Anzeige
hunt4hint München

Features

hunt4hint München
Vom: 08.06.2018

Message in a Bottle

Wir schreiben das Jahr 1907. Bereits seit 100 Jahren gilt das Kriegsschiff H.M.S Blenheim als verschollen. Doch nun gibt es einen entscheidenden Hinweis: Eine Flaschenpost, die es möglich macht, den legendären und mit Schätzen beladenen Segler zu finden. Mit der Aussicht auf einen satten Gewinn macht sich eine Gruppe cleverer Forscher auf, das geheimnisvolle Schiff zu untersuchen. Doch die Zeit läuft: In einer Stunde erheben sich die Seelen der ehemaligen Mannschaft ...

Ich und mein Holz

Der Raum ist mit viel Liebe gestaltet. Dabei setzen die Macher fast ausschließlich auf Holz. Zudem wurde geprüft, dass der Inhalt so weit möglich auch tatsächlich historisch korrekt ins Jahr 1807 passt. Gleich zu Beginn wartet auf die Spieler ein nettes Detail, das wir so noch in keinem anderen Raum entdeckt haben. Die Spieler erwartet bei diesem Raum der zweiten Generation eine ganze Reihe an knackigen Rätseln, die sehr abwechslungsreich ablaufen. Von Logik- über Kombinations- bis hin zu mechanischen Rätseln ist alles dabei. Alle Aufgaben sind an das Thema angepasst und haben eine leichte Rückbindung an die Geschichte. Der Schwierigkeitsgrad liegt auf fortgeschrittenem Niveau. Die Tür bleibt während des gesamten Spiels offen, gruselig ist der Raum nicht.

Fazit

Message in a Bottle stellt seine anspruchsvollen Rätsel in den Mittelpunkt und kombiniert diese mit einem schön und liebevoll ausgestatteten Raum und einer guten Rahmenhandlung. Vor allem für Knobler ist das Live Game eine eindeutige Empfehlung.

Hans Pieper & Sebastian Grünwald

Links: