habe, als ich die ersten Rätsel nicht lösen konnte und keine Chance mehr auf Silber oder Gold hatte, war danach wenigstens der Druck raus und ich konnte den Kalender um so mehr genießen. Das Abschlussrätsel hat mich dann wieder richtig versöhnlich gestimmt, zumal mir dieses Jahr auch das Gewinnglück gleich zweimal hold war.
Jenes sind praktisch die Eigenschaften und Gründe, warum ich nicht mehr einschicke. Ich setze mich sonst zu sehr unter Druck und bin wirklich verärgert, wenn ich scheitere. Ich bin ohne Gewinnchance und Tabelle einfach wesentlich entspannter dabei. Das Abschlussrätsel hingegen löse ich so auch erst im Januar, wenn ich beruflich wieder mehr Zeit habe.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.

Benutzeravatar
AT-AK-Rätsler
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1926
Registriert: 02.12.2008, 22:44

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon AT-AK-Rätsler » 01.01.2018, 22:41

Ich möchte mich hier auch noch mal bei allen Beteiligten bedanken. An Einzelkämpfer für die Organisation, an Elfant fürs Betatesten und den ein oder anderen Zaunpfahl. Gute, nur fast gebrauchte Zäune habe ich auch von Bense und z10 erhalten und falls ich jemanden vergessen habe, tut mir das leid und hoffe auch im nächsten Jahr auf den ein oder anderen Wink, nur dadurch macht das Rätseln Spaß :)
Auch für die 23 anderen spannenden und kniffeligen Rätsel und Zusatzaktionen möchte gerne Danke sagen. Auch, dass der Schwierigkeitsgrad etwas gemäßigter wurde, hat für Motivation gesorgt :) Alle die jetzt denken (oder laut ausrufen, bei euch weiß ich das nie): "Der findet mein Rätsel zu leicht: HERAUSFORDERUNG ANGENOMMEN" - Nein, genau euch meine ich nicht :mrgreen:
Alle Rater, die hier im Forum mehr oder auch weniger aktiv teilnehmen, Witze machen und mit YouTube-Videos ein wesentlichen Teil der Stimmung ausmachen dürfen nicht vergessen werden. Auch bei den Sponsoren möchte ich für die großzügigen Spenden ein herzliches Danke loswerden, ihr steuert das Salz zur Suppe bei. Dem Adventure-Treff schulde ich auch noch meinen Dank, für das bereitstellen der Plattform, das Vertrauen, dass wir mit den Modrechten keinen Schabernack treiben und die tollen Adventure Überraschungsboxen - ich bin seit heute stolzer Besitzer von "SUNRISE Coole Typen - Harte Sprüche" das klingt so richtig schön traschig :) und last but not least, möchte ich mich noch bei DasJan für die "Erfindung" dieser wunderbaren Tradition bedanken.
Rätselmeister Tag 6: 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017 und 2018
Zusatzrätsel: 2016 2017 2018

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7991
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon mandarino » 11.01.2018, 08:50

Gestern kam Post :D
Päckchen aus UK "by air mail".
Vielen Dank dafür hier nochmal an alle Beteiligten, die Sponsoren, den AT, Einzelkämpfer, Joey!!

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11299
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon basti007 » 05.06.2018, 15:42

Auch die Codes für Unforeseen Incidents gingen heute an die glücklichen Gewinner.

Mittlerweile sollten damit alle Gewinne verschickt sein, bis auf Lancelot's Hangover (sowohl digital wie auch der "analoge" Gewinn), diese gehen raus, sobald das Adventure auch hier das Licht der Welt erblickt.
Web: Weblog

Inginyy
Frischling
Frischling
Beiträge: 5
Registriert: 15.10.2018, 16:43

Re: (C)ATAK 2017 – Ankündigung und Organisation

Beitragvon Inginyy » 16.01.2019, 17:19

sollte einfach nicht der 1. oder 24. sein.


Zurück zu „Community-ATAK 2017“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste