Adventure-Treff






Adventure-Treff
GoG Sale
orschau 22.08.2005

Reprobates (GC)

Hersteller: Future Games
Dass Future Games nach der Fertigstellung von Nibiru die Arbeit nicht eingestellt hat und wieder an (mindestens) einem Projekt arbeitet ist nicht schwer zu erraten, doch um was es sich bei diesem neuen Projekt handelt war bisher unbekannt. Wir haben uns auf der Games Convention mit Martin Malík und Marcel Špeta getroffen, die uns erste Details zu ihrem aktuell in Produktion befindlichen Adventure Reprobates (zu deutsch: Schurken) verraten haben.

Düstere Story

Über die Geschichte des Spiels wollte Martin Malík vorerst noch nichts sagen. Alles was dazu bekannt ist, ist der kurze Text aus dem Presseflyer: "TOD war ihre Bestimmung. Sie waren nicht außergewöhnlich, doch sie bekamen trotzdem eine zweite Chance. Aber der Preis war zu hoch. Können wir über die Wissenschaft urteilen, weil sie ein Problem löst, das der Menschheit Leid gebracht hat und das ihr in Zukunft sogar noch mehr Leid bringen wird?"
Reprobates wird wie Black Mirror ein düsteres Adventure, wenn auch ohne Horror-Elemente. Außerdem soll es sich durch eine ungewöhnliche Erzählweise auszeichnen, zu der Future Games aber auch noch nichts sagen möchte.

Erweiterte Engine

Auf der technischen Seite wird sich einiges tun. Während Nibiru noch eine leicht modifizierte Version der AGDS-Engine (Black Mirror) verwendet hat, wird sie für Reprobates stark erweitert und mit 3D-Fähigkeiten ausgestattet. Die Hintergründe bleiben vorgerendert, die Charaktere werden in Echtzeit-3D dargestellt und sollen so detailliert modelliert werden, dass während der Gespräche auch Nahaufnahmen inklusive Mimik und Lippensynchronität möglich sind. Außerdem wird AGDS um Echtzeit-Schatten, Nebel, Partikeleffekte und andere Fähigkeiten erweitert.
Die vielmals kritisierte Eigenschaft der letzten Future-Spiele, dass man Dinge zunächst nicht anklicken konnte, später aber brauchte, soll erheblich moderater eingesetzt werden. Damit will Martin Malík auf die vielen Reaktionen der Fans reagieren, denen dieses Detail nicht gefallen hat. Für die Spiellänge peilen die Entwickler einen deutlich höheren Wert an, als dies bei Nibiru der Fall war, auch wenn das außergewöhnlich große Black Mirror wohl nicht erreicht wird.

Demnächst mehr

Future Games hat in der Vergangenheit gezeigt, dass sie eine solide Engine haben, mit der sie gerade wenn es um düstere Spiele geht sehr gute Titel auf die Beine stellen können. Zwar ist Reprobates noch nicht bei einem Publisher untergekommen, im Gespräch zeigte sich Martin Malík aber sehr optimistisch, dass in Kürze ein Vertrag zustande kommt. Wir warten mit Spannung auf erste Bilder aus dem Spiel und berichten natürlich darüber, wenn uns solche erreichen.






Mehr Bilder (43)
Links


  Code 7
(Anzeige)


DosBox-Demo
der Woche


Orion Burger (DE)
(Sanctuary Woods)

Download (38 MB)
Lösung

Es findet im Moment keine Umfrage statt.

Amazon.de Partnerschaft

(c) 2000 - 2016 by Adventure-Treff
Alle Bilder, Sounds, Dateien und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige
Genehmigung benutzt werden. Aber wenn ihr nett fragt, bekommt ihr sie bestimmt!