Eure fotografischen "Künste"

Hier könnt ihr nach Herzenslust plaudern.
Benutzeravatar
regit
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7942
Registriert: 13.04.2009, 23:03

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon regit » 01.03.2019, 00:36

17 Tage hast noch Zeit. :wink:

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 01.03.2019, 00:40

Hm. Sehe ich mal als nein an. Schade.
Will mich sonst wer Huckepack mitnehmen?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8046
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon mandarino » 01.03.2019, 08:54

Freut mich, dass es euch gefällt :D
Ja, zwischen den Wasserpflanzen schwimmen auch Clownfische herum, Nemo könnte also dabei sein...

Wenn man ernsthaft einen Besuch in den Lichterwelten plant, dann sollte man allerdings 2-3 wesentliche Punkte berücksichtigen.
So richtig Stimmung kommt natürlich am besten auf, wenn es schon schön dunkel ist. Da ist der Zauber am stärksten. Am Wochenende ist der Zulauf am größten. Da sind dann schon ordentlich Leute unterwegs, auch viele Familien mit Kindern, für die das auch ein tolles Erlebnis ist. Und das Wetter spielt auch eine wichtige Rolle. Draußen im Regen – kann man machen, ist dann aber nicht sooo toll.
Wir waren am Mittwochabend, das war perfekt. Für Februar war es ein ungewöhnlich warmer und klarer Tag.
(Ich bin immer noch high… :wink: )


Hab hier mal noch einen hübschen Nachschlag,
sozusagen Magische Lichterwelten 2.0


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild


Farbenfroher Einblick in die chinesische Mythologie:
Bild
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 21.03.2019, 01:13

Mir ist langweilig. Daher... wieder mal etwas aus Joeys Tierleben. Sind wie meist aber etwas ältere Bilder.

Und sie laufen... und laufen... und laufen....

Bild

Und laufen... und laufen... und laufen... Was für fleißige kleine Gesellen! Diesen Weg haben sie sich verdient erobert!

Bild

Und hier noch ein kleiner, fleißiger Geselle, der allerdings weniger läuft. Aber dafür im Sommer meine Tomatis bestäubt hat. :D
Den hätte ich zu gerne mal gestreichelt. Aber dann hätte ich ihn wohl nicht fotografieren können. :?

Bild
Dateianhänge
20170705002b.jpg
(86.09 KiB) Noch nie heruntergeladen
20170611007b.jpg
(86.51 KiB) Noch nie heruntergeladen
20170611006b.jpg
(78.27 KiB) Noch nie heruntergeladen
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Amir
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 1728
Registriert: 27.03.2016, 04:26
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Amir » 21.03.2019, 09:25

Ich hatte gestern auch die erste Wespe auf der Windschutzscheibe. Ich hab mich so gefreut, dass ich bei Rot über die Ampel gefahren wäre. Endlich kann ich bald wieder kurze Hosen anziehen :D
The Secrets of Jesus

Amigo Ufo (Youtube)

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch, selig sind, die Adventure Spiele spielen, denn ihrer ist das Himmelreich.

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8046
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon mandarino » 28.03.2019, 10:30

Familientreffen :D
Bild

Farbenspiel
Bild

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8046
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon mandarino » 29.03.2019, 20:41

Bild

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 14.04.2019, 01:05

Da mir gerade langweilig ist noch etwas aus Joeys Tierleben. Bwz. eine Sammlung, welche ich, da eins kein mir bekanntes Tier in sich trägt, auch Impressionen in Grün nenne.

Erst mal ein dicker Brummer, von der Arschseite aus bildlich festgehalten.

Bild

Dem gegenüber ein eher zartes Wesen aus der Feindperspektive.

Bild

Weiß jemand, wie sich dieses hübsche Wesen nennt?

Und zu guterletzt noch eine kleine Rätselfrage. Wer oder was ist es? :mrgreen:

Bild
Dateianhänge
20170807006d.jpg
(77.81 KiB) Noch nie heruntergeladen
20170719017a.jpg
(100.81 KiB) Noch nie heruntergeladen
20170719016a.jpg
(95.62 KiB) Noch nie heruntergeladen
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5393
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Anke » 14.04.2019, 01:41

Joey hat geschrieben:
14.04.2019, 01:05
Weiß jemand, wie sich dieses hübsche Wesen nennt?
Der Schmetterling? Das ist ein Schachbrett.

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 14.04.2019, 02:03

Neinnein, ich meinte nicht, als was er arbeitet, sondern zu welcher Art er.. äh... oh. :shock:
Danke!!! :D Jetzt hat er in Joeys Tierleben sogar einen Namen! \:D/
Aber Schachbrett klingt so ... streng. Was hältst du von Schachi? :mrgreen:

Aber noch ist die Frage nach dem letzten Objekt offen. Im Gegensatz zu dem Schmetterling weiß ich, was es ist. Wißt ihr es auch?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 4129
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Uncoolman » 14.04.2019, 02:58

Das Grüne kann man bestimmt essen...
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 14.04.2019, 03:08

Vielleicht... Es gibt vieles Grünes, das man essen kann. :D
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8046
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon mandarino » 14.04.2019, 10:05

Joey hat geschrieben:
14.04.2019, 01:05
Und zu guterletzt noch eine kleine Rätselfrage. Wer oder was ist es?  
Hmm, nicht so einfach.
Mein erster Tipp: Spinat?

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 8000
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon Joey » 14.04.2019, 15:28

Nö. :P
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)
Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig. (Albert Einstein)

Benutzeravatar
mandarino
Weltumsegler
Weltumsegler
Beiträge: 8046
Registriert: 13.12.2010, 22:02

Re: Eure fotografischen "Künste"

Beitragvon mandarino » 14.04.2019, 16:42

2. Tipp: Rosenkohl :)


Zurück zu „Plauderecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 43 Gäste