What's WhatsApp?

Multimedia pur!
Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 18.11.2018, 22:21

Mir wurde von jemandem, mit dem ich gerne kommunizieren würde, nahegelegt, mir WhatsApp zuzulegen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob das überhaupt möglich wäre. Und falls ja, ob ich das sicherheitstechnisch wollen würde.
Kennt sich jemand vielleicht damit aus und könnte mir ein paar Fragen beantworten?

Ich habe mal auf die Wiki-Seite dazu geschaut. Gleich am Anfang steht, daß es Teil von Facebook ist. Als überzeugter Facebook-Verweigerer schreckt mich das natürlich erst mal ab. Ich will wirklich nicht, daß irgendwelche persönlichen Daten von mir weitergegeben oder gar öffentlich gemacht werden. Was macht WhatsApp mit Daten, die man angeben muß / angibt bzw. sind da Sachen öffentlich einsehbar von anderen, bei denen man das vielleicht gar nicht will?

Ich habe in Bezug auf WhatsApp nur was von Smartphone gelesen. Ich fürchte, mein Mobiltelefon ist etwas zu alt für Apps.
Gibt es WhatsApp auch für PC?

Was genau macht / kann WhatsApp überhaupt?
Ich möchte einfach nur mit jemandem kommunizieren, bei dem das (da im Ausland lebend) per Telefon zu teuer wäre.
Und ich würde nur ungerne sagen, daß ich mich verweigere. Aber wie gesagt... bin halt mißtrauisch und könnte das sowieso gar nicht nutzen, falls es nicht über PC geht. :?
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17153
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 18.11.2018, 22:27

Du kannst es nutzen wie Skype. Nur halt - so viel ich weiss auch offline posten. Bei Skype muss man online sein oder warten bis du es wieder bist.

Und genau das mit FB ist der Grund warum ich entgegen 100 Leuten nein sage. :twisted:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3275
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Uncoolman » 18.11.2018, 22:34

Offline posten kenne ich nicht. Der Text wird dann zugestellt, wenn der Adressat wieder online ist. Dadurch wird das Sicherheitsproblem nur verschoben.
Whatsapp braucht auf IOS die Version 8.0- deshalb ist mein Eiphone 4 zu alt dafür. Bei Android kenne ich die Mindestversion nicht. Es gibt zwar ein Paket für den PC, aber ich habe das nie installiert und getestet. In der Regel ist das nur für Smartphones und Tabletts gedacht.
Ja, es ist billiger als Telefon und Prepaid, aber man braucht dazu billiges Internet. Ohne LAN/WLAN bringt das keine Vorteile.
Wirklich nützlich ist es für Gruppenchats. Für einen Zweier-Dialog kann man auch Email benutzen. Wenn du nicht sofort antworten willst - außer z.B. für Konferenzen - kann man die Minuten, die eine Mail braucht, gut abwarten.
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 18.11.2018, 22:51

Mhm. Skype kenne ich auch nicht wirklich. Hab ich noch nie benutzt.
Wie gesagt, mein Mobiltelefon kann keine Apps, es ist zu alt.
Paddy könnte das vielleicht, an den habe ich noch gar nicht gedacht. Weiß jetzt aber nicht, welche Version von IOS das hat. Müßte ich mal nachsehen. Mobil hat der nur wenig Internetvolumen. Aber könnte ja mal versuchen, W-Lan einzurichten und ihn damit zu verkabeln. (Sorry für Flachwitz. :wink: )
Und Paddy hat ja auch eine Kamera, heißt, dann könnte man sogar per Bild und Ton chatten? :shock:
Bleibt aber noch der Sicherheitsaspekt.... Ich will echt nicht, daß persönliche Dinge über mich öffentlich übertragen werden. Was meint ihr dazu?

Auf jeden Fall schonmal vielen Dank für die Hinweise, hat mich auf neue Möglichkeiten gebracht und ich werde mal die Optionen ausloten, die sich damit nun bieten. :D
Falls da sogar Chat mit Bild möglich wäre und nicht zu kostspielig, dann würde es nicht nur mich sehr freuen, sondern bestimmt auch meine Mom glücklich machen. Dann könnte sie vielleicht auch mit jemandem kommunizieren, mit dem sie dies gerne tun würde, aber wegen der Kosten nur sehr selten konnte. [-o<
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17153
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 18.11.2018, 22:55

Gruppenchat kannst du auch mit Skype machen. ;) So haben wir ein Let´s Play Together aufgenommen. ;)
Und bei Discord kannst du auch einen Channel mit mehreren Personen haben.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 18.11.2018, 23:04

Gut möglich. Aber das andere Ende der gewünschten Verbindung mag wohl WhatsApp. :?
Für reinen Chat hätte ich persönlich ICQ bevorzugt. Aber da zur Zeit keine direkte Verbindung vorhanden, kann ich nicht mal fragen, ob das eine Option wäre. Ich fürchte aber, eher nicht. *seufzt*

Auf Discord komme ich, falls es dann mal funktioniert, sicher beim CATAK wieder zurück. :wink:
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
postulatio
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5000
Registriert: 23.04.2008, 00:07
Wohnort: WI

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon postulatio » 18.11.2018, 23:06

Ich möchte auf WhatsApp nicht verzichten. Gruppen-Chats, Multimedia-Daten versenden, telefonieren.
Kauf Dir ein aktuelles Handy, dann läuft das auch. Muss ja kein iPhone für 1.500 Euro sein :)
Und wenn du nicht dauernd am Handy schreiben willst, gibt es auch eine Web-App - nutze ich immer, wenn ich am Rechner sitze.

