Tag 24: Die Karten auf den Tisch

In diesem Jahr organisiert die Community ein Adventskalender-Rätsel
Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2013, 20:10

Tag 24:
Die Karten auf den Tisch


Der (C)ATAK 2013 neigt sich dem Ende entgegen, und ich hoffe, alle Beteiligten (sowohl Autoren als auch Rätsler als auch die, die beides waren) haben die anstrengende Zeit einigermaßen unbeschadet überstanden. An all diese Personen – von Ancalagon bis zimtstern – geht an dieser Stelle mein Dank für ihr Mitwirken. Außerdem danke ich natürlich im Namen aller dem Adventure-Treff: zum einen für die Plattform, die wir hier erneut nutzen durften und noch dürfen, und zum anderen für die Gewinne, die uns völlig überraschend in diesem Jahr zur Verfügung gestellt wurden (ohne dass wir danach verlangt hätten). =D> Die Verlosung aller Gewinne erfolgt im Anschluss an dieses Abschlussrätsel.

Doch erst wenn der letzte Hinweis entschlüsselt, die letzte Falle umgangen und der letzte Buchstabe errätselt ist, werdet ihr euch zurücklehnen und dem Weihnachtsmann danken können, dass der (C)ATAK endlich vorbei ist. Vorher warten noch 9 Megapixel geballter Rätselspaß auf euch – und wie es sich für ein gutes Adventure gehört, könnt ihr zwischen zwei Schwierigkeitsgraden wählen. :wink: Also ruft die Familie zusammen, setzt euch mit dem Laptop unter den Baum und macht euch ein paar schöne Stunden.

\:D/ Und es soll euer Schaden nicht sein, diese
\:D/ Herausforderung angenommen zu haben.
\:D/ Denn als Höhepunkt verlosen wir unter allen
\:D/ richtigen Einsendungen diesmal
\:D/ EIN ADVENTURE NACH WAHL*.

*Überteuerte Sammler-Raritäten und ähnliches
sind von der freien Auswahl ausgenommen.

:mrgreen:

Viel Spaß, viel Erfolg und frohe Weihnachten!

Bild

Hinweis (25.12. 12.05 Uhr):
Die Begriffe "Verteilzentrum" und "Lieferadresse" in der Anleitung bezeichnen dasselbe. Ist mir beim Erstellen der Rahmenhandlung nicht aufgefallen, dass man das als verschiedene Dinge auffassen könnte. Es geht also einfach darum, die auf den Lieferkarten verrätselten Orte zu finden und deren Namen oben auf der Karte einzutragen. Sorry für die ungewollte zusätzliche Verwirrung; der verantwortliche Gehilfe wurde bereits entlassen. Anderweitige Verwirrungen sind aber vermutlich beabsichtigt. :wink:


Korrektur (25.12. 16.20 Uhr):
Leider hat sich ein Fehler in das Rätsel eingeschlichen, auf den mich dankenswerterweise der Schnellrater aufmerksam gemacht hat (der das Rätsel zuvor trotzdem lösen konnte, was erstaunlich genug ist). Der Fehler fand sich auf der Karte mit dem „Großen (C)ATAK-Sechseck-Rätsel“. Hier wurden die Schneeflocken in den Feldern des Verteilzentrums geändert. Ich habe alle Grafiken ausgetauscht und bitte um Vergebung. Offenbar ist das Rätsel selbst für mich zu komplex.


Erhellendes zum Kinderwürfel (25.12. 18.00 Uhr):
Hier ist jetzt schon soviel rotes Geschreibsel, da kommt es auf einen weiteren Absatz auch nicht mehr an. :? Offenbar bin ich bei meinem Versuch, das Rätsel schön schwierig zu machen, etwas übers Ziel hinausgeschossen. Die Karte mit dem Kinderwürfel (links, zweite von unten) ist zwar nicht fehlerhaft, aber die Lösung ist wohl alles andere als naheliegend. Noch weiß ich von niemandem, der es herausgefunden hätte (der Schnellrater inbegriffen). Daher spendiere ich euch hier eine weitere Zahl, die zu einem der Bilder passt: 72007. Mit deren Hilfe solltet ihr zumindest herausfinden, worum es geht; dann ist es noch etwas Tüftelei bis zum Ziel. Das Rätsel habe ich als eines der letzten erstellt und daher vermutlich etwas zu unüberlegt.


Falls ihr euch das Rätsel ausdrucken möchtet: eine DIN-A4-Seite wird vermutlich zu klein sein, um alle Details ausreichend deutlich darzustellen (hängt aber von eurem Drucker und eurem Sehvermögen ab). Besser wäre es, vier Teile jeweils auf DIN A4 auszudrucken und zusammenzukleben. Ich habe die Teile mal vorbereitet (die Bildauflösung ist aber nicht höher als bei der Gesamtgrafik): Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4

Einsendeschluss ist am 28.12.2013 um 23:59:59 Uhr.

:arrow: Hier könnt ihr eure Antwort einsenden …


AUFLÖSUNG SCHRITT 1: DIE 12 ORTE
In seinem Brief oben rechts erklärt Klausi im Groben (und mit Seitenhieb auf das Rätsel „Ordnung muss sein“ von Tag 17), was zu tun ist. Auf jeder der 12 Lieferkarten findet man ein auszulieferndes Geschenk und den entsprechenden Ort (Verteilzentrum), für den das Päckchen bestimmt ist. Der Ort ist auf der jeweiligen Karte verschlüsselt, besser gesagt: verrätselt dargestellt und im Rätsel durch ein rotes Sechseck gekennzeichnet. Da der Ort oben auf der Karte eingetragen werden muss, ist die Anzahl der Buchstaben vorgegeben. Die 12 Orte enträtseln sich wie folgt (im Uhrzeigersinn, beginnend oben links):
  1. Diese Aufgabe greift das Prinzip des Rätsels „Wen interessiert's?“ von Tag 3 (erste Tafel) auf. Die Bilder stellen eine Strophe aus dem Lied „We Didn’t Start the Fire“ von Billy Joel dar, die Ereignisse des Jahres 1961 aufzählt: „Hemingway, Eichmann, Stranger in a Strange Land, Dylan, Berlin, Bay of Pigs invasion“. Gesucht ist hier also die Schweinebucht auf KUBA.
    .
  2. Im Rätsel „Das Runde muss in das Eckige“ von Tag 14 ging es um Flaggen verschiedener Staaten; so auch hier. Allerdings sind nicht die Farben das Thema, sondern ihre Proportionen, also das Verhältnis von Höhe zu Breite. Der Union Jack Großbritanniens hat ein Seitenverhältnis von 1:2, also 0,5, bei der deutschen Flage ist es 3:5 oder 0,6, bei den Flaggen Brasiliens und Monacos 0,7 bzw 0,8. Ein Seitenverhältnis von 1 (1:1) weisen nur die quadratischen Flaggen der Vatikanstadt sowie der SCHWEIZ auf. Bei der vatikanischen Flagge sind die Proportionen übrigens nicht ganz klar geregelt; im vatikanischen Grundgesetz ist aber eine quadratische Flagge abgebildet.
    .
  3. Das große (C)ATAK-Sechseck-Rätsel ist in der Tat ein echtes (C)ATAK-Rätsel, denn es sind die Namen der diesjährigen Rätselautoren unseres Adventskalenders einzutragen, jeweils beginnend am Feld mit der Nummer des Tages, an dem derjenige Autor für ein Rätsel verantwortlich war (bei manchen sind das zwei Tage gewesen). Die Namen werden nicht – wie in einem normalen Kreuzworträtsel – gerade in einer Richtung eingetragen, sondern den Feldern folgend in „Schlangenlinien“. Dicke Linien dürfen dabei nicht überschritten werden, und der Name endet immer auf einem Feld, das keinen weiteren „Ausgang“ hat, also quasi in einer Sackgasse. Hier findet ihr die Lösung. In den rot hinterlegten Feldern in der Mitte ergibt sich als gesuchter Ort die MORRELLINSEL, die auch unter dem Namen Thule Island bekannt ist – in Anlehnung an die gleichnamige mythische Insel, die Thema des Rätsels, „… das ankommt wie ein Hund“ von Tag 2 war.
    Ich entschuldige mich an dieser Stelle bei Loma, die ich leider bei der Erstellung dieses Rätsels vergessen habe. :oops: Nimm es als Beweis dafür, dass dein Advents-Rätsel etwas ganz Besonderes war. :wink:
    .
  4. Hier hat das Rätsel „Alter Däne!“ von Tag 6 zweifellos Pate gestanden – man kann den Titel oberhalb des Bildes noch entziffern. Der Däne (im Tagesrätsel bekanntlich ein Freizeitpark) wird hier aber abgelöst vom dreisten Chinesen. Denn das gezeigte Bild ist keineswegs in Disneyland aufgenommen. Vielmehr sehen wir hier „Duck“ und „Girl Cat“(!), zwei Figuren im Beijing Shijingshan Amusement Park im gleichnamigen Pekinger Stadtbezirk SHIJINGSHAN, der sich ziemlich dreist aus dem Fundus von Disney und dem einiger japanischer Comics bedient. Folgerichtig wirbt er mit dem Slogan „Disney is too far to go, please come to Shijingshan!“ Der offizielle Kommentar zur abgebildeten Katze lautet übrigens: „It is not a mouse. It is a cat with very large ears.“
    .
  5. Zwei linke und ein rechter Fuß – das ist ein Hinweis auf die Schrittfolge Hop – Step – Jump beim Dreisprung, Thema im Rätsel „Island Hopping“ an Tag 19. Die Grafik stellt eine stilisierte Sprunggrube dar, und die einzelnen Striche markieren die offiziellen (Männer-)Weltrekorde, die seit 1911 aufgestellt wurden. Zwischen dem ersten und dem aktuellen Rekord liegen 277 Zentimeter Unterschied. Ganz oben in rot der aktuelle Weltrekord von Jonathan Edwards (18,29 Meter), aufgestellt in Göteborg, dessen Stadtwappen abgebildet ist. Gesucht ist nun der Ort, an dem der markierte Weltrekord aufgestellt wurde. Es handelt sich um einen Sprung des Australiers Jack Metcalfe, der am 14.12.1935 in SYDNEY nach 15,78 Metern landete.
    .
  6. Hier wird ein wenig Rätsel-Recycling betrieben, denn beim Rätsel „Die Weltreise“ an Tag 8 haben viele die Lösung gefunden, ohne das Teilrätsel mit den Bildern zu lösen. Damit es nicht umsonst erstellt wurde, greifen wir es hier auf und machen eine weitere Reise mithilfe der Liste „Person of the Year“ des Time Magazine.
    • Der einzige „Foster“ auf der Liste ist John Foster Dulles, Person des Jahres 1954, also die Nummer 28 auf der Liste (E = 28).
    • „Slim“ ist einer der Spitznamen von Charles Lindbergh, die im Tagesrätsel eine Rolle spielten. Im Jahr nach ihm wurde die Auszeichnung zum zweiten Mal vergeben, d. h. B = 2.
    • Die berühmte „Blut-Schweiß-und-Tränen“-Rede stammt von Winston Churchill aus dem Jahr 1940; es ergibt sich also C = 14.
    • „Lone Eagle“ ist ein weiterer Spitzname Lindberghs; somit ist D = 1.
    • Und schließlich ist A = E = 28.
    Diese Werte setzen wir nun in die Formel des Tagesrätsels Nummer 8 ein und erhalten: (28 – 2 × 14)° (2 × 14 + (14 – 2))' S (1 × 28)° (1 × 28)' W = 0° 40' S 28° 28' W. Die Himmelsrichungen S und W sind laut Anweisung im Rätselgedicht nach N und O zu invertieren, und dann geht es noch mal 5° nach Westen, so dass sich letztlich folgende Koordinaten ergeben: 0° 40' N 23° 28' O. Dabei handelt es sich um die Landekoordinaten von Apollo 11 auf dem Mond (auf der dort zurückgelassenen Plakette ist neben den Namen der Astronauten auch der des US-Präsidenten Nixon eingraviert, der aber natürlich NICHT oben war). Die Reise von Apollo begann bekanntlich in FLORIDA.
    .
  7. Diese Aufgabe besteht aus fünf Teilen, die alle jeweils einen Bezug zu einem der Tagesrätsel haben. Die fünf Teillösungen sind in die Felder einzutragen:
    • Das Storch-Emblem samt Klopapierrolle verweist auf das tragische Schicksal von U-1206, bekannt aus dem Rätsel „Auf des Kaisers Fußspuren“ von Tag 15.
    • Zweifellos auf das Rätsel „Viele Geschenke“ von Tag 10 bezieht sich der zweite Teil. Hier sind die griechischen Ursprünge zweier Bezeichnungen gesucht, denn „Polydor“ verhält sich zu „Viele Geschenke“ wie „Margarine“ zu „PERLE.
    • Ein Berg neben einem königlichen „E“: das kann nur der Lochnagar aus dem Rätsel „Gelisteter Untergebener“ von Tag 9 sein. Gesucht ist aber ein Begriff mit 5 Buchstaben, und in Wikipedia erfahren wir: einen schottischen Berg, der höher ist als 3.000 ft, nennt man MUNRO.
    • Hier sollten die 15 roten Punkte ins Auge fallen, die an das Rätsel „Farbenspiel“ von Tag 4 erinnern und damit an die 15 roten Kugeln beim Snooker. Die Zahlen stehen für die Jahre, in denen Joe DAVIS Weltmeister in diesem Sport wurde, insgesamt tatsächlich 15mal.
    • Zu guter Letzt weist die furchterregende Piratenflagge mit gekreuzten Blockflöten auf das Rätsel „Immer diese doofen Zwischenquests“ von Tag 12 hin. Aus dem Soundtrack zu „The Curse of Monkey Island“ suchen wir Lied 40 von CD 2: SKULL ISLAND.
    Sind alle fünf Begriffe eingetragen, liest sich in den rot umrandeten Sechsecken von oben nach unten UPERNAVIK.
    .
  8. Bei dieser Aufgabe sind Koordinaten zu ermitteln. Die vier runden „Zifferblätter“ symbolisieren die aus dem Rätsel „Das Eckige muss ins Runde“ an Tag 11 bestens in Erinnerung befindliche Dartscheibe, und die Pfeile zeigen jeweils auf ein bestimmtes Feld bzw. eine bestimmte Zahl auf dieser Scheibe. Wenn die genaue Zuordnung etwas schwerfällt, weil die Felder recht schmal sind, hilft die Hintergrundfarbe der Scheibe: schwarz und beige sind auch die (außerdem grünen und roten) Felder auf einer Dartscheibe. Alle Werte sind dem Hinweis entsprechend als Doppeltreffer zu verstehen. Somit ergibt sich (2 × 13)° (2 × 6)' S (2 × 14)° (2 × 2)' O = 26° 12' S 28° 4' O. Diese Koordinaten liegen im Stadtzentrum von JOHANNESBURG.
    .
  9. Das abgebildete Musikstück lässt sich anhand des Textes schnell als „The Lincolnshire Poacher“ identifizieren, einen traditionellen englischen Folk Song. „The Lincolnshire Poacher“ ist aber auch der Spitzname eines ehemaligen britischen Zahlensenders, der diesen Namen aufgrund der Tatsache erhielt, dass er zwei Strophen des Liedes als Kennung sendete. Somit befinden wir uns im Umfeld des Rätsels „Summen, Brummen, Verstummen“ von Tag 5. Man vermutete den Standort des Senders auf der Royal Air Force Base AKROTIRI auf Zypern.
    .
  10. Die schwarz-weiß zerstückelte Landschaft sollte an das Rätsel „Bauer von E2 nach E3“ von Tag 16 erinnern. Auch hier handelt es sich um Enklaven/Exklaven, allerdings nicht im fernen Asien, wie die abgebildeten Personen zeigen. Wir sehen die Könige Willem-Alexander der Niederlande und Philippe von Belgien. Im belgisch-niederländischen Grenzgebiet existiert ebenfalls eine sehr spezielle Grenzziehung, und zwar innerhalb des Ortes BAARLE, bestehend aus der niederländischen Gemeinde Baarle-Nassau und der belgischen Gemeinde Baarle-Hertog.
    .
  11. Dies nenne ich mal das Rätsel der falschen Spuren. Für welche Begriffe die acht dargestellten Bilder stehen, lässt sich normalerweise nur dann ermitteln, wenn man herausgefunden hat, was sie alle gemein haben. Die Zahl 55012 (und die später noch ergänzte 72007) sollte bei der Recherche behilflich sein, denn es handelt sich um die Registriernummer eines Raumschiffs aus dem Star-Trek-Universum. Auch alle anderen Bilder stellen jeweils ein Sternenflottenschiff dar, was somit an die falsche Spur im Rätsel „Zurück in die Sechziger“ von Tag 18 erinnert. Die folgenden Schiffe sind dargestellt:
    1. USS Max Planck,
    2. USS Archer (nicht USS Hood),
    3. USS Rhode Island (Handlungsort der Serie „Family Guy“),
    4. USS Alka-Selsior,
    5. USS Crockett (Hauptfigur aus „Miami Vice“),
    6. USS Atlantis (Adventure „Indiana Jones and the Fate of Atlantis“),
    7. USS Nobel,
    8. USS Ariel („Klementine“ aus der Waschmittelwerbung).
    Die jeweils ersten Buchstaben ergeben MARACANA, einen Ort in Rio de Janeiro, an dem 2014 die FIFA (und nicht etwa Haribo) ein Großereignis veranstaltet (um auch noch einmal die falsche Spur aus dem Rätsel „Nana nana nana nana nana nana nana nana... ♪“ von Tag 21 in Erinnerung zu rufen).
    .
  12. Von Wolken verdeckt, sehen wir hier eine Jahreszahl, die – auch wenn wir sie nicht entziffern können – darauf hindeutet, dass alles auf der Karte sich auf dasselbe Jahr bezieht. Eventuell lässt das UFO schon erahnen, um welches Jahr es geht. Spätestens die Entschlüsselung des Morse-Codes „--. -....- .- --. .-- ....“ nach „G-AGWH“ bringt uns zum Star-Dust-Absturz aus dem Rätsel „Wo bleibt Dennis?“ von Tag 1, denn es handelt sich um die Flugzeug-Kennung. Und wir sind damit im Jahr 1947 (in dem auch das Roswell-UFO möglicherweise abstürzte – oder auch nicht). Die Balken stellen Flugzeugabstürze in eben diesem Jahr dar (man beachte auch die angedeutete Flugzeugsilhouette unterhalb der Wolken); in grün wird die jeweils zurückgelegte Strecke (im Verhältnis zur Gesamtstrecke) abgebildet. Neben den Unglücksmomenten ist die Zahl der Todesopfer angegeben. Gesucht ist nun der (geplante) Zielort eines verunglückten Fluges im Oktober 1947 mit 18 Todesopfern. Es handelt sich um den Flug „Pan Am 923“ von Seattle nach JUNEAU, der am 26. Oktober 1947 nahe Annette Island verunglückte.
AUFLÖSUNG SCHRITT 2: DIE REISEROUTE
Nachdem wir nun alle 12 Orte ermittelt haben, gilt es, die Reiseroute zusammenzustellen, also die Orte in die richtige Reihenfolge zu bringen. Gleichzeitig werden wir die Buchstaben für unsere Internetadresse ermitteln. Jeder der 12 Orte lässt sich auf der Weltkarte in einem Planquadrat verorten. Jedes Planquadrat wiederum ist gekennzeichnet durch eine Schneeflocke (Längengrade) und durch eine geometrische Form (Kreis, Dreieck, Viereck, Fünfeck) (Breitengrade), d. h. wir können für jede unserer Lieferkarten eine Flocke und eine Form ermitteln.

Die Flocke finden wir auf der Lieferkarte wieder; sie gibt den Buchstaben an, den wir aus dem Namen des Ortes entnehmen. Die Form bezieht sich auf das jeweilige Geschenk: wir zählen, wie oft die Form in diesem Geschenk vorkommt (wobei wir nicht streng geometrisch, sondern mit gesundem Menschenverstand vorgehen) und bilden aus diesen Zahlen die Reihenfolge für unsere Orte.
  • 1 dreieckige Billard-Triangel: Buchstabe A (aus KUBA)
  • 2 dreieckige Segel im Segelboot: Buchstabe D (aus FLORIDA)
  • 3 dreieckige Plätzchen: Buchstabe T (aus AKROTIRI)
  • 4 kreisförmige Räder am Fahrrad: Buchstabe H (aus SCHWEIZ)
  • 5 kreisförmige Kugeln am Kugelpendel: Buchstabe J (aus JUNEAU)
  • 6 viereckige Seiten am Würfel: Buchstabe C aus (MARACANA)
  • 7 kreisförmige Luftballons; Buchstabe V (aus UPERNAVIK)
  • 8 dreieckige Seiten des W8-Würfels (Oktaeder): Buchstabe H (aus SHIJINGSHAN)
  • 9 kreisförmige Elemente am Schlagzeug, inkl. Sitz: Buchstabe L (aus BAARLE)
  • 10 viereckige Metallplatten am Metallophon: Buchstabe D (aus SYDNEY)
  • 11 viereckige Gutscheine: Buchstabe G (aus JOHANNESBURG)
  • 12 fünfeckige Seiten am Fußball: Buchstabe I (aus MORELLINSEL)
Es ergibt sich also die folgende Buchstabenkombination: adthjcvhldgi
AUFLÖSUNG SCHRITT 3: DAS LÖSUNGSWORT
Die ermittelte Buchstabenkombination entspricht den 12 Fragezeichen in den Internetadressen auf Klausis Brief. Wir erhalten also:
Je nachdem, ob wir die „finale Herausforderung“ noch annehmen möchten oder nicht, rufen wir die erste oder die zweite Adresse auf. Beide führen letztlich natürlich zum selben Ergebnis.

Das Lösungswort können wir aus der Kombination „adthjcvhldgi“ ermitteln, denn diese ist das Ergebnis einer ROT15-Verschlüsselung des Lösungswortes. Die Entschlüsselung (bzw. erneute Verschlüsselung per ROT11) liefert uns das Lösungswort namens LOESUNGSWORT. :wink:
Zuletzt geändert von Einzelkämpfer am 23.08.2016, 11:27, insgesamt 1-mal geändert.
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5384
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Anke » 23.12.2013, 20:14

einzelkaempfer hat geschrieben:*Überteuerte Sammler-Raritäten und ähnliches
sind von der freien Auswahl ausgenommen.

:mrgreen:
Immer diese lästigen Einschränkungen. :wink:


"9 Megapixel geballter Rätselspaß" - Mir steht jetzt schon der Angstschweiß auf der Stirn. 8-[

Benutzeravatar
Möwe
Rabenseele
Rabenseele
Beiträge: 13682
Registriert: 12.02.2006, 17:04

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Möwe » 23.12.2013, 20:24

Bild
Na dann Prost auf den krönenden Abschluss!
"The presence of those seeking the truth is infinitely to be preferred to the presence of those who think they’ve found it."
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
Terry Pratchett

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7991
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon mandarino » 23.12.2013, 21:19

Jawoll, einzelkaempfer. Gib uns den Rest...!

Benutzeravatar
Bratwurstschnecke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5596
Registriert: 03.12.2009, 11:34

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Bratwurstschnecke » 23.12.2013, 21:41

einzelkaempfer hat geschrieben: und wie es sich für ein gutes Adventure gehört, könnt ihr zwischen zwei Schwierigkeitsgraden wählen. :wink:
Zwischen ultrasaubazig schwer und unlösbar oder wie? ;)
"Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft. Ganz egal, wie irre sie sind!"

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6508
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon ark4869 » 23.12.2013, 22:22

Na toll. Ich komm nicht mehr ins Wlan meiner Familie rein. Das wird ein scheiß 24. Rätsel am Laptop meiner Mutter, ohne Grafikprogramme und so :(
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7991
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon mandarino » 23.12.2013, 22:29

Jaja, wenn es enge wird, muss immer die Mami ran :D

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2013, 22:46

ark4869 hat geschrieben:Na toll. Ich komm nicht mehr ins Wlan meiner Familie rein.
Wünsch dir doch zu Weihnachten das Passwort. :mrgreen:
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7820
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon regit » 23.12.2013, 23:06

Nun mal Butter bei die Fische

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2013, 23:12

Gemach, Gemach. Ist ja noch nicht Mitternacht.
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7820
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon regit » 23.12.2013, 23:15

Wenn ich angemeldet bin, geht die Uhr ne Sunde vor. :shock:

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 6020
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Einzelkämpfer » 23.12.2013, 23:18

Musst in deinen Einstellungen auf Winterzeit umstellen. :)
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Hangman
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1104
Registriert: 13.12.2010, 13:44

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon Hangman » 23.12.2013, 23:47

Auf ins Finale! :D
2010: Blech
2011: Silber
2012: Gold!
2013: Silber
2014: Gold!
2015: Gold!
2016: Blech
2017: Blech
2018: Blech

Benutzeravatar
ark4869
Mr. Green
Mr. Green
Beiträge: 6508
Registriert: 23.03.2007, 16:40
Wohnort: Mülleimer

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon ark4869 » 23.12.2013, 23:57

Gleich geht's LOOOS!

Nach meiner Torpedierung des Rätsels vom 23. bin ich bereit, noch einmal was richtig zu machen - hoffentlcih
THERE IS NO JUSTICE. THERE IS ONLY ME. - Death

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 7991
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Tag 24: Die Karten auf den Tisch

Beitragvon mandarino » 23.12.2013, 23:59

Jetzt mach mal langsam den Tisch frei für die Karten!


Zurück zu „Community-ATAK 2013“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste