1 - 16 (von 16)
 
 

Neue Orientierung bei Heureka-Klett

  • 14.07.2002   |  
  • 19:25   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der Verlag Heureka-Klett, der in der letzten Zeit viele bekannte Lernadventures produziert hat (Physikus, Chemicus...), reagiert auf den großen Erfolg dieser Reihe und konzientriert sich schon seit einiger Zeit auf deren Entwicklung. Neben den im September erscheinenden Spielen Mathica und Historion arbeitet das Team an einem neuen Konzept, "Krimi-Lernadventure" genannt, in dem das bisherige Erfolgsrezept durch einen zu lösenden Kriminalfall verfeinert wird. Das Wissen wird dann nicht mehr fachspezifisch vermittelt, sondern fachübergreifend und handlungsbezogen. Für den Anfang sind zwei Spiele mit den Namen "Chaos am Set" und "Brand im Hafen" geplant.
Die restliche Heureka-Klett-Lernsoftware, wie die Ali-Reihe, wird an die Muttergesellschaft Klett abgegeben.

Neuer Test: Chemicus 2

  • 24.09.2002   |  
  • 14:51   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wir haben uns das Lern-Adventure Chemicus 2 einmal genauer angesehen und einen Test verfasst. Ob es sich lohnt und was man alles dabei lernt, findet ihr in unserem Test. Chemicus 2 ist ein Lernspiel von Heureka Klett, die auch schon unter anderem mit Physikus und dem (ebenfalls von uns getesteten) Bioscopia auffielen.

Test: Chemicus 2

Chemicus goes Nordamerika

  • 31.01.2003   |  
  • 14:39   |  
  • Von Sebastian 'sebhe' Hensel    
Der Kinderspielehersteller Heureka Klett hat das Spiel Chemicus, welches sich an Kinder und Jugendliche richtet, jetzt auch in Nordamerika veröffentlicht!

Quelle: Adventure-Archiv

Neue Lern-Adventures von Heureka Klett

  • 24.07.2003   |  
  • 02:09   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Der Klett-Verlag plant für den Herbst vier neue Lern-Adventures in seiner guten und pädagogisch wertvollen Heureka-Reihe. Angekündigt wurden: "Informaticus", "Geograficus", "Historion 2 - Babylons Fluch" und "Physikus - Die Rückkehr".

Neue Trailer zu Heureka Klett Lernadventures

  • 29.09.2003   |  
  • 20:34   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Die für ihre hohe Qualität bekannte Lernadventure-Serie von Heureka Klett bekommt Nachwuchs: Im Oktober soll die Reihe durch drei neue Titel ergänzt werden, zu denen jetzt jeweils rund 40 MB große Quicktime-Trailer erschienen sind. Die Downloads gibt es bei dem Entwickler der Spiele, Rüske & Pührtemaier.

Babylons Fluch ist die Fortsetzung des Heureka-Spiels Historion und vermittelt geschichtliches Wissen. Babylons Fluch ist aber - Heureka untypisch - ein 3rd-Person-Adventure, bei dem man sein Alter Ego sehen kann. Geograficus vermittelt auf Humorvolle Art und Weise Erdkunde-Wissen und Physikus 2 ist der Nachfolger eines der ersten Spiele der Serie. Physikus ist wohl bisher das bekannteste Lernadventure, das physikalisches Wissen vermittelte. Alle Spiele bestehen aus einem Adventure-Teil und einem Lernteil, in dem man wichtiges Wissen erlangen kann, das für die Lösung des Adventures nötig ist.

Informaticus Test

  • 09.11.2003   |  
  • 14:39   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Informaticus ist eines der neuen Spiele der renommierten Lernadventure-Schmiede Heureka Klett und soll Jugendliche und Erwachsene an das Thema Informatik heranführen. Wie das Spiel gelungen ist und warum Informaticus nichts für Warmduscher ist, klären wir in unserem brandneuen Test.

Neuer Test: Physicus - Die Rückkehr

  • 21.11.2003   |  
  • 14:30   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Wir haben ein weiteres Spiel aus der Lernadventure-Reihe von Heureka Klett getestet: Physicus - Die Rückkehr ist der Nachfolger von Physikus und richtet sich insbesondere an Jugendliche. Das Spiel besteht aus einem First-Person-Adventure und einem Lernteil, in dem Wissen erlangt werden kann, was für das Weiterkommen im Spielteil nötig ist. Ob Physicus 2 dem hohen Qualitätsstandard der Heureka Spiele gerecht wird lest ihr ab sofort in unserem Test.

Klett Lernadventures zum Dumpingpreis

  • 30.01.2004   |  
  • 22:14   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Heureka Klett verkauft ab sofort fünf seiner Lern-Adventures zum radikal gesenkten Preis in einer Jubiläumsausgabe. Für jeweils zehn Euro gibt es jetzt die Klassiker Opera Fatal und Physikus, die ersten Lernadventures des Verlags, aber auch Bioscopia, Chemicus und Chemicus 2, drei jüngere Spiele der Reihe. Die Spiele bestehen zu einem Teil aus einem Ego-Adventure und zum anderen Teil aus einem Lernprogramm, über den man an Wissen gelangt, das für die Lösung des Spielteils nötig ist. Bei uns gibt es Tests zu Bioscopia und Chemicus 2.

Neues Lernadventure von Heureka Klett

  • 15.12.2004   |  
  • 20:06   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Am 24. Januar wird unter dem Label Heureka Klett, das durch Lernadventures wie Physicus oder Informaticus bekannt geworden ist, ein neues Edutainment-Adventure veröffentlicht. Der Spieler schlüpft in Technicus - Ten Hours Left in die Rolle einer in enges Leder gekleideten Meisterdiebin, die den Auftrag bekommt, ein Schloss binnen 10 Stunden auszuräumen (es wird auch einen Modus ohne Zeitlimit geben). Auf der Diebestour erfährt der Spieler dann allerlei über technische Themen wie Werkstoffe, Kraftübertragung, Mechanik und Elektrotechnik. Kosten wird das Spiel ca. 40 Euro.

Neues Lernspieladventure Technicus fertig

  • 20.01.2005   |  
  • 15:34   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Über ein Jahr gab es kein Lernadventure mehr von Heureka Klett, die z.B. mit Titeln wie Physicus, Informaticus oder Historion einige Referenztitel in diesem Marktsegment veröffentlicht haben. Mit Technicus - Ten hours left kommt jetzt wieder ein neuer Titel in dieser Tradition auf den deutschen Markt. Hierbei setzt Klett auf professionelle Synchronsprecher, so wurden unter anderem die deutsche Stimme von Captain Picard sowie Bernd Franzke, der schon Michael Caine und Jean Reno ("Preis der Freundschaft") gesprochen hat, verpflichtet. Das Spiel ist ab kommenden Montag für knapp 40 Euro im Handel.

Pressemitteilung, Locke

Technicus getestet

  • 06.02.2005   |  
  • 14:21   |  
  • Von Jan "DasJan" Schneider    
Nach längerer Zeit ist Ende Januar wieder ein Titel der Heureka-Klett-Lernspielreihe erschienen: Technicus - 10 hours left hat sich Themen rund um Technik und Physik auf die Fahnen geschrieben. Wir haben uns das Spiel genauer angesehen, ab sofort ist unser ausführlicher Test online.

Blick über den Tellerrand: 2weistein

  • 09.05.2008   |  
  • 04:51   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Wir blicken mal wieder über den Tellerrand und schauen uns das Lernspiel 2weistein näher an. Dabei soll es sich laut Hersteller um ein Adventure Learning Game handeln, mit dem man ganz nebenbei auch noch seine Rechenfähigkeit trainiert.

Das Spiel ist eine Mischung aus Adventure und Platformer mit Geschicklichkeitseinlagen und richtet sich in erster Linie an die jüngeren Spieler bis zur vierten Klasse, soll aber bei Bedarf auch Erwachsenen Spaß machen.

Um was genau es sich handelt, erklären wir in unserem Tellerrand-Feature.

Bibelgesellschaft veröffentlicht 'Das Jesus-Pergament'

  • 12.08.2009   |  
  • 01:48   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Die Deutsche Bibelgesellschaft veröffentlicht ein weiteres, christliches Adventure: Das Spiel Das Jesus-Pergament: Botschaft in Gefahr, dass im Oktober erscheinen soll, wurde aktuell von der USK geprüft. Damit liegt die Vermutung nahe, dass das Spiel bereits Goldstatus erreicht hat. Nach Geheimakte Jesus und das Das Grab des Mose ist es nicht das erste Lernadventure des Verlags.

Im Spiel begleitet man den jungen Silas auf einer Entdeckungsreise in die Welt der ersten Christen und muss einem Schreiber dabei helfen, ein Evangelium zu formulieren. Dabei sollen natürlich christliche Werte näher gebracht werden.

Genauere Informationen sind noch nicht bekannt. Das Spiel selbst kostet knapp 30 Euro.

Big Brain Wolf jetzt im Test bei Adventure-Treff.de

  • 14.01.2012   |  
  • 08:56   |  
  • Von BENDET    
Es war einmal ein großer, schlauer Wolf, der wollte unbedingt ein Dschinn werden. Also schrieb er sich für die Dschinn-Akademie ein, nahm an Kursen teil und legte schließlich seine Abschlussprüfungen ab. Um nun noch als Dschinn zugelassen zu werden, muss er seine erlernten Fähigkeiten in realen Situationen unter Beweis stellen.
Mehr über diese Prüfung, das Spiel und auf dem Weg liegende Überraschungen erfahrt Ihr in unserem Test.

Neue Komplettlösung: Courage

  • 16.10.2014   |  
  • 02:00   |  
  • Von Sebastian 'basti007' Grünwald    
Lange Zeit war es ruhig in unserem Lösungsbereich. Unser Leser FireOrange macht damit nun Schluss und hat dem Treff freundlicherweise zwei seiner Komplettlösungen zur Verfügung gestellt. Erfreulicherweise handelt es sich dabei auch noch um Spiele, zu denen im Internet kaum oder nur sehr wenige Tipps zu finden sind.

Den Anfang macht die ausführliche Komplettlösung zu Courage. Das Spiel, finanziert vom Bundesministerium für Unterricht und Kultur, ist kostenlos erhältlich und glänzt mit toller Comic-Grafik im Charme der 90er. Das Spiel gibt es in einer reinen DOS-Version kostenlos zum Download in der Werbespiel-Sektion oder ein wenig bequemer http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_Courage(DosBox).exe]hier als unser DosBox-Adventure-der-Woche vom Oktober 2004.

Viel Spaß mit der Komplettlösung und vielen Dank an unseren Leser FireOrange für die Spende! Die nächste Komplettlösung folgt schon bald.
http://www.filefront.com/?filepath=/Adventureserver/werbeadventures/DE_Courage(DosBox).exe]Download Courage (DosBox)

Odyssey seit gestern bei Steam erhältlich

  • 20.04.2017   |  
  • 18:09   |  
  • Von Michael Stein    
  • |  
  • Odyssey

Das First-Person-Adventure Odyssey des US-Entwicklers The Young Socratics ist seit gestern bei Steam erhältlich. Der Titel orientiert sich stark an Myst, ist jedoch zusätzlich ein Lern-Adventure, das spielerisch historisches Wissen aus dem Bereich der Physik und Navigation vermitteln soll.

Der Spieler begibt sich dabei auf mehreren Inseln auf der Suche nach der 13jährigen Kai und ihrer Familie, welche sich aus Angst vor Piraten an einem unbekannten Ort verschanzt hat. Ihm steht dabei das Journal der 13jährigen zur Verfügung, in dem Hinweise zur Entschlüsselung von Rätseln enthalten sind, welche dazu dienen, den Aufenthaltsort zu finden.

Derzeit ist das Spiel bei Steam um ein Drittel reduziert und kostet 9,99 Euro. Deutsche Untertitel sind leider nicht enthalten.

1 - 16 (von 16)