Adventure-Treff






Adventure-Treff
The Case of Charles Dexter Ward
est 01.11.2002

TKKG 10 - Panik im Internat

Hersteller: Tivola Publishing GmbH
Vertrieb: Tivola Publishing GmbH
Wieder ein neues Adventure für Kinder. Dieses Mal ist es der 10. Teil der TKKG-Reihe, der einem als erstes durch das neue Design der Packung im Laden auffällt. Reißt man die Eurobox auf, entdeckt man als erstes eine AOL-CD-Rom (mit Kinderschutz), einen Jahresindex von Tivola und zu guter letzt, ganz unten versteckt die CD-Rom mit dem Spiel. Ein Handbuch gibt nicht. Nur in einem kleinem Inlay wird die Steuerung kurz erklärt.
Die simple Installation von TKKG 10 verläuft sehr schnell, für Kinder, die noch nie an einem PC waren, dürfte sie aber etwas schwierig sein. Startet man das Spiel hört man den bekannten Tivola-Song, danach hört man dann auch schon die bekannte TKKG Melodie. Sekunden später steht man schon vor dem ersten Auswahlmenü. Hier kann man seinen Namen eingeben und legt dann sofort los.

Die Geschichte

Ein neuer Fall von TKKG. Man sieht Tim (mit Gips) und Willi (von allen Klößchen genannt) in ihrem Internatszimmer. Der stellvertretende Direktor liegt regungslos auf dem Bett von Willi.
Mit ein bisschen Mühe kann man den stellvertretenden Direktor wieder zum Leben erwecken. Von ihm erfährt man, dass er kurz davor Tee getrunken habe und das dieser wohl nicht in Ordnung gewesen war. Dies interessiert natürlich die Junior-Detektive und sie übernehmen den Fall...
Die Story von diesem TKKG Fall ist sehr gut durchdacht und auf Kinder zugeschnitten.

Rätsel

Die Rätsel passen sehr gut zur Geschichte und sind gut für 10 - 12 Jährige. Es gibt nur zwei richtig gemeine "Suche und finde mich"-Rätsel.
Bei den meisten Dialogen ist es wichtig mit dem richtigem Detektiv den Gesprächspartner auszufragen.
Wenn man den Fall schon fast gelöst hat, kommen noch 2 kleine interaktive Spiele dran, die gemeistert werden müssen. Einmal muss im richtigem Moment die Taschenlampe angemacht werden und es ist eine Verfolgungsjagd mit dem Fahrrad zu meistern.

Steuerung

Die Steuerung von TKKG 10 hat sich gegenüber den Vorgängern etwas verbessert. Wenn man mit einem der vier TKKG-Mitglieder an eine bestimmte Stelle gehen will, muss man in einem Menü die Person und den Ort auswählen. Dann kann man in einer MYST ähnlichen Steuerung sich bewegen.
Damit das Spiel ein bisschen leichter wird, haben die Entwickler einen Notizblock in das TKKG 10 Menü gelegt. Dort werden alle Dinge die Story wichtig sind aufgeschrieben.
Für Kids die TKKG nicht kennen, gibt es auch kurze Information über die vier, die man auch in dem Auswählmenü abrufen kann.

Sound

Die Sprecher sind leider nicht dieselben wie in den Hörspielen, sind aber besser besetzt als bei der "Die drei ???"-Reihe. Sie haben aber eine gewisse Ähnlichkeit mit denen der Hörspielserie. Die Sprecher der Nebenrollen sind mal passend, mal weniger passend gewählt.
TKKG 10 ist sehr dialoglastig. Die meiste Zeit des Spieles unterhält man sich mit Zeugen, Geschädigten, etc.

Grafik

Die Grafik in diesem Kinderspiel ist sehr schön gezeichnet worden. Manche Locations sind besonders gut, andere wirken ein leider etwas kindisch, wie zum Beispiel die Location mit den vielen Büschen.
TKKG ist in diesem Spiel nur im Stadtmenü, im Vor- und Abspann zu sehen, sonst hört man nur die Stimmen oder sieht ab und zu mal eine kleine Hand. Die anderen Personen sind aber sehr gut gezeichnet und passen zu ihrer Stimme, machen ihren Mund aber nicht synchron auf und zu.
An manchen Stellen ist Hintergrundmusik zu hören, an anderen nicht. Die Locations die keine Hintergrundmusik haben, haben dafür aber eine passenden Hintergrundsound.

Fazit

Die richtige TKKG-Hörspiel-Atmoshäre will in diesem Spiel nicht aufkommen. Wer aber gerne die anderen TKKG-Spiele gespielt hat, wird sich an diesem Spiel erfreuen. 10 - 12 Jahre alte Kinder werden an diesem Spiel ihren Spaß haben.


Kommentar

"Dies ist der 10. Teil der TKKG-Serie. Jetzt ist es das erste Mal, dass ein Fortschritt der Serie zu erkennen ist. Ein besonderer Dank geht an PubliKom, die mir ein Rezesionsexemplar von diesem Spiel zugeschickt haben."




Mehr Bilder (12)
Pro und Kontra
+ gute Grafik
+ guter Sound
+ gute Story
- Andere Sprecher
- Dialoglastig

Anforderungen

Mindestens
Pentium/Athlon mit 166 MHz
32 MB RAM
Mind. 800x600 Pixel Auflösung
Windows
----
Power PC
32 MB RAM
Mind. 800x600 Pixel Auflösung
MacOS ab 8.1

Empfohlen
-


Links
- TKKG News

Die Wertung
Grafik: OOOOOOOo__ 7.5/10
Sound / Musik: OOOOOOOo__ 7.5/10
Steuerung: OOOOOOo___ 6.5/10
Atmosphäre: OOOOOOO___ 7/10
Rätsel: OOOOOOO___ 7/10
Gesamt: 71 %



  Her Majesty's Spiffing
(Anzeige)


DosBox-Demo
der Woche


Alone in the Dark
(Infogrames)

Download (2 MB)
Lösung

Es findet im Moment keine Umfrage statt.

Amazon.de Partnerschaft

(c) 2000 - 2014 by Adventure-Treff
Alle Bilder, Sounds, Dateien und weitere Inhalte dürfen nicht ohne vorherige
Genehmigung benutzt werden. Aber wenn ihr nett fragt, bekommt ihr sie bestimmt!