Und wegen deiner Sicherheitsbedenken: In der heutigen Zeit ist eh jeder gläsern, ob man jetzt Facebook benutzt oder nicht.
Um eine Wohnung zu finden, muss du alle deine Daten offen legen, um ein Konto zu eröffnen auch - da macht WhatsApp den Kohl nicht fett.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17153
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 18.11.2018, 23:15

@Joey
ICQ... Das habe ich schon Jahre nicht mehr benutzt! :mrgreen:

@postulatio
Für jemanden der für fast alles Google nutzt wie ich ist das Problem nicht mehr das "gläsern" sein. ;)
Und FB und Twitter will ich eben nicht so wie manche kein Steam wollen. ;)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 18.11.2018, 23:42

@ postulatio:

Ich hoffe doch sehr, daß ich mich halbwegs erfolgreich dem "gläsern sein" widersetzt habe. Und nach einer Wohnung habe ich schon ne Weile nicht mehr gesucht.
Und ein Bankkonto habe ich schon seit ewig nicht mehr neu eingerichtet. Wozu auch? Mein Geld reicht ja kaum für eines. Wozu sollte ich ein weiteres brauchen?
Nenene, ich versuche wirklich, so weit wie möglich undurchsichtig zu bleiben. 8)

Und so gerne ich diese Kommunikation auch hätte, ein neues Mobiltelefon will ich mir dafür nun nicht extra kaufen. (Wovon auch?)
Ich gehöre zu den Menschen, die gerne damit leben, nicht jederzeit und überall erreichbar zu sein. Mein Mobiltelefon benutze ich vielleicht einmal im Monat. Daher... solange das alte noch funktioniert, sehe ich gerade keinen Grund, viel Geld, das ich nicht mal habe, in ein neues zu investieren. [-X
Aber was WhatsApp angeht, liegt meine Hoffnung ja nun auf Paddy. Aber habe nun keine Lust mehr, das zu testen, das werde ich dann lieber mal tagsüber tun. :)
Vor allem wegen dem WLan, das ich dann ja brauche. (Im Gegensatz zu meinem uralt-Mobiltelefon sollte Paddy das können.) Das habe ich noch gar nicht eingerichtet. Wir haben ja letztlich den Telefon- und Internetanbieter gewechselt. (Siehe meine Frage nach der Horizon-Box, die leider keiner beantwortet hat. :( )
Und da ich bekennender Computertrottel bin, wird das wohl auch einige Zeit benötigen, bis ich das hinbekomme. :lol:

@ Sven:

Abgesehen von hier ist ICQ eigentlich meine Hauptkommunikationsart im Net. :wink:
Bin eben eine alte, altmodische Tante. :P
Und Steam klingt für mich genauso eklig wie Facebook oder Twitter.
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Einzelkämpfer
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5815
Registriert: 08.12.2007, 01:43

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Einzelkämpfer » 18.11.2018, 23:51

Ich nutze WhatsApp, auch wenn ich Facebook eigentlich doof finde (und nicht nutze). Ist halt schon praktisch. Soweit ich weiß, benötigt man aber in jedem Fall ein Smartphone, um sich da anzumelden. Die PC-Versionen sind nur zusätzliche Möglichkeiten, sein bestehendes Konto zu nutzen.

Es gibt Messenger-Alternativen, z.B. Telegram. Nix Facebook, dafür solide russische Programmierkunst. Ist unter Datenschutzaspekten wohl besser als WhatsApp, beherrscht dabei die Standard-Funktionen genauso gut. Video-Telefonie ist aber nicht drin. Und ob da eine Anmeldung ohne Smartphone funktioniert, weiß ich nicht. Wikipedia sagt, man muss sich mit einer Rufnummer anmelden, "die aber nicht die des Gerätes selbst sein muss. Die Telefonnummer wird anschließend via SMS oder Anruf verifiziert." Wenn man es einmal hat, läuft es jedenfalls gut im Browser. Und für das Gegenüber sollte es eigentlich kein Problem sein, sich die App zu installieren, wenn einem was daran liegt, mit Joey zu kommunizieren.

Wenn es tatsächlich ohne Handy laufen soll, wäre vielleicht Google Hangouts eine Alternative, auch mit Video-Chats. Habe ich aber noch nie ausprobiert, kann also nichts dazu sagen. Ist dann halt nicht Facebook, sondern die andere Datenkrake.
The user formerly known as einzelkaempfer.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17153
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 18.11.2018, 23:58

@Einzelkämpfer
Am Anfang mochte ich Google Hangouts was damals noch Google Talk hiess. Man kann so auch direkt (wenn man es hat) mit GH seine Email Kontakte erreichen.
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 19.11.2018, 01:10

Danke für die Vorschläge, Einzelkämpfer. Aber gewünschte Person ist halt für mich nicht erreichbar. Habe nur über einen geheimen Kontaktmann die Info bekommen, daß ich über WhatsApp Kontakt aufnehmen könnte. :wink:
Ich glaube, diese Person mag nicht wirklich auf andere Kommunikationsapps umsteigen, da wohl noch mehr Computertrottel als ich. Falls es das überhaupt gibt. :shock:
Also... sozusagen... WhatsApp oder nichts. :(
Daher werde ich mich bemühen, dieses WhatsApp irgendwie auf Paddy zu bekommen. Falls der nicht auch zu alt ist. Aber immerhin eine Möglichkeit, die ich bald mal ausprobieren werde.
Sollte ich dafür lieber vorher alle persönlichen Dinge auf Paddy löschen? Sowas wie Fotos etc.? Oder sind die sicher, auch wenn ich so ne App dann hätte?

Ich glaube, Telegram hab ich sogar auf dem PC? Ging darüber nicht damals dieses Escape-Game, das wir hier im AT gespielt haben?
Und.... sollte es dazu nicht mal einen dritten Teil geben? Oder habe ich den verpaßt? :shock:
*gleich mal nachschauen/nachfragen geht*
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)

Benutzeravatar
Uncoolman
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 3275
Registriert: 08.04.2007, 21:50

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Uncoolman » 19.11.2018, 01:29

Ohne WLAN (Mindestdauer-Abo 2 Jahre) über einen Provider kannst du natürlich die typischen Prepaid-Flachraten nutzen, die im Schnitt 10 Euro im Monat kosten und 1-1,5 GB Internetvolumen anbieten. Für Whatsapp alleine reicht das locker. Ist aber total überteuert, weil das Guthaben (bei fast allen Anbietern) verfällt - wenn du z.B. nur 4 MB verbraucht hast, hast du "selbst Schuld", aber dennoch 10 Euro geblecht...

Der Vorteil einer Prepaid-Karte ist die wechselnde Rufnummer; du kannst also nur für diesen Zweck eine Rufnummer einrichten und ansonsten eine andere nutzen. Dann bist du natürlich nicht für Whatsapp erreichbar. Wenn du mal eine Zeit aussetzt mit dem laufenden Bezahlen, macht das nichts (die Prepaid-Tarife werden immer von Monat zu Monat vom Guthaben auf der Karte abgebucht - wenn nichts drauf ist, wird auch nichts abgebucht...) - man muss nur aufpassen, dass man nicht über ein Jahr (?) die Nummer nicht nutzt, weil sie sonst verfällt. Persönliche Daten für die Karte musst du auf jeden Fall preisgeben.

Der größte Kostenfaktor ist natürlich ein neues Smartphone, was für Whatsapp alleine aber nicht so dolle sein muss. Da musst du selbst entscheiden, wie wichtig dir diese Person ist, die nur Whatsapp will. Hört sich fast wie eine Verschwörungsgeschichte an... ;) :mrgreen:
Mathilda: "Ich bin schon längst erwachsen. Ich werde nur noch älter."
Léon: "Bei mir ist es umgekehrt. Ich bin alt genug, doch ich muss noch erwachsen werden."

Léon - der Profi


Filmrateliste auf http://www.adventure-treff.de/forum/12/ ... 04#p709504

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17153
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Sven » 19.11.2018, 02:20

@Uncoolman
Eher Wohnungsrate. Aber was du sagst klingt auch schön. :mrgreen:
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
Joey
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7524
Registriert: 20.04.2010, 14:40

Re: What's WhatsApp?

Beitragvon Joey » 19.11.2018, 02:26

Uncoolman hat geschrieben:
19.11.2018, 01:29
Hört sich fast wie eine Verschwörungsgeschichte an... ;) :mrgreen:
Hihihihi.
Nee, keine Verschwörungsgeschichte.
Aber eigentlich schade. Wäre lustig, wenn es so wäre. :lol:
Nur Leute, mit denen man gerne mal wieder kommunizieren würde, öfters als einmal im Jahr.
Aber ein neues Mobiltelefon dafür zu kaufen ist doch etwas viel verlangt. Dann sollen die sich lieber ICQ zulegen. *hmpf*
Aber ich arbeite ja dann an WhatsApp. Vielleicht klappt es ja damit dann doch noch. Werde ich aber erst irgendwann tagsüber rausfinden.

Das mit Prepaid-Karte klingt mir irgendwie zu kompliziert. Telefonkarte damals hab ich ja noch kapiert. Aber wo stecke ich die dann in mein altes Mobiltelefon rein?
Und... Das ist eine eher rethorische Frage. Ich bemühe mich, diese Kommunikation möglich zu machen. Wirklich sehr, nach bestem Wissen und Gewissen. Aber wenn das nicht ohne große Kosten oder Verrenkungen möglich ist, dann kann ich das halt auch nicht ändern. Notfalls bin ich ja auch über ICQ zu erreichen.
Behalte immer mehr Träume in deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann. (indianische Weisheit)


Zurück zu „Spiele, Computer & Internet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste