Tag 20: Ein Rätselwortiges Kreuz

In diesem Jahr organisiert die Community ein Adventskalender-Rätsel
Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6508
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: Tag 20: Ein Rätselwortiges Kreuz

Beitragvon ark4869 » 21.12.2014, 14:07

Ich hatte ähnliche Begriffe für den Simplicissimus auch eingegeben, aber glaub ich immer nur Bildersuche, das war mein Fehler. Wie gesagt, gottseidank ahb ich mich irgendwann erinnert, dass das Poster bei dem Freund hängt. "Naja, das sieht ein bisschen aus wie das Grimmelshausen-Viech" dachte ich :mrgreen:

Warum allerdnigs Leute beim Sundae und Brustpanzer hatten versteh ich nicht... man muss eigentlich nur "buddhas soles" googlen und dann bekommt man es schon - genau wie "korean haggis". Ich dachte höchstens es wär falsch weils so einfach ist...

Kiwicha allerdings fand ich etwas fies. Das hatte ich acuh sofort, aber nicht richtig die info, dass es so früher genannt wurde - nur, dass es "immer noch" in den Anden so genannt wird.


Und die Wurst... *g*


Das Buch ist übrigens wirklich sehr anstrengend, habs nur zur Hälfte geschafft. Wär aber was für Bense. 54 % handeln vom Furzen und Kacken.


Eigtl. müsst ichs ja auch mögen...
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
Criminis
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1670
Registriert: 27.02.2012, 11:42
Wohnort: Chefhausen

Re: Tag 20: Ein Rätselwortiges Kreuz

Beitragvon Criminis » 21.12.2014, 14:08

Kiwicha ist ebenfalls Quechua ;D
"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung."
- Kaiser Wilhelm II. (1859-1941)

Benutzeravatar
elfant
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8955
Registriert: 03.12.2010, 16:35
Wohnort: Sylt

Re: Tag 20: Ein Rätselwortiges Kreuz

Beitragvon elfant » 22.12.2014, 00:45

ark4869 hat geschrieben:genau wie "korean haggis"
Der einzige verwertbare Treffer führte mich zu einem Blog, welcher zwar ein Bild sowie die Bestandteile aufzählte, aber den Namen nicht nannte. Ich suchte dann nach gefüllten Tintenfischen.
ark4869 hat geschrieben:Und die Wurst... *g*
Da habe ich die Rubrik Wurst bei Wikipedia durchgesiebt.
Worte sind die mächtigste Droge, welche die Menschheit benutzt. - Joseph Rudyard Kipling (1865 - 1936)

Bitte nicht für geistig normal ansehen. Entweder versuche ich gerade humorvoll zu sein oder der Hammer hat wieder einmal den Dachstuhl beschädigt.


Zurück zu „Community-ATAK 2014“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste