Episode 100 - Kommt da noch was?

Das Mitmach-Projekt aus dem Maniac-Mansion-Universum.
Benutzeravatar
MMFan
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 761
Registriert: 14.08.2005, 10:44
Wohnort: Nordhausen
Kontaktdaten:

Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon MMFan » 09.03.2019, 08:52

Also gestern war es ja ein Jahr her, dass hier das letzte mal etwas gepostet wurde. Langsam glaube ich nicht mehr, dass eine 100. oder gar 101. Episode kommt.

Ich meine sogar, dass bei MMM schon seit einigen Jahren die Luft raus ist, seitdem die Jungs ihr eigenes Forum haben und den AT stark vernachlässigen. Obwohl, wenn ich mir so ansehe, was und wer da postet, können wir schon froh sein, dass die ein eigenes Forum zum austoben haben,

Jungs, seht es doch ein, MMM ist TOT!!!
Wer hat Warsteiner bestellt?

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2247
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon mudge » 10.03.2019, 13:36

Manchmal wiederum wartet man auch etliche Jahre, bis eine geschätzte Band eine neue CD veröffentlicht,
ein neues Buch erscheint, ein Film, eine Serie fortgesetzt wird....

Mich würde es freuen, wenn - irgendwann, wenn es den Machern zeitlich passt -
eine Folge 100 erscheinen würde. Und eine Folge 101, 102, .... :wink:

Benutzeravatar
Cmdr
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 834
Registriert: 26.12.2005, 12:27

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Cmdr » 11.03.2019, 14:16

MMFan hat geschrieben:
09.03.2019, 08:52
Blupp-Blupp, Bla-Bla
Warum erstellst du nicht einfach selbst eine? :wink:
mudge hat geschrieben:
10.03.2019, 13:36
Manchmal wiederum wartet man auch etliche Jahre, bis eine geschätzte Band eine neue CD veröffentlicht,
ein neues Buch erscheint, ein Film, eine Serie fortgesetzt wird....

Mich würde es freuen, wenn - irgendwann, wenn es den Machern zeitlich passt -
eine Folge 100 erscheinen würde. Und eine Folge 101, 102, .... :wink:
Ich kann dir versichern, dass mindestens diese auf jeden Fall noch kommen werden.
Gut Ding will schließlich etwas Weile haben. 8)

Benutzeravatar
Kinkilla
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2015, 17:53

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Kinkilla » 11.03.2019, 21:01

Das Adventure Treff Forum ist auch mittlerweile nicht mehr der Mittelpunkt der Neuigkeiten zu MMM. Dafür gibt es schließlich eine externe Website (+Forum)
Also ist es falsch zu sagen dass MMM tot ist nur weil 1 Jahr keine Episode erscheinen ist.

Es Mangelt nicht an Hobby Entwickler sondern an echten "Fans" die diese Sektion beleben.
Meine Episode mit einem Thread in diesem Forum wurde nicht von einer einzigen Menschenseele gewürdigt. Nicht einmal eine einzige Stimme bei der sowieso anonymen Umfrage wurde abgegeben.
Sorry, wenn jemand meine Episode nicht mag oder jemand nicht das bekommen hat was er sich vorgestellt hat. Aber für einen Entwickler (bei mir auf jeden Fall) gibt es nichts besseres als ein Feedback. Mir persönlich würde nur ein Smiley oder gar ein "Das war Schei.." genügen. Hauptsache ich kann sehen ob jemand die Existenz meines Spiels wahrgenommen hat.

Wir vernachlässigen nicht das AT sondern ihr diese Kategorie.

Jene die denken MMM ist tot...
Nicht ganz.
Mit mir darf man hier im AT Forum nicht rechnen. Mir reicht's.
Ich verrate soviel: ich habe einige MMM Projekte in Planung. Die werde ich veröffentlichen irgendwann, aber nicht hier.
Kümmert ja keinen.

Tschüss, LG Kinkilla

Benutzeravatar
Straßenhengst-Nr.1
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 86
Registriert: 25.01.2019, 15:44
Wohnort: Schwarzwald

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Straßenhengst-Nr.1 » 12.03.2019, 07:50

Kinkilla hat geschrieben:
11.03.2019, 21:01
Das Adventure Treff Forum ist auch mittlerweile nicht mehr der Mittelpunkt der Neuigkeiten zu MMM. Dafür gibt es schließlich eine externe Website (+Forum)
Also ist es falsch zu sagen dass MMM tot ist nur weil 1 Jahr keine Episode erscheinen ist.

Es Mangelt nicht an Hobby Entwickler sondern an echten "Fans" die diese Sektion beleben.
Meine Episode mit einem Thread in diesem Forum wurde nicht von einer einzigen Menschenseele gewürdigt. Nicht einmal eine einzige Stimme bei der sowieso anonymen Umfrage wurde abgegeben.
Sorry, wenn jemand meine Episode nicht mag oder jemand nicht das bekommen hat was er sich vorgestellt hat. Aber für einen Entwickler (bei mir auf jeden Fall) gibt es nichts besseres als ein Feedback. Mir persönlich würde nur ein Smiley oder gar ein "Das war Schei.." genügen. Hauptsache ich kann sehen ob jemand die Existenz meines Spiels wahrgenommen hat.

Wir vernachlässigen nicht das AT sondern ihr diese Kategorie.

Jene die denken MMM ist tot...
Nicht ganz.
Mit mir darf man hier im AT Forum nicht rechnen. Mir reicht's.
Ich verrate soviel: ich habe einige MMM Projekte in Planung. Die werde ich veröffentlichen irgendwann, aber nicht hier.
Kümmert ja keinen.

Tschüss, LG Kinkilla

Ich glaube, ich weiß wovon du sprichst... 8) :wink:
Ha ! Die Jungs würden eine gute Geschichte nicht erkennen,
auch wenn sie hundertzwanzig Mark dafür gezahlt hätten. @Guybrush Threepwood

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10046
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon FireOrange » 12.03.2019, 20:01

Kinkilla hat geschrieben:
11.03.2019, 21:01
Ich verrate soviel: ich habe einige MMM Projekte in Planung. Die werde ich veröffentlichen irgendwann, aber nicht hier.
Kümmert ja keinen.
Ich verstehe dich gut, möchte aber fairerweise anmerken, dass auch im offiziellen MMM-Forum bei Neuveröffentlichungen bloß noch 5-10 Leute ihre Meinung verkünden. Viel ist das nicht und wenn man sich große Aufmerksamkeit erhofft, sollte man im Prinzip gar keine MMM-Episode erstellen... denn die Blütezeit von MMM (etwa 2005-2010) ist leider vorüber. Damals platzten die Episoden-Threads tatsächlich noch aus allen Nähten, kein Vergleich zu heute.

Heute werden MMM-Beiträge eher im allgemeinen Unterforum gewürdigt. Die Unterforen im Bereich "Adventure-Erstellung" sind inzwischen allgemein recht unpopulär geworden. Wer seine Projekte vorstellen möchte, wird dies (bis auf einige Ausnahmen) im allgemeinen Forum tun. Dort erreicht ein Entwickler auch die meisten Spieler. Das gilt auch für MMM-Autoren. Ein Tipp: Poste deine Episoden demnächst doch einfach im Spiele-Release-Info-Thread! Dort werden sie garantiert wahrgenommen.

Wenn du nun etwa bei der Wahl zum Fanadventure des Jahres einen Sieg erringen möchtest (für dich bzw. für die MMM-Community), ist es jedenfalls unabdingbar, deine Episode beim AT vorzustellen. Die Chancen stehen ja recht gut für MMM. Selbst wenn von Zeit zu Zeit ein gewisser MMFan wie der geborene Marktschreier den Tod der Serie verkündet, so sprechen die Ergebnisse vergangener Wahlen doch eine andere Sprache. :-"
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Kinkilla
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2015, 17:53

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Kinkilla » 12.03.2019, 22:09

@FireOrange: Wahre Worte.

(Sorry das Thema beschäftigt mich gerade, kann sein, dass meine Art des Schreibens unübersichtlich wirkt. Ich schreibe gerade meine Gedankengänge nieder.)

Da stellt sich überhaupt die Frage ob sich dieses Unterforum hier noch rentiert.
Bei den Anfangsjahren hat dieses hier sehr geholfen, weil A: Es war der einzige Knotenpunkt der Community; und B: ohne ein eigenes Unterforum wäre es echt unübersichtlich geworden. :roll:

Das mit dem (Fan)-Adventure des Jahres ist natürlich ein nicht zu vergessenes Ereignis. Ist auch schließlich die höchste Auszeichnung für Adventures in der deutschen Szene.
Dies spricht natürlich dafür, jegliche deutsche Spiele-veröffentlichung hier bekannt zu machen.

Im generellen stimmt es schon, die Community hat sich über die letzten Jahren verkleinert. Aber dieser Vorgang lässt sich ebenfalls in einigen anderen Projekten beobachten. MMM war am Anfang nicht mehr und nicht weniger als ein Hype und jetzt liegt es an der Kern Community, dieses Projekt fortzusetzen.

Die Episoden von früher...
Damals lag der Fokus eher beim Geschichten-erzählen. Man wollte unbedingt die verschiedenen Leben der Maniac Mansion Charaktere zeigen, neue Freunde und Feinde für sie erfinden und auch diese auf ihren Abenteuern begleiten. Es war eben wie eine Ketten Geschichte.
Heute geht es auch darum, aber man bemerkt deutlich, dass man mehr die Qualitäten eines echten Adventures berücksichtigt: Bugfreiheit, Storytelling, Rätseldesign usw. Und daher kann man von einer Handvoll Hobby(!)-Entwicklern nicht erwarten so einen Trend wie früher aufrecht zu halten. Man sollte MMM nicht mehr so betrachten wie man es früher gemacht hat, sondern als komplett eigene Spiele die im unseren kreierten Universum angesiedelt sind. Mit Berücksichtigung darauf ist es egal ob 10 Episoden im Jahr oder nur eine alle 3 Jahre erscheinen.

Benutzeravatar
Straßenhengst-Nr.1
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 86
Registriert: 25.01.2019, 15:44
Wohnort: Schwarzwald

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Straßenhengst-Nr.1 » 13.03.2019, 07:39

FireOrange hat geschrieben:
12.03.2019, 20:01
Kinkilla hat geschrieben:
11.03.2019, 21:01
Ich verrate soviel: ich habe einige MMM Projekte in Planung. Die werde ich veröffentlichen irgendwann, aber nicht hier.
Kümmert ja keinen.
Ich verstehe dich gut, möchte aber fairerweise anmerken, dass auch im offiziellen MMM-Forum bei Neuveröffentlichungen bloß noch 5-10 Leute ihre Meinung verkünden. Viel ist das nicht und wenn man sich große Aufmerksamkeit erhofft, sollte man im Prinzip gar keine MMM-Episode erstellen... denn die Blütezeit von MMM (etwa 2005-2010) ist leider vorüber. Damals platzten die Episoden-Threads tatsächlich noch aus allen Nähten, kein Vergleich zu heute.

Heute werden MMM-Beiträge eher im allgemeinen Unterforum gewürdigt. Die Unterforen im Bereich "Adventure-Erstellung" sind inzwischen allgemein recht unpopulär geworden. Wer seine Projekte vorstellen möchte, wird dies (bis auf einige Ausnahmen) im allgemeinen Forum tun. Dort erreicht ein Entwickler auch die meisten Spieler. Das gilt auch für MMM-Autoren. Ein Tipp: Poste deine Episoden demnächst doch einfach im Spiele-Release-Info-Thread! Dort werden sie garantiert wahrgenommen.

Wenn du nun etwa bei der Wahl zum Fanadventure des Jahres einen Sieg erringen möchtest (für dich bzw. für die MMM-Community), ist es jedenfalls unabdingbar, deine Episode beim AT vorzustellen. Die Chancen stehen ja recht gut für MMM. Selbst wenn von Zeit zu Zeit ein gewisser MMFan wie der geborene Marktschreier den Tod der Serie verkündet, so sprechen die Ergebnisse vergangener Wahlen doch eine andere Sprache. :-"
Guten Morgen FireOrange!!

Ich verstehe dich gut, war zwar kein Entwickler von MMM, aber voller Begeisterung in der Zeit, ungefähr von 2005 bis 2010.
Habe das Thema Adventure, als mein Hobbie, lange Zeit und auch wie gewohnt machen können. Dann war Schluß. Heute ist das Jahr 2019, und siehe da... wir leben noch, kann mich an deinen Namen sogar erinnern und hast damals, eben zur Blütezeit, auch sehr aktiv im Forum geschrieben... heute sehe ich, du bist in der Redaktion, was du damals glaube ich noch nicht warst. Sowas freut mich einfach, das zu erleben.

Wenn ich nur, an irgendwelchen Orten auf der Welt war, zu ganz anderen Zeiten und Lebensumständen, war das ein sehr schönes und unvergessenes Gefühl, in irgendeiner Zeitschrift, irgendwas über Adventures zu lesen, an Orten wo das eigentlich gar nicht möglich sein sollte. :lol:

Maniac Mansion erschien 1987, Maniac Mansion Mania 2005. Thimbleweed Park von Ron Gilbert gab es, vor einer Woche kostenlos zum Download.
Dauerte auch eine Zeit bis er wieder ein Adventure erschaffen hatte, womit ich nie rechnete, habe davon sogar erst erfahren, als es schon länger auf dem Markt war. Ging noch weiter eine Zeit, bis ich das Spiel, also etwas neues von Ron Gilbert, zum spielen hatte.

Eine Pflanze kann öfter blühen, braucht nur einen Anstoss oder Auslöser, um das ganze wieder in Gang zu setzen. :wink:
Ha ! Die Jungs würden eine gute Geschichte nicht erkennen,
auch wenn sie hundertzwanzig Mark dafür gezahlt hätten. @Guybrush Threepwood

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10046
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon FireOrange » 13.03.2019, 21:45

Straßenhengst-Nr.1 hat geschrieben:
13.03.2019, 07:39
Guten Morgen FireOrange!!
Guten Abend! :wink:
Straßenhengst-Nr.1 hat geschrieben:
13.03.2019, 07:39
Ich verstehe dich gut, war zwar kein Entwickler von MMM, aber voller Begeisterung in der Zeit, ungefähr von 2005 bis 2010.
Habe das Thema Adventure, als mein Hobbie, lange Zeit und auch wie gewohnt machen können. Dann war Schluß. Heute ist das Jahr 2019, und siehe da... wir leben noch, kann mich an deinen Namen sogar erinnern und hast damals, eben zur Blütezeit, auch sehr aktiv im Forum geschrieben...
Ursprünglich sogar noch unter einem anderen Nickname (ohne die feurige Leidenschaft!). :wink:
Straßenhengst-Nr.1 hat geschrieben:
13.03.2019, 07:39
heute sehe ich, du bist in der Redaktion, was du damals glaube ich noch nicht warst. Sowas freut mich einfach, das zu erleben.
Tja, wie das vermutlich meist so abläuft: Man behält seine Interessen bei, entwickelt sich selbst aber weiter. Früher habe ich in meiner Freizeit vorwiegend Adventures (insbesondere MMM-Episoden) erstellt und heute konzentriere ich mich vielmehr auf das Schreiben (so etwa beim AT!), was ich letztlich auch noch besser beherrsche. :)

Dass wir beide, wie du festgestellt hast, noch leben, ist in der Tat erfreulich, zumal... nun ja, einer Anfang 30, einer Mitte 30... ich würde vorschlagen, wir sollten uns ruhig noch etwas Zeit auf Erden gönnen. :-" :)
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Straßenhengst-Nr.1
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 86
Registriert: 25.01.2019, 15:44
Wohnort: Schwarzwald

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Straßenhengst-Nr.1 » 14.03.2019, 09:04

Kinkilla hat geschrieben:
12.03.2019, 22:09
@FireOrange: Wahre Worte.

(Sorry das Thema beschäftigt mich gerade, kann sein, dass meine Art des Schreibens unübersichtlich wirkt. Ich schreibe gerade meine Gedankengänge nieder.)

Da stellt sich überhaupt die Frage ob sich dieses Unterforum hier noch rentiert.
Bei den Anfangsjahren hat dieses hier sehr geholfen, weil A: Es war der einzige Knotenpunkt der Community; und B: ohne ein eigenes Unterforum wäre es echt unübersichtlich geworden. :roll:

Das mit dem (Fan)-Adventure des Jahres ist natürlich ein nicht zu vergessenes Ereignis. Ist auch schließlich die höchste Auszeichnung für Adventures in der deutschen Szene.
Dies spricht natürlich dafür, jegliche deutsche Spiele-veröffentlichung hier bekannt zu machen.

Im generellen stimmt es schon, die Community hat sich über die letzten Jahren verkleinert. Aber dieser Vorgang lässt sich ebenfalls in einigen anderen Projekten beobachten. MMM war am Anfang nicht mehr und nicht weniger als ein Hype und jetzt liegt es an der Kern Community, dieses Projekt fortzusetzen.

Die Episoden von früher...
Damals lag der Fokus eher beim Geschichten-erzählen. Man wollte unbedingt die verschiedenen Leben der Maniac Mansion Charaktere zeigen, neue Freunde und Feinde für sie erfinden und auch diese auf ihren Abenteuern begleiten. Es war eben wie eine Ketten Geschichte.
Heute geht es auch darum, aber man bemerkt deutlich, dass man mehr die Qualitäten eines echten Adventures berücksichtigt: Bugfreiheit, Storytelling, Rätseldesign usw. Und daher kann man von einer Handvoll Hobby(!)-Entwicklern nicht erwarten so einen Trend wie früher aufrecht zu halten. Man sollte MMM nicht mehr so betrachten wie man es früher gemacht hat, sondern als komplett eigene Spiele die im unseren kreierten Universum angesiedelt sind. Mit Berücksichtigung darauf ist es egal ob 10 Episoden im Jahr oder nur eine alle 3 Jahre erscheinen.
Schönen, Guten Morgen, Kinkilla!! :wink:

Erstmal, entschuldige dich nicht, das du dir Gedanken darüber machst, ich und andere danken dir dafür, genau das braucht die Gemeinde und da du unübersichtlich schreibst, solltest du dir Gedanken machen, was du machen könntest, damit das präziser wird. =D>

Ich behaupte, die Community, ist sehr viel größer geworden, sind wahrscheinlich, bloß alle am arbeiten oder zeigen sich nicht so gern. War auch die letzten 10 Jahre arbeiten, aber meine Adventure blieben nicht unvergessen. Ist interessant, wenn man noch so kennenlernt, der die gleichen Interessen daran und in anderen Lebensbereichen hat.
Das ist der Fokus den du zu früheren Episoden meinst, das gibt es heute und auch in Zukunft noch. Was meinst du, wo die Hobbieentwickler vielleicht von damals, heute Ihre Werke vollbringen?

In diesem Sinne, einen schönen Tag, wünsche ich. :wink:
Ha ! Die Jungs würden eine gute Geschichte nicht erkennen,
auch wenn sie hundertzwanzig Mark dafür gezahlt hätten. @Guybrush Threepwood

Benutzeravatar
mudge
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2247
Registriert: 30.11.2011, 22:40
Wohnort: Empathistan, Utopia

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon mudge » 14.03.2019, 22:07

Nur kurz:

Es gibt immer noch viele Leute 40+ die damals Adventures (u.a. Maniac Mansion als "Anfangsdroge") spielten,
und noch nie (!) etwas von Maniac Mansion Mania gehört haben.

Begegnet mir so ein Exemplar, dann mache ich gern (!) auf die tolle Webseite aufmerksam.

Nun hat die Person allerdings viel zu bespielen, kommt so fix gar nicht in die 90er Episoden-Regionen,
geschweige denn von 20, 30.

Auch nur kurz als Reaktion auf einen post von Kinkilla:

Wenn ich ein Adventure bespielen mag, dort gleich eine Rating-Statistik steht:

Dann bespiele ich es möglicherweise gar nicht erst.

Ich traue mich gar nicht, damit zu starten, da ich nicht objektiv bewerten könnte, weil ich vielleicht
gar keine Zeit finde, es entsprechend zu bespielen. Vielleicht bekomme ich es auch gar nicht durch?

Eine freie Meinung äußere ich lieber selbstgewählt - wenn ich die Zeit dafür finde.

Mag diese Episode von Dir gerne mal spielen, Kinkilla, finde da im Moment allerdings keine Zeit dafür.

Einige Spiele/Filme/CDs kaufe ich mir, und widme mich denen nach 2-5 Jahren (oder länger),
weshalb ich auch keine zeitnahen Bewertungen tippe. Was hier dann gekaufte Artikel sind.

Da ich mir die Aufrufzahlen für Deine Episode angeguckt habe, solltest Du keinen Grund für Frust haben.. :wink:

Benutzeravatar
Kinkilla
Frischling
Frischling
Beiträge: 4
Registriert: 22.07.2015, 17:53

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Kinkilla » 14.03.2019, 22:41

Straßenhengst-Nr.1 hat geschrieben:
14.03.2019, 09:04
Schönen, Guten Morgen, Kinkilla!! :wink:
Guten Abend Straßenhengst!

Natürlich liegt nach wie vor der Fokus auf dem Geschichten Erzählen, aber wenn man sich zum Beispiel die Episoden der Gründungszeit von MMM anschaut bemerkt man, dass Episoden mit äußerst positiven Bewertungen keine Spiele waren, die penibel Bugfrei entwickelt worden waren oder die einem eine grafische Sensation geboten haben. (Ausnahmen bestätigen die Regel. :wink:)
Heute ist es schon absolute Normalität, dass man seine Episode ausführlich testen lässt oder auch versucht dem Spieler ein schönes Gesamtpaket zu bieten. Fast schon so, als würde man sein Spiel kommerziell vertreiben wollen.
Ich beschwere mich aber nicht. Meiner Meinung nach macht das Adventure-spielen so viel mehr Spaß. Außerdem wertet dies den Begriff "Freeware" qualitativ auf.
Das ganze mit dem Nachteil: Man arbeitet länger an einem Projekt.

Das die deutsche Adventure Community gewachsen ist, würde ich nicht ganz so behaupten. Eine starke Community ist wohl vorhanden, allerdings spürt man schon, dass es schon mal aktivere Zeiten gab. Nichtsdestotrotz die allgemeine GameDevelopment Community, mit unter anderem sehr erfolgreichen 1-Kopf Indie Studios, ist über die letzten Jahren rasant gewachsen.

@mudge:
Klar, der Zeitpunkt wann man eine Episode spielt soll immer selbst gewählt sein. Man soll ja auch immerhin richtig Lust darauf haben ein Adventure zu spielen. Selbst ich habe noch nicht alle Episoden durchgespielt. :-"

Benutzeravatar
Straßenhengst-Nr.1
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 86
Registriert: 25.01.2019, 15:44
Wohnort: Schwarzwald

Re: Episode 100 - Kommt da noch was?

Beitragvon Straßenhengst-Nr.1 » 15.03.2019, 08:23

Also ihr habt auf jeden Fall, beide Recht. Ich sag mal, die Hauptsache, irgendwas dazu beitragen. Ist irgendwas nicht qualitativ genug, ist die Community dazu da, um dir helfen zu können... auch wenn die Episode, Thimbleweed Park übertroffen hat, du kannst denjenigen immer noch veräppeln, das wäre noch nicht gut genug. :lol:

Wenn Ihr wüsstet, wo ich manch' eine Episode gespielt habe, wo das eigentlich nie möglich wäre. :lol:
Denke an ein Beispiel, einer sitzt in der Schule im Unterricht am PC und langweilt sich mal wieder... auf einmal endeckt er MMM und lernt was. :wink: Die Verben die er braucht, um das bis zum Schluß zu schaffen... mit diesem GUI würde ich gerne mal spielen. Ich habe so ein Adventure mit ganz anderen Verben, vorgestern mal gesehen. Sehr interessant. Weiß nur den Namen nicht mehr.
Ha ! Die Jungs würden eine gute Geschichte nicht erkennen,
auch wenn sie hundertzwanzig Mark dafür gezahlt hätten. @Guybrush Threepwood


Zurück zu „Maniac Mansion Mania“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste