1 - 25 (von 40)
1 2  
 

Moe's neuer Adventure Report

  • 12.01.2007   |  
  • 06:35   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der allmonatlich erscheinende Roving Adventure Report von Moe ist zum 53. Mal erschienen. Moe hat wieder viele Links zum Thema Adventures gesammelt und dabei auch jede Menge kostenlos verfügbare Häppchen im Internet gefunden. Dazu gibt es viele Links zu Artikeln über Adventures, die in letzter Zeit erschienen sind oder demnächst erscheinen.

Neuer Roving Report von Moe

  • 23.02.2007   |  
  • 18:15   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe Perry von Adventure Games 4ever hat Ausgabe 54 seines Roving Adventure Reports veröffentlicht, zum ersten Mal auch als PDF-Download. Schwerpunkt liegt dabei wieder in der Vorstellung kostenloser Adventure-Häppchen zum Onlinespielen und Herunterladen. Zusätzlich finden sich in dem Report Links zu Berichten auf anderen Seiten.

Neuer Roving Report von Moe online

  • 22.03.2007   |  
  • 19:13   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wie jeden Monat hat Moe Perry von Adventure Games Forever wieder einen neuen Roving Adventure Report veröffentlicht. In Ausgabe 55 finden sich wieder viele Links zu freien Adventure- und Rätsel-Häppchen aus dem Internet und redaktionellen Inhalten zum Thema.

Roving Report von Moe

  • 30.04.2007   |  
  • 03:30   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wie jeden Monat hat Moe Perry wieder seinen Roving Adventure Report veröffentlicht, in dem er Links rund um das Thema Adventures zusammenträgt. Moe stellt wieder kostenlose Adventure- und Knobelspiele vor - diesmal mit einem leichten Schwerpunkt auf Online-Krimis - und verlinkt Berichte anderer Seiten.

Inoffizielle Patches dringen tiefer in Lula 3D vor

  • 17.05.2007   |  
  • 15:36   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Als das Erotik-Adventure Lula 3D 2005 vom Publisher CDV veröffentlicht wurde, wunderten sich die Fans über ein relativ abruptes Ende, sowie zahlreiche fehlende Szenen, die ursprünglich angekündigt waren. Der vermeintliche Hintergrund: Das entwickelnde Studio Siegerland wurde 2003 von CDV aufgelöst, was wohl auch die Weiterentwicklung von Lula verhinderte. Am Ende wurden wohl nur die wirklich fertigen und fehlerfreien Szenen zu einem Spiel zusammengeflickt, wobei mehrere Sequenzen der Schere zum Opfer fielen. Somit sind zahlreiche, eigentlich auf der DVD vorhandene Sequenzen, für den Spieler gesperrt worden.

Die Fanseite Lula 3D Sickboxx macht damit ein Ende und veröffentlicht den inoffiziellen Patch "Deeper into Lula". Damit werden zahlreiche Gegenden wie San Francisco oder Las Vegas erweitert und zugänglich gemacht. Auch soll es nun möglich sein, das bisher gestrichene Kapitel New Orleans durchzuspielen.

Danke an unseren aufmerksamen Leser Samuel Gordon für den Hinweis.

Neuer Roving Report von Moe

  • 28.05.2007   |  
  • 02:31   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe Perry hat auch im Mai wieder seinen Surfbericht "Moe`s Roving Adventure Report" veröffentlicht, in dem er Links zu vielen freien Rätsel- und Adventure-Happen aus dem Internet sowie zu Artikeln rund ums Genre gesammelt hat. Ausgabe 57 ist ab sofort online.

Neuer Roving Adventure Report

  • 02.07.2007   |  
  • 20:44   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe Perry hat eine neue Ausgabe seines Roving Adventure Reports veröffentlicht. Neben der Vorstellung von online verfügbaren Browser- und Download-Adventures hat Moe wieder Links zu Reviews, Previews, Bildern, Videos, Interviews und Downloads aus dem Genre gesammelt.

Roving Adventure Report vom Juli online

  • 29.07.2007   |  
  • 01:43   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe Perry hat wie jeden Monat seine Linksammlung "Roving Adventure Report" veröffentlicht. Diesmal gibt es neben Links zu interessanten Fanadventures auch wieder jede Menge online spielbare Adventure-Happen und jede Menge Links zu Artikeln rund ums Genre.

Neuer Roving Report von Moe

  • 02.09.2007   |  
  • 14:45   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Ein neuer Monat, ein neuer Roving Adventure Report von Moe. Wie immer liegt der Schwerpunkt auf der kurzen Vorstellung vieler kostenloser Adventures und Knobelspiele, dazu gibt es jede Menge Links zu Artikeln auf anderen Adventure-Seiten.

Neuer Adventure Report von Moe

  • 22.09.2007   |  
  • 14:08   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Moe von Adventure Games Forever hat seinen neuen Roving Adventure Report veröffentlicht. Neben einem Schwerpunkt auf kleinen Flash-Spielen werden auch Download-Adventures wie The White Chamber vorgestellt. Außerdem gibt es wieder viele Links auf externe Artikel.

ADOC 2007 angekündigt

  • 14.11.2007   |  
  • 02:10   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Adventure Europe wird auch in diesem Jahr wieder seine Adventure Developers Online Conference veranstalten. Dabei werden sich im Forum der Seite zahlreiche Entwickler und vermutlich auch wieder einige Publisher von Adventurespielen den Fragen der Fans stellen. Diesmal findet die ADOC vom 28.11. bis zum 1.12. jeweils von 18 Uhr bis Mitternacht statt. Eine konkrete Gästeliste gibt es noch nicht.

Moes aktueller Surfbericht online

  • 23.11.2007   |  
  • 16:01   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der neue "Roving Adventure Report" von Moe Perry ist seit heute online. Wie immer gibt es darin jede Menge Links und Kurzbeschreibungen zu kostenlosen Adventures bzw. genreverwandten Spielen überall im Internet. Auch eine Liste mit Links zu Berichten auf anderen Seiten ist dem Report angeschlossen.

Entwicklerkonferenz steht in den Startlöchern

  • 28.11.2007   |  
  • 03:48   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die von Adventure Europe veranstaltete "Adventure Developers Online Conference 2007", bei der jedermann Adventure-Entwickler und -Publisher befragen kann, kann losgehen. Jetzt haben die Veranstalter das Programm veröffentlicht. Startschuss ist an diesem Mittwoch um 18 Uhr.

Adventure-Entwicklerkonferenz: Tag 1

  • 29.11.2007   |  
  • 18:07   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der erste Teil der Adventure Developers Online Conference 2007 ist zu Ende. Wir versuchen eine kurze Zusammenfassung der Neuigkeiten. Neues kam zum Beispiel aus Spanien: Die Pendulo Studios präsentierten mit einem Bild von Brian das erste Material zu Runaway 3. Das erste Pendulo-Spiel Igor: Objective Uikokahonia wird außerdem ab sofort als Freeware verbreitet. Alcachofa Soft hat die Gelegenheit genutzt und zeigt neue Grafiken aus The Abbey.

Der Publisher dtp hat im Rahmen der Entwicklerkonferenz einen neuen Screenshot aus Memento Mori veröffentlicht. Daedalic Entertainment präsentierte eine neue Konzeptzeichnung und einen neuen Charakter aus A New Beginning.

Nucleosys arbeitet an einem klassischen 2D-Adventure für die argentinische Regierung, das nach Fertigstellung zum kostenlosen Download bereitstehen soll. Zur Zeit ist allerdings nur eine spanische Version geplant. Wie das Nucleosys-Spiel Scratches ursprünglich enden sollte, haben die Entwickler auch verraten. Der Indie-Entwickler Wadjet Eye Games hat Informationen über ein Promo-Poster, exklusive Musik und WIP-Szenen aus dem neuen Projekt Convergence bereitgestellt.

Der heutige Teil der Entwicklerkonferenz beginnt wieder um 18 Uhr. Anwesend sind heute Abend Future Games, Deck13, Steve Ince, Lexis Numerique, Fusionsphere Systems & Animation Arts, Frictional Games, The Games Company, Pan Metron Ariston, Viperante und Her Interactive.

Adventure-Entwicklerkonferenz: Tag 2

  • 30.11.2007   |  
  • 16:47   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Auch am zweiten Tag der Adventure-Entwicklerkonferenz von Adventure Europe gab es wieder Neues. So haben Animation Arts und Fusionsphere Systems jede Menge Material zu Geheimakte 2 veröffentlicht: So gab es Anschauungsmaterial zum Tag-Nacht-Wechsel, hochauflösende Bilder, ein Video mit einem Schiffsunglück und Making-of-Material zur Entwicklung einer Szene. Außerdem haben die Entwickler die ersten Screenshots zur Wii-Version von Geheimakte Tunguska veröffentlicht.

Anaconda hat neue Screenshots aus So Blonde präsentiert. Das Future-Games-Projekt "Sinful Night" heißt jetzt Ash Fall. Laut Deck13 ist kein Nachfolger zu Ankh 3 oder Jack Keane in Entwicklung, ein neues Adventure-Universum befindet sich aber in der Konzeptphase. Außerdem gibt es Konzeptbilder aus der Anfangsphase von Jack Keane zu sehen.

Frictional Games hat neben frischen Infos auch ein neues Video und Eindrücke der Musik aus Penumbra: Black Plague bereitgestellt. Pan Metron Ariston verlost fünf mal The Exchange Student - die Gewinnchancen stehen noch sehr gut. Die episodische Comicadventure-Reihe wird demnächst von Oberon Media online vertrieben.

Der dritte Tag der Konferenz beginnt um 18 Uhr. Laut Plan sind heute Noah Falstein, Digital Media Workshop, Faraway Studios, Steve Ince, Crystal Shard Studio, KSC Games, Toodaim Games, Parallax Studio und Anima PPD-Interactive anwesend.

Adventure-Entwicklerkonferenz: Tag 3

  • 01.12.2007   |  
  • 18:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Mit dem dritten Tag der Adventure Developers Online Conference 2007 ist der Hauptteil der Veranstaltung vorbei. Hal Barwood und Noah Falstein brachten neue Screenshots zu Mata Hari mit, ansonsten gehörte der Tag unabhängigen Entwicklern.

So hatte Digital Media Workshop Screenshots und Infos zum Science-Fiction-Projekt Prominence im Gepäck. Die Crystal Shard Studios, Entwickler von A Tale of Two Kingdoms, konnten ein erstes Bild aus ihrem neues Projekt zeigen. Die Griechen von Anima PPD haben ebenfalls neue Screenshots von ihrem Spiel Conspiracies 2 zur Verfügung gestellt.

Die Faraway Studios, die gerade mit Until I'm Gone beschäftigt sind, präsentierten die Entwicklung einiger Szenen im Detail und stellten einige Wallpaper zum Download bereit. Außerdem gab es Musik, Sprachausgabe und Bilder zum aktuellen Projekt. Ebenfalls vertreten: Das ewige FMV-Projekt Darkstar. Der Entwickler präsentierte bei Adventure Europe die Info-Broschüre, eine 360°-Szene und andere Materialien.

Das neue Projekt Jacinto Jones stellte Toodaim Games anhand von Screenshots und anderen Details vor. Und schließlich gab es auch aktuelle Bilder aus Maldoror von KSC Games. Heute Abend sind einige der Entwickler noch mal online, um offene Fragen zu beantorten.

Internetfernsehen sendet Deep-Silver-Special

  • 07.06.2008   |  
  • 02:21   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wer am Samstagabend noch nichts vorhat, kann die Gelegenheit nutzen, sich bei game-tv.com die "Deep Silver Adventurenight" anzusehen. Das Onlinefernsehen wird dabei nicht nur die Deep-Silver-Titel Geheimakte Tunguska, Perry Rhodan und Dracula: Origin testen, sondern auch eine Vorabversion von Geheimakte 2 unter die Lupe nehmen. Außerdem sollen diverse Gewinne unter den Zuschauern verteilt werden.

Wer am Abend keine Zeit hat, findet bewegtes Material aus dem Geheimakte-Nachfolger nach wie vor in unserer Videovorschau vom Januar.

Atari launcht eigenes Adventureportal

  • 25.02.2009   |  
  • 01:58   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Seit heute ist das Adventureportal AdventureWelt.com im Netz zu erreichen. Versprochen werden neben „Hintergrundinformationen, Screenshots und Videos“ auch Community-Tools, „damit sich Fans von Adventures und solche, die es werden wollen, auch über ihre erlebten Abenteuer austauschen können.“

Wirft man allerdings einen genaueren Blick auf die Seite, stellt man schnell fest, dass AdventureWelt.com von einem Publisher betrieben und zur Promotion entsprechender Produkte genutzt wird. Dieser ist erstaunlicherweise aber nicht einer der alteingesessenen Adventurepublisher sondern die sonst vor allem im Mainstream-Sektor tätige Atari Deutschland GmbH. Bisher werden sieben Produkte des Distributionportfolios gefeatured, u.a. Simon the Sorcerer 5, Sam & Max - Season 2 und Ceville.

Ob Atari somit zukünftig noch stärker in das Adventuregenre investieren will, wird sich zeigen müssen. Die Frankfurter möchten jedenfalls „mit der Einrichtung des Portals (...) unserem breiten Adventure-Portfolio Rechnung tragen“.

Neue Websites zu Runaway 3 und Machinarium

  • 24.10.2009   |  
  • 13:54   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Crimson Cow hat eine deutsche Homepage zum demnächst erscheinenden Runaway - A Twist of Fate ins Netz gestellt. Daruf bekommt man neben jeder Menge Bildern und verschiedenen Infos zu Story & Charakteren einen Eindruck von der Spielmusik präsentiert.

Auch zu Amanitas Knobelei Machinarium wurde eine deutsche Homepage eröffnet. Dort findet ihr neben Infos zur hiesigen Version auch reichlich Bildmaterial sowie Downloads der PC- und Mac-Demos. Ab Dienstag soll die Retail-Version samt Soundtrack-CD und Samorost 2 ausgeliefert werden.

DotEmu startet mit Adventures

  • 06.05.2010   |  
  • 16:41   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Nach dem großen Erfolg der Plattform Good Old Games des polnischen Publishers CDProject startet nun auch die Pariser DotEmu SAS mit ihrem Angebot DotEmu.com durch. Unter anderem bietet DotEmu die Adventures Gobliiins 1 bis 3, Maya, Baphomets Fluch 2 und 3, Atlantis 3 und 4, Drascula, Maupiti Island und Robinson's Reqiuem.

Einige der Spiele sind auch in Deutsch erhältlich. Die Preise liegen im Bereich zwischen 2 und 6 Euro.

GOG.com nicht mehr erreichbar

  • 19.09.2010   |  
  • 23:21   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Nutzer der Klassiker-Spieleplattform Good old Games (GOG) können auf die Seite ab sofort nicht mehr zugreifen. GOG hat seinen Beta-Betrieb eingestellt und weist nun mit einer Platzhalter-Seite darauf hin, dass man "GOG einfach nicht in der ursprünglichen Form aufrecht erhalten" könne.

GOG ist Adventurespielern vor allen Dingen durch die Veröffentlichung zahlreiche Adventure-Klassiker aus dem Sierra- oder Tex-Murphy-Universum ein Begriff. Auf der Seite konnten die Spiele in einer für Windows-Systeme kompatiblen Version ohne Kopierschutzmechanismen für kleines Geld heruntergeladen werden.

Nutzer spekulieren, ob dies das Aus für GOG bedeute. Die Seite Neoseeker glaubt daran indes nicht: Diese hat von PR-Mann Tom Ohle erfahren, dass GOG in den nächsten Tag etwas Neues ankündigen wolle. Die Webseite geht seitdem sogar davon aus, dass es sich bei der Einstellung mehr um einen "grausamen" PR Stunt handeln könnte. Auf den Twitter-Seiten von GOG hat sich der Publisher mehrfach darüber beschwert, wie schwer es sei, die alten Klassiker weiterhin ohne Kopierschutz anzubieten, da das Management, und wohl auch die Publisher der lizenzierten Produkte, lieber eine mit DRM geschütze Version in der Bibliothek von GOG gesehen hätte. Neoseeker hält es auch für möglich, dass einige "große Deals" für GOG damit einfach nicht möglich wurden. Auch der Druck von Seiten von STEAM, ein Anbieter der seinen Klienten DRM-Schutzmechanismen anbietet, wurde als denkbar in die Runde geworfen.

Es besteht also durchaus die Chance, dass GOG in einer veränderten Form auf den Bildschirm zurückkehrt.

Update: Wie das Spielemagazin Gamestar mittlerweile von GOG Marketing-Mann Lukasz Kukawski erfahren haben will, handelt es sich bei der Meldung tatsächlich um einen PR-Stunt anlässlich des zweijährigen Bestehens. Genauere Details über die Form des Fortbestehens sollen in Kürze veröffentlicht werden.

Update 2: Wie inzwischen auf der Seite von GOG zu lesen ist, brauchen Kunden keine Angst um ihre bereits gekauften Spiele zu haben. Ab Donnerstag soll es wieder möglich sein, diese DRM-frei, unbegrenzt und mit Bonus-Material herunterzuladen.

GOG.com lebt weiter

  • 23.09.2010   |  
  • 03:43   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
GOG kehrt auf den Bildschirm zurück. Der Publisher für Klassikerspiele hat mittlerweile auf seiner Webseite einige erklärende Videos über die spontante Abschaltung des Services am Sonntag veröffentlicht.

Demnach will man den Service keinesfalls einstellen. Vielmehr möchte man GOG in die nächste Entwicklungsstufe heben. Unter anderem erhält die Webseite eine Generalüberholung mit einigen neuen Sortier- und Social-Networks-Funktionen. Als Geburtstagsgeschenk hat man sich von Hasbro die Rechte an Baldur's Gate samt Expansion Pack gesichert. Gerüchte über die Abschaffung der DRM-Freiheit oder den möglichen Verkauf von GOG an Mitbewerber Steam haben sich demnach nicht bewahrheitet.

GOG hatte am Sonntag seinen Dienst mit einer Art Nachruf ohne Vorwarnung eingestellt. Tatsächlich handelte es sich dabei aber mehr um eine Art PR-Stunt, wie sich nun bewahrheitet.

Update: Der Dienst ist ab sofort wieder erreichbar.

Die Kalender der Anderen: Mehr Gewinnspiele

  • 01.12.2010   |  
  • 16:24   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Nicht nur wir erhellen die kalte Jahreszeit mit einem Adventskalender, auch andere Webseiten haben Advents-Gewinnspiele gestartet. So findet ihr beispielsweise bei unseren Freunden (16:48) von Gamona einen Adventskalender, bei dem es größere Preise als bei uns gibt (man erzählt sich von einer Xbox 360, einer Playstation 3, einer Wii mit Airbrush-Design, Nintendo DSsen, andere Gaming-Hardware und Spiele), dafür aber keine Rätsel.

Auch unsere anderen Freunde, die Zubehör-Experten von Hama, lassen sich nicht lumpen und verlosen im eigenen Adventskalender jede Menge Profi-Zubehör wie die Kamera-Sling-Bag "Katoomba", das abhörsichere Gegensprech-Babyfon BC-400D oder, als Hauptpreis, einen iPad.

Kickstarter-Update: Pinkerton Road, Leisure Suit Larry, Sherlock Holmes

  • 22.04.2012   |  
  • 16:22   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Eine ganze Reihe von Kickstarter-Adventures sind derzeit aktuell, an dieser Stelle wollen wir sammeln, was es bei diesen Projekten Neues gibt. Jane Jensen hat zu ihrem Projekt Pinkerton Road einige ganz besondere Rewards hinzugefügt. Wer ihr Startup mit 500 Dollar unterstützt, bekommt eine Original-Konzeptzeichnung von Gabriel Knight, signiert von Jane Jensen, Robert Holmes und Künstler John Shroades. Die Zeichnungen wurden bei der Schließung der Sierra-Büros in Oakhurst von einem engagierten Fan vor der Entsorgung bewahrt und sind über Umwege jetzt zu Jane Jensen zurückgekehrt. Andere neue Rewards sind die beiden Gabriel-Knight-Romane als PDF (ab 50 Dollar) und ein digitales Deluxe-Paket für 225 Dollar mit allem, was nicht postalisch verschickt werden muss. Auf der Update-Seite zum Projekt spricht außerdem Robert Holmes über seine Musik, dazu gibt es einige MP3-Downloads.

Das Remake von Leisure Suit Larry in the Land of the Lounge Lizards hat bereits über 90% seines Ziels erreicht und dürfte in den nächsten Tagen finanziert sein. Auf der Update-Seite bei Kickstarter erscheinen nach wie vor Videos von Personen, die an dem Projekt beteiligt sind, darunter die für die Entwicklung zuständige Firma Adventure Mob. In deren Beitrag erfahrt ihr etwas über die verwendete Engine Unity 3D, das visuelle Konzept, das Interface des Remakes und Pläne für den Fall, dass mehr als das minimale Budget zusammen kommt (beispielsweise das Parser-Interface von Larry 7). Auch Lokalisierungs-Urgestein Sabine Duvall kommt zu Wort. Bei den Rewards hat Replay Games eine 165-Dollar-Stufe (inkl. Versand) eingeführt, in dem ihr verschiedene "Lefty's"-Merchandising-Produkte bekommt (Schnapsglas, 4 Bierdeckel, Atemspray, "Sexy Lady Reveal Pen"). Das T-Shirt, das für 65 Dollar (inkl. Versand) bereits dabei ist, hat inzwischen auch ein Design.

Weniger Erfolg ist wohl David Marsh beschieden, der über Kickstarter die FMV-Klassiker Sherlock Holmes Consulting Detective wiederbeleben wollte. Sein Projekt stagniert bei ca. 15.000 Dollar und läuft nur noch 6 Tage, 55.000 Dollar sind das Ziel. Auch wenn die Kickstarter-Aktion keinen Erfolg hat, will Marsh daran arbeiten, verschiedene Klassiker wiederzubeleben. Links zu weiteren Crowdfunding-Projekten aus dem Adventure-Bereich sammelt k0SH bei uns

Kickstarter: Tex Murphy auf deutsch, Sound-Adventure im Saw-Stil und mehr

  • 29.05.2012   |  
  • 01:56   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Neuigkeiten aus dem derzeit grassierenden Kickstarter-Revival für Adventures:

Das Projekt um Tex Murphy nähert sich derzeit den 300.000 Dollar und ist damit nur noch 35% vom Ziel entfernt. Eine frohe Botschaft gibt es zudem für alle deutschsprachigen Fans: Bereits ab 540.000 Dollar soll das Spiel nämlich deutsche Untertitel erhalten. In zahlreichen Video-Updates gingen die Macher außerdem auf Story und Gameplay ein.

Ein ungewöhnliches Adventure-Spiel im Stil von In Memoriam ist The Hostage Trials. Das "Adventure" wird direkt auf dem Android- oder iOS-Smartphone installiert. Nach einiger Zeit meldet sich ein Killer via Telefon und hält einen der eigenen Freunde gefangen, die der Killer ebenfalls anruft, als Geisel gefangen. Im Spiel müssen nun Aufgaben gelöst werden, um die Geisel zu befreien. Dabei soll ganz klar die Story im Vordergrund stehen. David Hayter, die Stimme von Solid Snake, wird dabei den Bösewicht spielen, der einen des Nachts aus dem Bett klingelt.

Ein weiteres Adventure ist The Time Tribe. Das Zeitreise-Point'n'Click-Spiel richtet sich vor allen Dingen an Kinder und soll episodisch für Browser und iOS-Geräte erscheinen. $25.000 werden für die Entwicklung noch benötigt. Neben dem Spiel sollen weitere Medien wie z.B. Comics das Angebot rund um die Marke erweitern.

Etwas Anlaufschwierigkeiten hat weiterhin Rob Swigart's Portal. Es benötigt noch über $500.000, hat dafür allerdings auch noch 30 Tage Zeit. Nachdem in einer bereits zuvor versuchten Kickstarter-Kampagne das hohe Spendenziel und die geringe Updatedichte kritisiert wurde, gibt es nun aber bereits 15 Updates mit Details zu dem Titel der als klassisches 3rd-Person-Adventure, aber in 3D beschrieben wird.

Natürlich starten laufend weitere Adventureprojekte auf der populären Plattformen. Der Thread von unserem Leser k0SH bietet hierzu immer aktuelle Infos.
1 - 25 (von 40)
1 2