Simon the Sorcerer: Between Worlds (StoryBeasts)

Hier geht es einfach nur um Adventures!
Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1104
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Simon the Sorcerer: Between Worlds (StoryBeasts)

Beitragvon aeyol » 05.08.2014, 19:43

Bild

Es gibt interessante Neuigkeiten für Fans der alten Simon the Sorcerer Spiele (1+2). Das frisch gegründete Entwicklerteam StoryBeasts (Dublin) arbeitet an einem offiziellen Nachfolger mit eigener Geschichte (also kein Remake), neuen Charakteren und Schauplätzen. Aber man wird auch alte Bekannte (Charaktere sowie Orte) wiedersehen.

Die Simon the Sorcerer Reihe hatte sich ab Teil 3 in eine Richtung entwickelt, die nicht jedem StS Fan gefallen hat. In Teil 6 kehrt Simon zu seinen Wurzeln zurück - mit typisch britischem Humor und traditionellem Gameplay – in 2d! Und mit einigen neuen *magischen* Funktionen... \:D/

StoryBeasts arbeitet mit Adventure Soft (Mike Woodroffe) zusammen, den Erfindern von Simon the Sorcerer und der magischen Welt. Das Team ist aber auch jetzt schon offen für Wünsche und Anregungen von Spielern und Fans.

Fühlt euch herzlich eingeladen, im – englischsprachigen - Entwickler-Blog zu schmökern, wo stets die neusten Informationen über das Spiel zu finden sind.
Außerdem gibt es dort auch weitere Informationen zum Team.
Vorschläge und Erwartungen zum Spiel könnt ihr gerne – auf Englisch – auch direkt dort im Forum diskutieren (http://www.storybeasts.com/forum), alternativ hier, ich leite sie gern weiter.

Oder folgt @storybeasts auf twitter.
Wenn Euch gefällt, was ihr hier gerade gelesen habt, verbreitet die Neuigkeit weiter – die StoryBeasts würden sich freuen!


Hier schonmal ein kleiner Eindruck vom Soundtrack, der fürs Spiel komponiert wurde und gerade Spur für Spur aufgenommen wird:
https://www.youtube.com/watch?v=SV6mnzXEUEQ


Screenshots/Artworks gibt es zum jetzigen Zeitpunkt leider noch nicht zu sehen, jedoch einige Charakterkonzepte.

Die 2d Backgrounds im Spiel stammen übrigens von mir. Darf ich aber noch nicht zeigen. 8)

edit 2019:
Links auf nicht mehr existierende Seiten entfernt (fb Profil, Entwicklerblog). Twitterseite + YT sind noch verfügbar und immer noch schön zum Reinhören, auch wenn das Projekt gescheitert ist.
Dateianhänge
simon-small.png
(16.77 KiB) Noch nie heruntergeladen
Zuletzt geändert von aeyol am 18.03.2019, 21:24, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
Sven
Zombiepirat
Zombiepirat
Beiträge: 17417
Registriert: 09.05.2005, 23:37

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon Sven » 05.08.2014, 19:45

Gerade wo ich einen Simon-LP Marathon mir anschaue freut mich diese Nachricht doch sehr!
Der Erste und Einzige hier im Forum, der die englische Version von Tungi hat.
Der Zweite, der eine von Poki handsignierte englische Version von Edna & Harvey the Breakout hat. Mit gezeichnetem Harvey auf der Rückseite!

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10045
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon FireOrange » 05.08.2014, 19:57

Teil 3 hab ich ausgelassen, Teil 5 auch. Es wäre somit konsequent, wenn ich den 6. Teil wieder spielen würde. :-" Ich bin mal gespannt, was das neue Team daraus macht.
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
aeyol
Logik-Lord
Logik-Lord
Beiträge: 1104
Registriert: 28.11.2006, 23:43

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon aeyol » 05.08.2014, 20:35

Dann ist es für dich sicher interessant zu wissen, dass das Team auch Spieler berücksichtigt, die die neueren Teile gar nicht kennen - damit nicht auf irgendwelche Ereignisse Bezug genommen wird, von denen der Spieler nichts weiß. :)

realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7616
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon realchris » 06.08.2014, 02:21

Ne, neeeeee lass ma :-). Ich habe das Vorurteil, dahinter sitzt ne deutsche Firma, die versucht das über ein englisches Firmchen mehr so erscheinen zu lassen als seien es die alten Wurzeln. Mit gefällt das Artwork schon nicht und das Franchise hat ganz schön gelitten durch die neuen Teile. Das alles auszublenden, schwierig. Wenn W. das Game selbst machen würde, wäre ich da optimistischer.

Benutzeravatar
Juuunior
Tastatursteuerer
Tastatursteuerer
Beiträge: 529
Registriert: 13.06.2008, 09:30
Wohnort: Meißen

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon Juuunior » 06.08.2014, 07:26

Hmm...eigentlich eine geile Nachricht, ich find alle Teile super duper spitze! Aber bissl skeptisch bin ich schon ob die wirklich das nötige Können haben. Bin gespannt und hoffe das Beste! :-)

BattleBee
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 195
Registriert: 09.10.2011, 00:05

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon BattleBee » 06.08.2014, 08:50

Grundsätzlich freue ich mich!
Ich hab mich auf bei Simon3D gefreut. Und wurde enttäuscht.
Habe mich bei Simon4 umso mehr gefreut, da es wieder klassisch aussah. und wurde enttäuscht.
Habe mich trotzdem wieder auf Teil 5 gefreut. Und wurde enttäuscht.

Trotz allem freue mich mich aber imme rnoch, denn die Hoffnung auf ein gutes SPiel ist ja durchaus gegeben.

Leider kann ich mir momentan keine Artworks etc. anschauen, würde mich schon interessieren.

Dass Simon. W. hinzugezogen wird, ist sicher wie bei Teil 4 und 5 nur oberflächliches Gequatsche.

Finde es aber shcade, wenn das psiel keinen Bezug zu den ersten Teilen nähme. Muss ja nicht so sein, dass man diese unbedingt kennen muss, aber ein Wiedererkennungswert wäre schon nett.
Ich will nicht wieder so was wie Teil 4 und 5, wo zwar Simon drauf steht, aber nicht drin ist. Man hätte die Figuren auch anders nennen können, es hätte bei den Spielen keinen Unterschied gemacht.

Ich war sehr traurig, als das Projekt Simon 3D Demake gestorben war.
Mich störten an Simon 3D nur die umständliche Steuerung in 3D mit langen Laufwegen und nicht hilfreicher Karte.
Als zweites die nervigen Minispiele und Tastengehämmere umd über eine Seilbrücke zu kommen...
Die Grafik eigentlich nur wenig.

Die Rätsel waren aber total klasse, der Humor war genial, die Dialoge und auch sonstiges (wackelnde Star Trek Kamera)
Die deutschen Sprecher waren sehr gut bis auf wenige Ausnahmen (Sordid nur eine mit dem Computer verfremdete Bösewicht-Stimme, einige neue Sprecher passten nicht so gut wie die alten)
Die Musikstücke waren die besten der gesamten Seire...
etc.

Und dann hat das Demake das alles übernommen, nur die Steuerung auf altes P&C umgestellt und eine tolle 2D-Pixel-Grafik gebastelt, und dann wird's eingestellt...

Ich hoffe echt, dass man aus den Flops der letzten Teile gelernt hat und ein Spiel im Geiste der ersten 2 Teile machen wird, nur halt da modernisiert, wo es sich gehört.

Hoffe, dieses Projekt macht nicht auch noch schlapp.

kkdouble
Süßwasserpirat
Süßwasserpirat
Beiträge: 278
Registriert: 13.03.2009, 10:02

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon kkdouble » 06.08.2014, 10:10

das klingt ja fast schon zu schön um wahr zu sein, schon fast nach einem Scherz.
Neben Ankündigung von BoUT 2 die beste Nachricht der letzten Jahre!!
und wenn es sich tatsächlich an Teil 1 und 2 orientiert, umso besser.
=D> =D>

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10045
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon FireOrange » 06.08.2014, 10:52

kkdouble hat geschrieben:und wenn es sich tatsächlich an Teil 1 und 2 orientiert, umso besser.
=D> =D>
Dem kann ich mich anschließen. Teil 4 hatte nicht die Qualität von 1+2, war aber in Ordnung. Teil 5 habe ich ausgespart, weil ich diese Alienthematik ziemlich grottig fand. Dazu braucht es eigentlich kein bewährtes StS-Fantasysetting.

Auch der Grafikstil von StS 1+2 ist für mich nicht zu schlagen. Genial fänd ich es, wenn man sich tatsächlich mal wieder an dieser Retrografik orientieren würde. Aber das traut sich heute ja keiner mehr, sofern er damit Geld verdienen will. Und auch ich trauere dem Fanprojekt STS 3D in 2D hinterher. Aber so bleibt mir keine Wahl: Ich muss das Spiel mit dem frustrierenden Gameplay irgendwann nachholen - weil es ja von diesen Unfeinheiten abgesehen ziemlich toll sein soll. (Ich würde für Simon 3(D) übrigens weitaus lieber Geld ausgeben, wenn es am Original-Simon-Grafikstil orientiert wäre.)

Im Prinzip hält es sich mit der Serie aber wie mit Baphomets Fluch. Auch da fragt man sich, ob es nicht irgendwann mal genug ist. Der neue BF-Teil reizt mich überhaupt nicht mehr. Eigentlich sollte man meinen, dass eine riesige Fantasywelt weitaus mehr Moeglichkeiten bietet - auch ohne Unterstützung aus dem Weltraum. :-"

Simon 2 bleibt mein Favorit - gerade weil es von Anfang bis Ende so abgedreht, kreativ und episch ist.
Zuletzt geändert von FireOrange am 06.08.2014, 10:55, insgesamt 1-mal geändert.
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10045
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon FireOrange » 06.08.2014, 10:54

Edit: Zu bloed zum Editieren. #-o
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

BattleBee
Hobby-Archäologe
Hobby-Archäologe
Beiträge: 195
Registriert: 09.10.2011, 00:05

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon BattleBee » 06.08.2014, 11:31

FireOrange hat geschrieben: Genial fänd ich es, wenn man sich tatsächlich mal wieder an dieser Retrografik orientieren würde. Aber das traut sich heute ja keiner mehr, sofern er damit Geld verdienen will.
Na ja, was meinst du damit?
Dass man eine Auflösung von 320x240 haben soll?
Das fände ich übertrieben. Warum wird ein Grafikstil immer automatisch mit Auflösung gleichgesetzt?
Man kann doch den gleichen Grafikstil haben wie damals, aber trotzdem eine zeitgemäße Auflösung verwenden.

Die Hintergründe für Simon 1 wurden, soweit ich weiß, per Hand gemalt und dann gescannt und auf 320*240 runtergebrochen.

Für mich machen den Simon-Stil aber eher der leichte, nicht so sehr übertriebene Comiclook (also nur halb-realistische Charaktere, nicht so übertrieben wie der Cartoon-Look von Day of the Tentacle), Farbenfroheit und die idyllischen landschaften (besonders Teil1) aus.
Auflösung egal. Detailliert war's trotzdem.

Wenn man sich an wunderschön gemalten 2D-Hintergründen versucht anstatt wie in BouT2 oder Whispered World 2 an 3D, vllt. sogar 2D-Charaktere nimmt (obwohl ich 3D hier durchaus i.O. finde), so hat man den klassichen Simon-Look im modernen Gewand.
Warum nicht?

Benutzeravatar
FireOrange
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 10045
Registriert: 01.05.2005, 18:03
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon FireOrange » 06.08.2014, 12:01

BattleBee hat geschrieben:Na ja, was meinst du damit?
Dass man eine Auflösung von 320x240 haben soll?
Das fände ich übertrieben. Warum wird ein Grafikstil immer automatisch mit Auflösung gleichgesetzt?
Man kann doch den gleichen Grafikstil haben wie damals, aber trotzdem eine zeitgemäße Auflösung verwenden.
Das muss man dann aber auch irgendwie ordentlich hinbekommen. Bei Erben der Erde 2 scheint das ja bisher nicht geklappt zu haben. Ich hätte da nichts gegen eine Original-Aufloesung. :-" Ich bin ja für einiges offen, aber es muss am Ende auch schoen anzusehen sein. Hässliche Figuren machen dann doch einiges kaputt. Im Prinzip hab ich auch kein Problem mit 3D-Grafik, sofern gut umgesetzt. Auch eine 3D-Comicgrafik kann wesentlich hübscher sein als so manche schlechte 2D-Grafik. TWW, Satinavs Ketten und Memoria sahen gut aus und nicht zu eigen in ihren Charakterzeichnungen, wie die anderen Daedalic-Spiele. Das wäre eine gute Richtung.

Aber all das ändert nichts daran, dass die Original-STS-Teile grafisch für mich nicht zu schlagen sind. Sie haben diesen Retro-Style, den ich bei einem 3rd person-Adventure vergoettere.
Die Welt der 1st person-Adventures bleibt vorerst privat. Wer Einblick erhalten möchte, kann mir jederzeit eine PN schicken.
(Google-Account erforderlich!)

FireOrange@Twitter

Benutzeravatar
Abel
Rätselmeister
Rätselmeister
Beiträge: 2060
Registriert: 29.05.2008, 00:42

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon Abel » 06.08.2014, 16:57

realchris hat geschrieben:Ne, neeeeee lass ma :-). Ich habe das Vorurteil, dahinter sitzt ne deutsche Firma, die versucht das über ein englisches Firmchen mehr so erscheinen zu lassen als seien es die alten Wurzeln. Mit gefällt das Artwork schon nicht und das Franchise hat ganz schön gelitten durch die neuen Teile. Das alles auszublenden, schwierig. Wenn W. das Game selbst machen würde, wäre ich da optimistischer.
Selbst wenn, das müsste ja nicht bedeuten, dass was schlechtes bei rauskommt. Letztlich kann man zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich überhaupt keine Einschätzung abgeben. Im Grunde wie bei einem neuen Titel eines unbekannten Entwicklers, einfach mal abwarten was bei rumkommt.

realchris
Riesiger Roboteraffe
Riesiger Roboteraffe
Beiträge: 7616
Registriert: 29.08.2007, 19:13

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon realchris » 06.08.2014, 16:58

Ich trau dem Braten deswegen nicht, weil bei dem Personal schon ein Name im Team dabei ist (Ich nenne jetzt mal nicht den weiblichen Namen), der auch schon bei Goin Downtown, Simon 5 etc. dabei war. Das Ganze ist ne Ltd in Dublin und einem Typ aus Südamerika? mhh. Naja, ich trau dem ganzen nicht. Ich glaub nicht, dass das besser wird als der deutsche Run. Zumindest schonmal nicht optisch und das Team insgesamt macht mir keinen besonderen Eindruck. In dem Zusammenhang fällt auch ein Name auf der mit der Spielefirma Greenhart Games assoziiert ist. Ich trau denen das nicht zut. Mir hätte es besser gefallen W hätte das Teil selbst und alleine gemacht. Glaube der hält nur seine Segenshand drauf.

Und ich fände das auch gut, wenn der Nutzer diese News transparenter machen würde. Ne? ;-) Daedalic oder King art und andere können das ja auch.

Benutzeravatar
basti007
Adventure-Treff
Adventure-Treff
Beiträge: 11299
Registriert: 17.07.2002, 16:36
Wohnort: Freistaat
Kontaktdaten:

Re: Simon the Sorcerer 6 (StoryBeasts)

Beitragvon basti007 » 06.08.2014, 17:15

realchris hat geschrieben:Und ich fände das auch gut, wenn der Nutzer diese News transparenter machen würde. Ne? ;-) Daedalic oder King art und andere können das ja auch.
Ich denke nicht, dass man daraus ein großes Geheimnis machen muss. Die Info, dass aeyol die Wiebke im Team ist, kann jeder Mensch ableiten, der mal danach sucht, z.B. hier:
http://www.adventure-treff.de/artikel/v ... php?id=108 (vorletztes Foto) oder natürlich aeyol.de. Wer's nicht wusste, weiß es jetzt.
Web: Weblog


Zurück zu „Adventure-Treff.de“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 53 Gäste