Technobabylon von Wadjet Eye Games

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
Esmeralda
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 784
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Esmeralda » 20.02.2019, 14:39

Den Umstieg auf Unity für Technobabylon 2 hatte WEG schon vor einer Weile angekündigt. Aber ich muss gestehen, ich hatte auf ansprechendere Grafik gehofft. Die Hintergründe finde ich noch ok, aber die Charaktermodelle haben noch extrem viel Luft nach oben. Da muss es für mich die Story rausreißen. Da habe ich aber Hoffnung. :D

Benutzeravatar
Anke
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 5389
Registriert: 13.03.2008, 12:53
Kontaktdaten:

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Anke » 20.02.2019, 15:32

rainworm hat geschrieben:
19.02.2019, 20:06
Altes bewahren ist gut, aber nicht, die Augen vor Neuem einfach verschliessen. [...]
Das ist richtig. Allerdings sieht die Grafik der Fortsetzung immer noch eher retro als neu aus. Nur diesmal nicht so schön wie sonst. Ist ein bisschen wie bei Gabriel Knight 1: Während das Original eine unverwechselbare Optik an den Tag legt, sieht das Remake (das ich durchaus mag) vollkommen beliebig aus.

Man kann bei Wadjet Eyes Pixelgrafik zwar von keinem Alleinstellungsmerkmal sprechen, aber von hohem Wiedererkennungswert. Ein meiner Meinung nach nicht unerheblicher Faktor. Kann natürlich auch sein, dass man sich genau deswegen diesmal bewusst für 3D entschieden hat, um nicht für immer und ewig nur auf eine Schiene reduziert zu werden.

Bisher ist das aber ja noch "work in progress", also noch nichts in Stein gemeißelt. Und so abgrundtief schlimm finde ich das Gezeigte auch wieder nicht. Solange sie nicht z.B. die Steuerung komplett verhunzen, nehme ich gerne eine Fortsetzung. Auch in 3D.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17490
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Sven » 20.02.2019, 21:52

Da ich Technobabylon sehr mochte werde ich auch Teil 2 kaufen! Hoffe auch die musikalische Untermalung wird wieder genau so schön. :)
Ich reduziere auf jeden Fall WEG nicht auf die Pixelgrafik. Ich finde es sogar sehr sehr gut dass die Spiele so kommen. Pixelart ist eben eine - nun ja wie der Name schon sagt - eigene Kunstform heute. Könnte mir z.b. Primordia und co nicht anders vorstellen wegen der Atmosphäre und dem "Charme" der alten Spiele. Finde den haben sie gut eingefangen und dazu immer eine gute Story.

@Anke
Ja das habe ich mir auch gedacht ganz modern sieht die Grafik auch nicht aus - was hier gut ist! :)
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Vainamoinen
Adventure-Gott
Adventure-Gott
Beiträge: 2866
Registriert: 30.04.2006, 13:26

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Vainamoinen » 22.02.2019, 12:50

Es war nie das 3D. Es war immer die Knobel-/Rätseldichte und es war immer der Bedienkomfort, für mich jedenfalls.

Technobabylon war großartig, und selbstverständlich gebe ich dem neuen Teil eine Chance.

Selbst wenn Lao zum Release immer noch nicht ansatzweise wie Lao aussieht. ;)

Benutzeravatar
Kater Karlo
Verpackungs-Wegwerfer
Verpackungs-Wegwerfer
Beiträge: 94
Registriert: 05.10.2009, 11:32

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Kater Karlo » 22.02.2019, 16:29

Naja, hat auch einen gewissen Retro-Charme, so 90er Jahre 3D Grafik. Aber ich hoffe trotzdem mal dass das eine einmalige Angelegenheit bleibt und sie künftig wieder auf wunderschöne Pixel-Art setzen.

Benutzeravatar
rainworm
Komplettlösungsnutzer
Komplettlösungsnutzer
Beiträge: 44
Registriert: 18.02.2019, 20:24
Wohnort: Frankfurt

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon rainworm » 24.02.2019, 17:35

Oh, Anke, der Vergleich mit Gabriel Knight - hm. Da ist es wirklich krass, wenn man die 3 Spiele ansieht. Das schönste von der Grafik her ist für mich das erste, und zwar in Original wie remastered Version. Mit dem 2. Spiel war ich auf den ersten Blick eher negativ überrascht, da hier mit dem Umstieg auf Live Actors ein völlig anderes Feeling da war.

Das dritte Spiel in frühem 3D ist sicher ein mutiger Schritt gewesen zu der Zeit, als es entstand. Mehr kann ich dazu noch nicht sagen, da ich es erst durchspielen werde. Angefangen habe ich und wenn man sich darauf einlässt, ist es sicher spielenswert, schon wegen der Story - aber nicht unbedingt, um dem Charm der Grafik zu erliegen.

Finde den Schritt in der Grafik bei Technobabylon bei weitem nicht so krass.

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9499
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon k0SH » 02.07.2019, 21:37

"Dave Gilbert releases secret 3D game jam experiment"

https://twitter.com/WadjetEyeGames/stat ... 5223963650

Direkter Link zum Game:
https://gamejolt.com/games/oldskies/420836
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
DavidMcNamara
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 286
Registriert: 08.04.2011, 19:35

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon DavidMcNamara » 03.07.2019, 12:16

k0SH hat geschrieben:
02.07.2019, 21:37
"Dave Gilbert releases secret 3D game jam experiment"

https://twitter.com/WadjetEyeGames/stat ... 5223963650

Direkter Link zum Game:
https://gamejolt.com/games/oldskies/420836
Nice, dass er sich da selbst einarbeitet =D>

Benutzeravatar
Brian Wilson
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 573
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Bonn

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Brian Wilson » 03.07.2019, 17:47

k0SH hat geschrieben:
02.07.2019, 21:37
"Dave Gilbert releases secret 3D game jam experiment"
Danke für den Hinweis! Werde ich mir definitiv einmal ansehen.

Benutzeravatar
Esmeralda
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 784
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Esmeralda » 03.07.2019, 18:42

Brian Wilson hat geschrieben:
03.07.2019, 17:47
Danke für den Hinweis! Werde ich mir definitiv einmal ansehen.
Dann möchte ich dir auch die Top Ten des Jams ans Herz legen. Da sind tolle Spiele dabei.
http://jams.gamejolt.io/advjam2019/games

Benutzeravatar
Brian Wilson
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 573
Registriert: 08.05.2017, 12:34
Wohnort: Bonn

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Brian Wilson » 03.07.2019, 18:46

Esmeralda hat geschrieben:
03.07.2019, 18:42
Brian Wilson hat geschrieben:
03.07.2019, 17:47
Danke für den Hinweis! Werde ich mir definitiv einmal ansehen.
Dann möchte ich dir auch die Top Ten des Jams ans Herz legen. Da sind tolle Spiele dabei.
http://jams.gamejolt.io/advjam2019/games
Danke dir! Ein paar davon hatte ich auch schon auf dem Schirm.

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9499
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon k0SH » 03.07.2019, 22:35

Nice, dass er sich da selbst einarbeitet
Naja, nur befürchte ich dass das erste Spiel einfach nicht gut werden kann.
Dieser Versuch zeigt einfach noch die ganzen Schwächen. Bin nicht begeistert von dem, was ich da sehe..
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1135
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon aeyol » 03.07.2019, 23:13

Geht mir auch so. Ich kann mir lebhaft die Faszination und Begeisterung, die Experimentierfreude mit einer "neuen" Technik vorstellen, die hinter diesem kleinen Spiel steckt, und auch hinter der 3D-Umsetzung von Technobabylon. Aber mich reizt sie null.

Benutzeravatar
Esmeralda
Profi-Abenteurer
Profi-Abenteurer
Beiträge: 784
Registriert: 01.04.2014, 11:23

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon Esmeralda » 04.07.2019, 08:56

Ich bin auch nicht wild auf 3D, aber was das Jam-Game angeht, solltet ihr bedenken, dass das Dave Gilbert alleine gemacht hat und dabei auf fertige Assets von Unity zurück gegriffen hat. D.h. es ging ihm darum, sich überhaupt in Unity zurecht zu finden, damit er bei der Produktion von TB2 nicht blöd daneben steht. Optisch ist es also nicht repräsentativ, Ben Chandler und James Deardon waren nicht involviert. Da sollte doch bei Technobabylon2 was Ansprechenderes rauskommen (auch wenn die Screenshots bei mir auch noch keine Begeisterung ausgelöst haben).

Benutzeravatar
k0SH
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 9499
Registriert: 09.09.2006, 12:03

Re: Technobabylon von Wadjet Eye Games

Beitragvon k0SH » 04.07.2019, 21:32

Dave spricht im Interview GK3 an und sagt, das man heute natürlich viel weiter ist.
Und dann sieht seine "Demo" genau aus wie GK3 ;-)
Und geht mal mit dem Modell nah an eine Wand...
Und versucht mal an Objekte zu kommen, die in Ecken stehen...

Wenn 3D, dann braucht es eine Menge EXPERTEN, die wissen was sie da im 3D tun.
.
Mitglied im "Verein zur kulturellen Förderung von Adventure- und storylastigen Computer- und Videospielen e.V." Und Du?
.
"But these days it seems like adventure games are almost a bit of a lost art form...exist in our dreams, in our memories and in ... Germany." Tim Schafer
.
Deutsche Adventure Games Gruppe (Facebook)


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 71 Gäste